Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (100) zu: Langeweile

08.07.2014

Die besten Fett-weg-Tricks

So kriegen Sie Ihr Fett weg: Die häufigsten Probleme von Männern im Kampf gegen die Waage und Tipps, wie man sie löst

01.07.2014

Petting

Was denken Sie, wenn Sie Petting hören? Etwa an jungfräuliche Jugendliche, die ihre ersten sexuellen Erfahrungen machen? So wird es zumindest häufig verstanden. Dabei ist Petting nichts anderes als ein Vorspiel. Nur das Petting nicht zum Sex führt, sondern selbst der Höhepunkt ist. 

Das klingt für Sie langweilig – warum ein Vorspiel, wenn es kein Spiel mehr danach gibt? Ja, das ist ein Argument. Aber gerade in festen Partnerschaften klagen so manche über Langeweile beim Liebesspiel. Und da kann Petting die Lust neu entfachen. Beim Petting können Sie den Körper Ihrer Partnerin neu oder wiederentdecken.

Ein Orgasmus, der durch die Hand oder den Mund herbeigeführt wird, kann eine ganz andere Qualität haben als Sex. Und wenn Sie wissen, was Ihre Liebste mag, dann können Sie das auch wieder beim richtigen Vorspiel mit Nachspiel einsetzen.

Tipp: Petting ist am besten, wenn Sie sich nicht wie ein unbeholfener Teenie benehmen. Mit diesen 5 gekonnten Handgriffen entfachen Sie die Lust Ihrer Liebsten.

01.07.2014

Mit der Slackline über die Abgründe

Das Slacklining entwickelte sich aus der Kletterszene zur neuen und trendigen Art, seinen Gleichgewichtssinn zu testen und herauszufordern

01.06.2014

Was zu tun ist bei Untreue aus Langeweile

Vielen Männern sitzt die Angst, betrogen zu werden, ständig im Nacken. Doch es gibt Möglichkeiten, vorzubeugen. Die Lösung heißt: Partnerschaftspflege

01.06.2014

Beziehungstipps

Es bedarf viel Arbeit, um eine Beziehung über lange Zeit spannend und jung zu halten. Wir nehmen Ihnen die Theorie ab

21.05.2014

Libido

Libido meint nichts anderes als sexuelle Lust. Häufig wird Männern nachgesagt, sie hätten eine höhere Libido als Frauen. Kerle wollen also häufiger Sex haben als Frauen. Meist finden Männer die Bestätigung ihrer These in ihrer Beziehung. Will er Sex, will sie nicht.

Verschiedenen Studien zufolge ist die These der höheren männlichen Libido jedoch nicht zu halten. Das überraschende Ergebnis: Sowohl Frauen als auch Männer in einer Beziehung wollen mehr Sex. Die Gründe dafür, dass Paare keinen Sex haben, sind offensichtlich nicht an der Libido festzumachen, sondern woanders zu suchen. 

Fangen wir beim Schlafzimmer an und fragen nicht, was die Libido steigern kann, sondern was sie tötet. Ein berühmter Libido-Killer neben Bergen ungewaschener Wäsche ist der Fernseher. Steht der im Schlafzimmer, haben Paare nur halb so viel Sex wie Paare, die keine Glotze neben dem Bett stehen haben. So hatten die Paare in einer italienischen Studie ohne TV-Gerät im Schnitt achtmal Sex im Monat, mit Glotze nur viermal.

Achtmal ist Ihnen deutlich zu wenig? Dann kurblen Sie Ihre Libido und die ihrer Liebsten an, indem Sie gegen Langeweile kämpfen. Klar, Langeweile im Bett erwischt die meisten Paare. Die Frage ist, was sie daraus machen. Langeweile im Bett kann sich positiv auf Ihre Libido auswirken. Und zwar dann, wenn Sie sich gegenseitig Ihre sexuellen Wünsche und Vorlieben erzählen und gemeinsam Neues entdecken und ausprobieren.

01.05.2014

Heißhunger mit simplen Tricks stoppen

Sie werden bei süßen Leckereien immer schwach und bekommen sofort Heißhunger? Dann kommen hier zwei gute Nachrichten: Sie sind nicht schuld – und wir haben die Lösung. Forscher fanden heraus, dass man sobald weniger Kalorien als normal zu sich genommen werden, der Körper als Schutz das Hormon Ghrelin ausschüttet. Dann entsteht Heißhunger. Doch es gibt wirksame Gegenmittel.

1) Pfefferminze: Riechen Sie vor dem Essen an einem Fläschchen mit Pfefferminzöl oder lutschen Sie ein Pfefferminzbonbon. Studien zeigen nämlich, dass Aromen den Appetit zügeln und Heißhunger stoppen können, indem sie Sättigungssignale im Gehirn aktivieren.
2) Eiweiß am Morgen: Wer bereits zum Frühstück Eier und Milchprodukte zu sich nimmt, isst tagsüber tendenziell weniger und leidet seltener unter Heißhunger. Grund dafür: Morgens ist der Insulinspiegel generell leicht erhöht. Wer dann viele Kohlenhydrate in Form von Brot & Co. isst, riskiert einen raschen Anstieg des Insulinspiegels, der dann allerdings ebenso schnell wieder absinkt und Heißhunger auslöst.
3) Treiben Sie Sport: Heißhunger entsteht häufig nämlich auch durch Langeweile. Lenken Sie sich deshalb ab, denn intensiver Sport vertreibt den Heißhunger.
4) Nie auf nüchternen Magen naschen: Gönnen Sie sich ruhig ab und an mal was Süßes, denn Verbote bringen bei Heißhunger meist nichts. Dabei ist wichtig, dass Sie Schokolade & Co. nicht auf nüchteren Magen essen, sondern als Dessert. Sonst kommt es zu starken Blutzuckerschwankungen, die den nächsten Jieper begünstigen.

09.04.2014

Diese 69 Sex-Tipps machen sie heiß

Die "eine" ultimative Flirtstrategie, die Sie sicher ins Bett einer Frau führt, gibt es nicht – es gibt viele! Hier sind die besten 69 Sex-Tipps – vom Ansprechen bis zum "Zu mir oder zu dir?"

17.03.2014

Internet-Trolle sind Alltags-Sadisten

Negative Kommentare schreiben, Diskussionen stören und andere angreifen – wer sind Internet-Trolle? Alltags-Sadisten, meinen kanadische Wissenschaftler

01.01.2014

Langeweile

Langeweile ist ein unangenehmes Gefühl. Dabei ist gar nicht so klar, warum die Langeweile sich so unangenehm anfühlt. Sie ist ein unbestimmtes Unwohlsein, das ganz plötzlich und scheinbar grundlos auftreten kann. So kann Langeweile durch Nichtstun entstehen – Sie wissen nicht so recht, was Sie mit Ihrer Zeit anfangen sollen. Aber auch Dinge, die Ihnen sonst Spaß machen, können Sie langweilen. Das Pumpen im Studio kann öde werden, genauso kann der Sex mit der Liebsten Opfer der Langeweile werden. 

Grund genug, etwas gegen Langeweile tun, wäre schon das unangenehme Gefühl. Noch mehr Gründ liefern Wissenschaftler, die sich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Phänomen der Langeweile beschäftigt haben. So fanden Forscher des University College London heraus, dass Langeweile offenbar die Lebenszeit verkürzen kann. Richtig gehört: Langeweile macht das Leben nicht nur öde, sondern auch kürzer. In der Studie starben die Befragten am frühsten, die sich häufig langweilten. Die Gründe dafür liegen zum Teil in dem Umgang, den die Probanden mit der Langweile zeigten: Wer seine langweile wegraucht und -trinkt ist natürlich anfälliger für Herz-Kreislauferkrankungen. Und auch wer versucht, die Langewile mit fettigen Snacks runterzuschlucken, wird nicht nur dick, sondern lebt womöglich kürzer.   

Aber jetzt mal halblang mit der Langeweile! Denn Langeweile ist nicht nur schlecht: Wissenschaftler der University of Central Lancashire langweilten einige Probanden mit dem Abschreiben von Telefonnummern, einer Kontrollgruppe blieb das erspart. Die gelangweilten Abschreiber starben nun aber nicht früher, sondern schnitten in einem Kreativitätstest deutlich besser ab. Was heißt das für Sie? Gelegentliches langweilen kann Ihren Geist fördern, chronisches kann krank machen. Wenn Sie mal wieder auf Bus oder Bahn warten, lassen Sie das Smartphone in der Tasche und langweilen sich – dabei lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf.  

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10»
Mitmachen
Gewinnspiele

Bartschneider von REMINGTON zu gewinnen

Bartschneider von REMINGTON zu gewinnen

REMINGTON Vakuum Bartschneider MB6550 zu gewinnen.Wir verlosen insgesamt 10 ultimative Styling-Geräte für saubere Grooming-Ergebnisse!

JETZT MITMACHEN

Testen Sie den ersten Gillette Offroad-Rasierer

Gillette BODY

Trend Körperrasur: Der neue Gillette BODY wurde speziell für das anspruchsvolle Terrain des männlichen Körpers entwickelt

JETZT MITMACHEN

Coole Sportsandalen von Teva gewinnen!

Teva erweckt Mythos zu neuem Leben

Die allererste Sport-Sandale ist zurück – in einem zeitlosen Design. Und Sie können 1 von 8 Paar der Original Sandalen von Teva gewinnen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele