[x] schliessen
Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (172) zu: Mineralien

13.08.2014

Ballaststoffreiche Müslis oft Zuckerbomben

Mittlweile hat die Funtional Food-Welle auch die Müsliregale erreicht. Dort es gibt zum Beispiel mit Vitaminen und Ballaststoffen angereicherte Müslis. Doch was bringen diese Functional Food-Müslis?

04.08.2014

Bier ist das perfekte isotonische Sportgetränk

Es ist offiziell: Bier ist das perfekte Männergetränk – nahrhaft und lecker. Zudem ist Bier auch noch ein isotonisches Sportgetränk. Neueste Studien weisen darauf hin, dass sich Ihre Muskulatur mit Bier schneller von Belastungen erholt

23.07.2014

Versteckte Dickmacher beim Frühstücksbüfett

Im Urlaub soll das Frühstück lecker und gesund sein und die Figur nicht aus der Balance bringen. Welche versteckten Dickmacher beim Frühstücksbüfett auf Sie lauern, erfahren Sie hier

18.07.2014

Durstlöscher mit Geschmack

Die Temperaturen bringen Sie ins Schwitzen? Hier finden Sie leckere Durstlöscher mit Geschmack

01.07.2014

Kater

Kater ist nichts anderes als ein verharmlosender Begriff für eine mehr oder weniger schwere Alkoholvergiftung. Aber wer einen Kater erst einmal in Schädel und Magen spürt, braucht keine moralisierende Definition, sondern handfeste Tipps zur Entgiftung. Zeit für also eine Kur.

Trinken: Der Alkohol entzieht dem Körper Wasser und Mineralstoffe. Deshalb am besten Mineralwasser tanken. Das beschleunigt die Entgiftung und bringt den Mineralstoff-Haushalt wieder ins Gleichgewicht. Leckere Alternative: Schokomilch. Die versorgt Sie nicht nur mit Flüssigkeit, sondern unterstützt mit der Aminosäure Cystein auch noch die Regeneration Ihrer Leber.

Essen: Sobald Sie die Appetitlosigkeit los sind, sollten Sie Ihre Energiespeicher wieder auffüllen. Saures Essen wie eingelegte Gurken oder Mixed Pickles fördern den Alkoholabbau. Salziges liefert Mineralien, zum Beispiel ein Bismarck-Hering oder Rollmops. Mit Vollkornbrot gleichen Sie den Verlust an Vitamin B1 aus.

Übrigens: Sie können dem Kater auch vorbeugen, indem Sie alkoholische Getränke langsam trinken und zudem ab und zu ein Glas Wasser zwischendurch.

19.06.2014

Runter vom Sofa, rauf aufs Bike

Für eine dicke Maschine hat sich Timo erst einmal Dünn gemacht. Von seinem Abnehm-Ritt berichtet er im Interview

11.06.2014

Testosteron-Spiegel

Ein niedriger Testosteron-Spiegel führt statistisch zu früherem Sterben. Ein hoher Testosteron-Spiegel wirkt sich hingegen positiv auf Gesundheit und Männlichkeit aus. Hier sind fünf gute Gründe, warum Sie Ihren Testosteron-Spiegel erhöhen sollten:

  1. Mehr Muskelmasse: Testosteron besitzt eine anabole, Muskel aufbauende Wirkung. Wer mit gezieltem Training seinen Testosteron-Spiegel natürlich steigert, erhöht das Muchselwachstum ohne lästige Nebenwirkungen wie Akne oder Haarausfall.
  2. Luststeigernd: Wir wissen, dass Sie es nicht nötig haben, aber: Das Sexualhormon Testosteron ist an der Spermienproduktion beteiligt und steigert die Libido. Weil viel Sex gesund ist, lautet die Glücksformel: erhöhter Testosteron-Spiegel = mehr Sex = mehr Lebensjahre = mehr Jahre mit Sex. Wenn Sie das nicht motiviert …
  3. Gesund fürs Herz: Die übermäßige zusätzliche Einnahme von Testosteron erhöht das Herzinfarkt-Risiko. Nicht so ein durch Training leicht angeregter Testosteron-Spiegel, der sich gleich mehrfach positiv auf Ihre Gesundheit auswirkt: Er senkt den Cholesterin-Spiegel, schützt die Arterien und sorgt für eine verbesserte Sauerstoffversorgung des Herzens.
  4. Muskeln statt Fett: Testosteron lässt Männer männlich wirken. Es beeinflusst die Komposition der körperlichen Proportionen. Bedanken Sie sich also beim Testosteron für Ihren kräftigen Oberkörper, die klassische V-Form mit schmaler Hüfte und den umfangreichen Bizeps.
  5. Starke Knochen: Ein hoher Testosteron-Spiegel sorgt für neues Knochenmaterial mit vielen festigenden Mineralien. Fehlt es Ihnen an Testosteron, steigt das Osteoporose-Risiko, die Knochen werden morsch.

Das erhöht Ihren Testosteron-Spiegel:

  • Bauen Sie Fett ab – je dicker die Wampe, desto niedriger ist Ihr Testosteron-Spiegel.
  • Essen Sie ausreichend Proteine, die stecken zum Beispiel in Fleisch.
  • Schauen Sie Action- und Erotikfilme, um Ihre Testosteronproduktion zumindest kurzfristig anzukurbeln.
  • Trainieren Sie kurz, aber dafür heftig. Zu viel Ausdauersport senkt den Testosteron-Wert.
  • Sorgen Sie für Siege – etwa beim Sport oder im Beruf.
  • Schlafen Sie gut und genug – täglich mindestens acht Stunden.
  • Haben Sie regelmäßig guten Sex – Übung macht den Testosteron-Meister.

04.04.2014

Welches Training hilft gegen Kater?

Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler Ihre Fragen zum Krafttraining, diesmal zum Training bei Kater

20.03.2014

Schmerzfrei dank Akupunktur

Ob Migräne oder Sportverletzungen: Die Nadelbehandlung wirkt bei zahlreichen Beschwerden – ganz ohne Nebenwirkungen

07.03.2014

So gesund ist Pseudogetreide

Produkte mit Amaranth, Buchweizen oder Quinoa werden immer beliebter. Doch woraus besteht das sogenannte Pseudogetreide eigentlich und warum ist es so gesund? Ökotrophologin Inga Pfannebecker klärt auf

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 18»
Mitmachen
Gewinnspiele

AXE GOLD TEMPTATION zu gewinnen

Axe Gold

Gewinnen Sie eines von fünf AXE DARK & GOLD TEMPTATION-Paketen

JETZT MITMACHEN

Mit Davidoff nach Sylt zum Windsurf World Cup

Davidoff Night Dive

Der Windsurf World Cup Sylt ist das größte Windsurf-Event der Welt. Titelsponsor DAVIDOFF COOL WATER verlost ein Sylt-Wochenende und zehn COOL WATER Night Dive Duftsets

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele