Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (61) zu: Mundgeruch

19.09.2014

Diese 69 Sex-Tipps machen sie heiß

Die "eine" ultimative Flirtstrategie, die Sie sicher ins Bett einer Frau führt, gibt es nicht – es gibt viele! Hier sind die besten 69 Sex-Tipps – vom Ansprechen bis zum "Zu mir oder zu dir?"

11.06.2014

Tipps gegen Mundgeruch

Ob Sie Mundgeruch (Fachausdruck: Halitosis) haben oder nicht, merken Sie selbst nur schwer, da Sie an Ihren eigenen Geruch gewöhnt sind. Am besten bitten Sie jemand anderen, das kurz zu überprüfen. Oder Sie machen den – nicht ganz so zuverlässigen – Mundgeruch-Selbsttest: Lecken Sie mit Ihrer herausgestreckten Zunge einmal über den gereinigten Handrücken. Die feuchte Haut für einige Sekunden trocknen lassen, dann daran riechen.

Die Ursachen:
Wenn Sie bei sich üblen Mundgeruch feststellen, kann das viele Gründe haben. Kurzweilige können Nahrungsmittelreste oder eine zu geringe Speichelproduktion während der Nacht sein. Meistens ist Mundgeruch jedoch das Ergebnis von Bakterien – und diese sind wiederum das Resultat von mangelnder Mundhygiene. Wer also dauerhaft frei von Mundgeruch sein möchte, greift regelmäßig zu Zahnbürste und Zahnseide. Wichtig beim täglichen Zähneputzen: Sparen Sie die Zungenoberfläche nicht aus, da sich auch auf ihr gerne Bakterien sammeln, die Mundgeruch verursachen. Bleibt der Atem trotz regelmäßigem Zähneputzen penetrant, leiden Sie vielleicht an einer Zahnfleischerkrankung, gegen die Mundwässerchen wie Chlorhexidin helfen. Im Extremfall kann Mundgeruch auch die Ursache einer ernsthaften Erkrankung sein, zum Beispiel Magen- oder Lungenleiden. Hier empfiehlt sich der Gang zum Arzt, um das überprüfen zu lassen.

11.06.2014

Die perfekte Zahnbürste

An der richtigen Zahnbürste sollten Sie nicht sparen. Aber es muss nicht immer die teuerste Zahnbürste sein, die alle neuen und noch neueren Extrafunktionen hat. Eine Zahnbürste ist dann perfekt für Sie, wenn Sie damit die Zwischenräume möglichst gut erreichen und Ihr Zahnfleisch beim Zähneputzen nicht verletzt wird. Zahnbürsten mit kleinem Bürstenkopf sind praktischer. Verwenden Sie am besten morgens und abends verschiedene Zahnbürsten, das mindert die Bakterienbildung. Und wechseln Sie alle zwei bis drei Monate Ihre Zahnbürste aus, damit die Putzleistung nicht abnimmt. Wichtig für die Zahnpflege: Häufig wird beim Zähneputzen das Reinigen der Zunge vergessen. Dabei ist dieses von besonderer Wichtigkeit, da nur so alle Beläge im Mundraum verscheucht werden können – und Sie bekämpfen gleichzeitig üblen Mundgeruch. Im Idealfall benutzen Sie hierfür einen speziellen Zungenreiniger.

So putzen Sie richtig:
Die meisten putzen noch so, wie sie es als Kinder gelernt haben: mit kreisenden Bewegungen. Die so genannte Fones-Technik ist aber nicht sehr effektiv, weil sie die Zahnzwischenräume kaum erreicht. Zur Überraschung von  Experten sind die Putz­ergebnisse damit aber trotzdem immer noch besser als mit der theoretisch überlegenen Bass-Technik, bei der Sie mit der Bürste erst rüttelnde Bewegungen am Zahnfleischrand ausführen und dann in Richtung Kauflächen über die Zähne wischen. Die Methode ist einfach zu schwierig, viele Experten raten deshalb zur Fege-Technik: fegende Bewegungen mit der Bürste, jeweils „von rot nach weiß“. Elektrisch putzen geht anders: Sie setzen die Bürste am Zahnfleischrand locker an, arbeiten sich Zahn für Zahn vor.

01.05.2014

Ernährungsumstellung bei Laktoseintoleranz unerlässlich

Bei einer Laktoseintoleranz handelt es sich um die wohl häufigste  Nahrungsmittelunverträglichkeit weltweit. Rund 90 Prozent aller Menschen können Laktose (Milchzucker) nicht verdauen. Wer regelmäßig nach dem Genuss von Milch und Milchprodukten (wie Sahnesauce oder Eis) mit Blähungen, Völlegefühl, Krämpfen und vor allem Durchfall zu kämpfen hat, sollte sich auf eine Laktoseintoleranz hin testen lassen. Auch Mundgeruch, ständiges Aufstoßen und Übelkeit können auf eine Laktoseintoleranz hindeuten. Laktoseintoleranz ist an sich zwar keine Krankheit, die man heilen könnte, aber den Enzymmangel kann man trotzdem nicht beheben – Sie müssen sich damit arrangieren. Je konsequenter man auf Milchzucker verzichtet, umso weniger Beschwerden hat man. Im Klartext bedeutet das für Sie zu allererst eine Ernährungsumstellung. Laktose ist nicht nur in Milch und Milchprodukten, sondern auch in vielen anderen Nahrungsmitteln – besonders in Fertigprodukten – enthalten. Beim Einkauf müssen Sie also ganz genau nachlesen, ob Laktose als Inhaltstoff aufgelistet ist. Allerdings gibt es heutzutage eine Vielzahl ein speziellen Lebensmitteln für Menschen mit Laktoseintoleranz - wie laktosefreie Milch, Joghurt & Co.

Tipp: Achten Sie beim Einkauf auf die Zutatenliste! Hinter diesen Namen versteckt sich Laktose: Butter, Buttermilch (-pulver), Creme fraîche, Dickmilch, entrahmte Milch, (Frisch-) Käse, Joghurt (-pulver), Kaffeesahne, Kefir (-pulver), Kondensmilch, Kuhmilch (-pulver), Lactose bzw. Laktose, Laktose-Monohydrat bzw.  Lactose-Monohydrat, Magermilch (-pulver), Milch (-pulver), Milcherzeugnis, (Milch-) Schokolade, Molke (-pulver), Milchzubereitung, Milchzucker, Molkenerzeugnis, Rahm, Rohmilch, Sahne (-pulver), saure Sahne & süße Sahne, Sauermolke (-pulver), Schafsmilch, Schmand, Schokoladenzubereitung, Süßmolke (-pulver), Vollmilch, Ziegenmilch

01.01.2014

Soforthilfe bei Blähungen

Blähungen sind für viele Menschen ein echtes Problem. Aber keiner spricht ernsthaft darüber, deshalb ahnt man nicht einmal, ob vier Pupse pro Stunde normal sind. Sind es nicht, so viel vorweg

10.12.2013

Sind Zungenreiniger sinnvoll?

Ständig werden Zungenreiniger angepriesen. Braucht man sowas wirklich?

31.10.2013

Freundin hat Mundgeruch – was tun?

Meine Freundin hat starken Mundgeruch. Wie bringe ich's ihr schonend bei und was kann man dagegen unternehmen?

12.07.2013

Darauf achten Frauen bei Männern

Zu Dir oder zu mir? Bevor es dazu kommt, checken Frauen ganz bestimmte Dinge beim Mann ab. Auf Platz 1: Die Zähne

23.05.2013

Atemfrische to go

Sie haben Kuss-Hemmungen wegen schlechtem Atem? Diese Produkte für unterwegs versprechen schnelle Hilfe

19.05.2013

Müffelnden Kollegen ansprechen?

Puh! Mein Kollege müffelt ständig und hat extremen Mundgeruch. Wie bringe ich ihm das möglichst schonend bei?

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7»
Mitmachen
Gewinnspiele

10 Monatsrationen Airwaves gewinnen!

Skistar und Airwaves-Botschafter Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison

Skistar Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison. Und Sie können mit etwas Glück mit 1 von 10 Monatsrationen Airwaves durchatmen und durchstarten

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele