Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (254) zu: Nebenwirkungen

31.03.2014

Blockieren Betablocker das Abnehmen?

Mein Arzt hat mir Betablocker verschrieben. Ist es richtig, dass man durch dieses blutdrucksenkende Mittel schwerer abnimmt?

20.03.2014

Schmerzfrei dank Akupunktur

Ob Migräne oder Sportverletzungen: Die Nadelbehandlung wirkt bei zahlreichen Beschwerden – ganz ohne Nebenwirkungen

26.02.2014

Toupet tragen für Anfänger

Den Haarausfall mit einem Toupet kaschieren? Niemals, denken Sie. Moment! Es gibt gute Argumente dafür. So funktioniert's

31.01.2014

Mehr Power mit Pillen?

Die Wunderpillen sollen als Nahrungsergänzung Muskeln, Ausdauer oder Abwehr stärken. Wir sagen, welche 21 legalen Supplements wann Sinn machen – und wann nicht

17.12.2013

Die besten 10 Männerfilme des Jahres 2013

Von schrillen Revolverhelden bis hin zu erfolglosen Folkmusikern: Diese zehn Filmhighlights aus 2013 sollten Männer unbedingt gesehen haben

13.12.2013

10 Hausmittel gegen Erkältung

Es ist kalt und nass, das bedeutet Erkältungswetter. Hier sind 10 natürliche Strategien gegen Erkältung ohne harte Medikamente und Nebenwirkungen

21.11.2013

Natürliche Verhütungsmethoden im Vergleich

Setzt Ihre Liebste auch auf natürliche Verhütungsmethoden? Achtung, einige sind nur mit größter Vorsicht zu genießen!

18.10.2013

Toupet tragen für Anfänger

Den Haarausfall mit einem Toupet kaschieren? Niemals, denken Sie. Moment! Es gibt gute Argumente dafür. So funktioniert's

01.05.2013

Alkoholismus

Eine Alkoholsucht entwickeln Sie schneller, als Sie womöglich denken. Schon 2 bis 3 Flaschen Bier täglich zum Feierabend stellen ein gesundheitliches Risiko dar. Klingt nicht viel, oder? Aber der sogennante riskante Konsum beginnt bereits ab 24 Gramm Reinalkohol pro Tag. Ein kleines Bier (0,33 Liter) enthält bereits 13 Gramm, ein Glas Wein (0,2 Liter) 16 Gramm. Wie viel Alkohol dürfen Sie also trinken? Und was passiert eigentlich mit Ihrem Körper, wenn Sie zu oft zur Flasche greifen? Hier zeigen wir Ihnen, wie eine Alkoholsucht auf Ihren Körper wirkt, welche gesundheitlichen Risiken dabei entstehen und wie Sie sich vor einer Alkoholsucht schützen können.

Und wenn Sie dann trotzdem nicht trocken bleiben wollen, verraten wir Ihnen auch, wie Sie Ihren Kater am nächsten Morgen vertreiben und noch besser: Welche alkoholfreien Alternativen besonders gut schmecken.

Übrigens: Alkoholfreie Drinks wirken, so verschiedene Studien, bei manchen Männern wie ein Placebo – sie lockern die Zunge und das ohne Nebenwirkungen und Suchtgefahr. Ersetzen Sie doch mal Ihr zweites Feierabendbier durch eine alkoholfreie Variante.

01.05.2013

Biotin

Vielleicht kennen Sie Biotin auch als Vitamin B7 oder Vitamin H. Aber wie auch immer Sie es nennen: Biotin erfüllt viele wichtige Funktionen in Ihrem Körper. Biotin ist wichtig für den Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Weiterhin verhilft Biotin zu gesünderer Haut, Haaren und Nägeln.

Ihr Bedarf an Biotin beträgt zwischen 30 und 100 Mikrogramm des Vitamins pro Tag. Biotin ist beispielsweise in Rinderleber, Eigelb, Haferflocken, Walnüssen, Fisch oder auch Spinat enthalten. Die meisten Menschen nehmen in Ihrem Alltag also genügend Biotin auf. Sollten Sie jedoch an Haarausfall, Haarveränderungen, Appetitlosigkeit oder Müdigkeit leiden, könnte ein Mangel an Biotin die Ursache sein. Greifen Sie dann verstärkt zu biotinreichen Lebensmittel. Keine Sorge: Nebenwirkungen bei einer Überdosierung von Biotin sind nicht bekannt.  

Tipp: Mit einem dieser drei Lebensmittel decken Sie Ihren täglichen Bedarf an Biotin – 150 Gramm Sojabohnen, 200 Gramm Morcheln oder 80 Gramm Erdnüsse.

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 26»
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele