Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (254) zu: Nerven

17.04.2015

Die besten Lebensmittel für Sportler

Diese 35 Lebensmittel empfehlen Sport- und Ernährungswissenschaftler allen Kraft- und Ausdauersportlern, damit sie stärker, schneller und schlanker werden

01.04.2015

Diese Nacht wird alles anders!

Nach dieser Lektüre haben Sie alle Sex-Sinne beisammen und lassen sie schärfer sehen, besser hören, alles schmecken – mehr fühlen

28.03.2015

Kein Druck beim Ejakulieren?

Warum spritzt mein Sperma nicht weit? Und kann man das irgendwie trainieren?

25.02.2015

Clevere Ernährungsstrategie der Steinzeitmenschen

Der typische Höhlenmann war topfit. Das lag vor allem an Mammut-Steaks, Pilzen und Beeren. Folgen Sie uns zum Ursprung gesunder Ernährung und lesen Sie, was Sie sich bei der Steinzeit-Ernährung abschauen können

28.01.2015

Unser Filmtipp "Birdman"

In "Birdman" nimmt ein abgehalfterter Superhelden-Darsteller die ganze Filmbranche aufs Korn. Ein Riesenspaß, mit Helden in Unterhosen

25.01.2015

Obst und Gemüse der Saison

Wann startet eigentlich die Erdbeersaison? Und wann gibt es endlich wieder frischen Spargel zu kaufen? Unser Saisonkalender für Obst und Gemüse gibt Auskunft

07.01.2015

Die besten Snacks vor dem Training

Nur noch 1 Stunde bis zum nächsten Training? Dann ist es Zeit für einen Pre-Workout-Snack. Die letzte Mahlzeit vor dem Workout liefert die nötige Energie und sorgt für eine gute Regeneration

17.12.2014

So shoppen Sie sicher online

Online-Shopping spart Zeit und Nerven. Doch wie sicher ist das Einkaufen im Internet wirklich? Wir sagen, worauf Sie achten sollten

31.10.2014

Erogene Zonen der Frau

Die Berge und Täler eines Frauenkörpers kennt jeder Mann. Doch es gibt auch Ecken und Winkel, die nicht so bekannt und überlaufen sind. Unsere Landkarte der erogenen Zonen der Frau zeigt die schönsten Hotspots

31.10.2014

Filmtipps für den Gruselabend

Diese Filme lehren Sie das Fürchten. Genau die richtige Unterhaltung für Männer an Halloween 2014 und danach

03.10.2014

Anti-Stress-Technik Kuh-Kuscheln

Anti-Stress-Seminare sind Redakteur Björn Krause (36) zu trocken. Also probierte er lieber etwas ganz anderes, um runterzukommen: Kuh-Kuscheln auf einem Bauernhof

16.09.2014

Erektionsstörungen nach Vasektomie?

Seit meiner Sterilisation habe ich Probleme, eine Erektion zu bekommen. Sind die Erektionsstörungen eine Folge der Vasektomie? Sollte ich mich vielleicht an einen Therapeuten wenden?

10.09.2014

Die 30 besten Kochtipps für Kerle

Wie kriege ich schnell ein gesundes Essen auf den Tisch ohne stundenlang in der Küche zu stehen? Wir verraten Ihnen blitzschnelle Kochtipps und unsere geheimen Küchentricks

10.09.2014

Nervige Facebook-Funktionen abstellen – so geht's

Ob Video-Autoplay, Dauer-Werbung oder endlose Spielanfragen: Wir verraten, wie Sie diese 3 nervigen Funktionen auf Facebook abschalten können

09.09.2014

Sex mit PO-tenzial

Männer schauen Frauen immer zuerst auf den Po. Diese taxierenden Blicke hat keine verdient. Unsere Autorin sagt, wie Sie dem weiblichen Po richtig huldigen

25.08.2014

Muskelkater

Muskelkater kann durch überhöhte Belastung von Muskelpartien entstehen. Kleinste Risse sorgen dabei für Verletzungen im Muskel, so genannte Mikrotraumata. Nach ein bis zwei Tagen dringt Wasser ein, wodurch die Faser anschwillt und gedehnt wird. Dieser Dehnungsschmerz ist dann der gefühlte der Muskelkater.

Haben Sie ein hartes Training vor oder hinter sich, gibt es aber Methoden, um den Muskelkater in Schach zu halten.

Aufwärmen: Machen Sie sich vor dem Training 10 bis 15 Minuten warm, etwa durch moderates Cardio und bei anstehendem Krafttraining noch mit zwei bis drei Aufwärmsätzen.

Massagen: Nach dem Training können Sie den Muskel dehnen und sanft massieren. Vorsicht: Belassen Sie es wirklich bei der leichten Massage – zu hartes Kneten wirkt sich negativ aus.

Sport: So lange Sie nicht Vollgas geben, tut Ihnen Bewegung gut. Aktive Regeneration lindert den Schmerz und produziert Stresshormone, die ins Blut schießen und den Schmerz vorübergehend lindern.

Sauna: Die Hitze kurbelt die Muskeldurchblutung an, ebenso ein heißes Bad. Auch ein kaltes Bad wirkt schmerzlindern, indem es die Nerven lähmt.

07.08.2014

Nährstoffmangel als Veganer vorbeugen

Auf welche Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe müssen Veganer besonders achten und in welchen Lebensmitteln sind sie zu finden? Wir sagen Ihnen, wie Sie einem Nährstoffmangel in der veganen Ernährung vorbeugen

23.07.2014

Unser Filmtipp "The Raid 2"

Im indonesischen Action-Spektakel „The Raid 2“ gibt’s knallharte Martial-Arts-Fights im Minutentakt. Regisseur Gareth Evans liefert wieder einmal das Action-Highlight des Jahres

18.07.2014

Durstlöscher mit Geschmack

Die Temperaturen bringen Sie ins Schwitzen? Hier finden Sie leckere Durstlöscher mit Geschmack

18.06.2014

Unser Filmtipp "No Turning Back"

Im Thriller „No Turning Back“ sitzt Tom Hardy allein in einem Wagen und krempelt am Autotelefon sein ganzes Leben um. Ein unheimlich packendes Ein-Mann-Drama

01.06.2014

So hält die Fernbeziehung

Fernbeziehungen nerven und sind anstrengend. Wie das ganze trotzdem hält, lesen Sie hier

01.06.2014

Methoden für längeren Sex

Der Griff in die Apotheke kann den Geschlechtsverkehr verlängern

22.05.2014

Gesunder Pizzabelag

Der richtige Pizzabelag liefert eine Fülle von Nährstoffen. Wir verraten Ihnen, mit welchem Belag Sie die Kalorienbombe Pizza entschärfen, ohne auf guten Geschmack verzichten zu müssen. Hier kommen die 21 besten Pizzabeläge für Männer

15.05.2014

Die erogenen Zonen einer Frau

Diese Hot Spots der Frauen dürfen auf keiner Sexpedition fehlen

13.05.2014

Kalium – das Sportlermineral

Der Mineralstoff Kalium spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Übertragung von elektrischen Impulsen an Nerven- und Muskelzellen und reguliert – als Gegenspieler von Natrium – den Flüssigkeitsgehalt in den Körperzellen. Pro Tag sollten laut DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) mindestens 2000 Milligram Kalium aufgenommen werden, damit kein Kaliummangel entsteht. Da Kalium in vielen Lebensmitteln enthalten ist, wird der Bedarf an Kalium in der Regel aber problemlos gedeckt. Kalium findet sich größtenteils in pflanzlichen Lebensmitteln wie Getreide, Gemüse (Hülsenfrüchte, Avocado, Fenchel, Kartoffeln, Grünkohl, Spinat, Pilze) Obst (Trockenfrüchte, Aprikosen, Bananen, Honigmelonen, Pflaumen) und Nüsse (Mandeln) und Samen. Fleisch und Fisch liefern jedoch ebenfalls Kalium.

Gut zu wissen: Kalium ist besonders für Sportler (Läufer) wichtig, denn gehört zur Gruppe der Elektrolyte. Der Körper braucht Kalium, um die Energiespeicher in den Muskeln – das Muskelglykogen – aufzubauen. Kaliummangel führt zu Muskelschwäche und allgemeiner Erschöpfung. Kalium kann übrigens nur in Anwesenheit von Magnesium vom Körper optimal aufgenommen werden kann.

09.05.2014

Speedrobic im Trainings-Test

Speedrobic ist ein Mix aus Seilspringen und koordinativen Kraftübungen. Ob Kollege Marco Krahl hops ging, verrät unser Workout-Check im Video

07.05.2014

Unser Filmtipp "Bad Neighbors"

Wenn sich Nachbarn streiten, freut sich der Zuschauer. In „Bad Neighbors“ liefern sich Seth Rogen und Zac Efron einen großartigen Nachbarschaftskrieg, bei dem Sie sich wahlweise fremdschämen oder kaputtlachen werden

01.05.2014

Nüsse schützen Herz und Hirn

Nüsse – Kalorienbomben? So ein Quatsch! Nüsse haben zwar viele Kalorien und viel Fett, doch trotz ihres hohen Anteils an Fett sind Nüsse sehr gesund. Denn mehr als die Hälfte der enthaltenen Fettsäuren sind mehrfach ungesättigt und für uns lebenswichtig, da sie Hirn und Nerven schützen. Nüsse liefern zudem viele Vitamine, sowie Mineralstoffe und Spurenelemente. Ihre Inhaltsstoffe sollen sich positiv auf das Herz, die Konzentrationsfähigkeit und den Cholesterinspiegel auswirken. Die DGE – die Deutsche Gesellschaft für Ernährung – empfiehlt täglich um die 25 Gramm Nüsse zu snacken.

Schon gewusst: Fälschlicherweise gelten aufgrund des Namens auch viele Hülsen- oder Steinfrüchte als Nüsse. So ist die Erdnuss zum Beispiel eine Hülsenfrucht, Mandeln, Walnuss und Macadamianuss zählen wiederum zu den Steinfrüchten.

01.05.2014

Gesund und fit mit Hülsenfrüchten

Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen, (Kicher-) Erbsen, Erdnüsse (!) oder Sojabohnen sind wahre Mineralstoff-Wunder. Doch auch ihr Gehalt an Eiweiß (eine Portion enthält 20 bis 30 Prozent des Tagesbedarfs Eiweiß für eine erwachsene Person), Vitaminen und Spurenelementen kann sich sehen lassen: Hülsenfrüchte liefern je nach Art auch jede Menge Eisen, Zink, Kupfer, Kalium und Calcium sowie die Vitamine B1 und B2, die sich positiv auf Nerven und Gehirnfunktionen auswirken. Zusätzlich machen Hülsenfrüchte durch den hohen Ballaststoffanteil auch noch lange Zeit satt. Ganz kalorienarm sind Hülsenfrüchte allerdings nicht: sie enthalten viele gesunde Kohlenhydrate.

Hier die beliebtesten Hülsenfrüchte auf einen Blick:
Dicke Bohnen:
Die ballaststoff- und eiweißreiche Hülsenfrucht hat viele wertvolle Mineralstoffe im Gepäck. In Kombination mit Getreideprodukten erhöht sich die relativ geringe biologische Wertigkeit des pflanzlichen Proteins und kann so effektiver in körpereigenes Eiweiß umgewandelt werden.
Linsen:
Linsen sind ebenfalls eine hervorragende Quelle für pflanzliches Eiweiß. Außerdem enthalten Linsen reichlich Zink, das stärkt die Abwehrkräfte und schützt vor Erkältungen.
Sojabohnen:
Das pflanzliches Soja-Eiweiß besteht aus sämtlichen essentiellen (sprich lebenswichtigen) Aminosäuren. Die biologische Wertigkeit ist mit 84 exzellent und erreicht in etwa Fleisch-Niveau.
Erbsen:
Mit einer Portion Erbsen können Sie bereits ein Drittel Ihres Tagesbedarfs an Ballaststoffen decken.
Grüne Bohnen: Diese Hülsenfrüchte schmecken als knackige Beilage zum Steak genauso gut wie als frischer Bohnensalat. Nur roh darf man sie nicht essen, denn sie enthalten das giftige Eiweiß Phasin, welches man allerdings problemlos durch Kochen (mindestens 10 bis 15 Minuten) zerstören kann. Grüne Bohnen direkt nach dem Kochen mit Eiswasser abschrecken – so behalten sie ihre frische Farbe.

20.02.2014

Statt Taxi den Bus nehmen

Nein, wir sprechen hier nicht von Kondomen. Und auch nicht davon, wie Sie um zwei Uhr nachts mit und gegenüber einer unbekannten Schönheit standfest bleiben

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9»
Mitmachen
Gewinnspiele

Protein-Pakete von Optimum Nutrition zu gewinnen

Verbessern Sie Ihre Ergebnisse durch 24h Proteinversorgung. Optimum Nutrition verlost 3x2 Dosen Proteine

Es ist Zeit für ein UPGRADE Ihrer Leistung: Optimum Nutrition verlost 3 Pakete Protein-Power

JETZT MITMACHEN

Timex schickt Sie in die Wildnis

Timex schickt Sie in die Wildnis

Für die härtesten Uhren sucht Timex die härtesten Tester! Gewinnen Sie eine erlebnisreiche 3-Tages-Expedition nach Schottland – für sich und Ihren besten Freund

JETZT MITMACHEN

Skittles, die knackigen Kaubonbons

Skittles zu gewinnen

Gewinnen Sie knackig-leckeren Kauspaß: Wrigleys verlost eine Monatsration Skittles, die kultigen, extra fruchtigen Kaubonbons

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele