Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (85) zu: Psyche

15.07.2014

Weniger Lust wegen Pille?

Seit meine Partnerin die Pille nimmt, hat sie kaum noch Lust auf Sex. Bringt es etwas, wenn sie die Marke wechselt?

09.07.2014

Wieso dopen sich Hobbysportler?

Schneller, stärker, schlanker: Immer mehr Männer helfen mit illegalen Mitteln nach. Unser Experte verrät, dass viele unbewusst dopen – einige sogar mit Hilfe ihres Arztes

01.07.2014

Drogen

Drogen machen ja so vieles möglich, was das normale Leben scheinbar nicht bieten kann. Drogen lindern Schmerzen, Drogen setzen enorme Kräfte frei. Drogen machen die Welt farbiger und Drogen machen kreativ. Drogen entspannen und Drogen versetzen in Hochstimmung. Allein dieses Spektrum an wunderbaren Eigenschaften machen solche Wunder-Substanzen schon verdächtig. Und tatsächlich: Der Preis für den Rausch ist hoch, manchmal kostet er sogar das Leben.

Doch nicht allein "harte" Drogen wie Heroin und Crack zerstören Leben, auch so genannte weiche Drogen zersetzen langfristig soziale Bindungen, wirtschaftliche Grundlagen und die Gesundheit sowie Psyche der Betroffenen.

Warum die offenkundigen Risiken und Folgen von Drogen gern übersehen werden, ist für Außenstehende nicht immer ersichtlich. Mehr oder weniger starke Einflüsse sind aber sicher das soziale Umwelt, Armut sowie Veranlagung. Drogenkonsum ist kein Phänomen der Moderne. Schon antike Gesellschaften haben Drogen, Kokain, Alkohol und Cannabis konsumiert.

Illegale Drogen sind beispielsweise Heroin, Ecstasy und Crystal Meth. Ihr Konsum und Besitz wird hart bestraft. Auch der Medikamentenmissbrauch gilt als Drogenkonsum.

Legale und größtenteils gesellschaftlich akzeptierte Drogen sind Alkohol, Nikotin und Koffein. Sie gelten als Genussmittel und werden öffentlich konsumiert.

Das Problem dieser Untescheidung liegt darin, die legalen Drogen zu unterschätzen. Denn ob legal oder illegal sagt über das (langristige) Schadenspotenzial von Drogen wenig aus. Wissenschafter um David Nutt bewerteten 2010 Alkohol als die Droge mit dem höchsten Schadenspotenzial in Bezug auf den psychischen, physischen und sozialen Schaden. Tabak landete auf Platz 6.

Tipp: Ja, Alkohol ist eine schlimme Droge. Aber nein: Sie müssen deshalb nicht auf das Bierchen mit den Kumpels verzichten. Die Dosis macht... – Sie kennen den Spruch. Wenn Sie sich der richtigen Dosis nicht sicher sein sollten, machen Sie hier einen Test zu Ihrem Alkoholkonsum.

22.05.2014

Wirkt sich die Wandfarbe auf die Psyche aus?

Ich möchte mein Zimmer rot und gelb streichen. Können diese Farben negative Auswirkungen auf die Psyche haben?

20.03.2014

Schmerzfrei dank Akupunktur

Ob Migräne oder Sportverletzungen: Die Nadelbehandlung wirkt bei zahlreichen Beschwerden – ganz ohne Nebenwirkungen

06.12.2013

Streicheln von Pflanzen sorgt für Stressabbau

Wer seine Pflänzchen nicht nur regelmäßig gießt, sondern ihnen auch die ein oder andere Streicheleinheit verpasst, kann seinen Stresspegel senken

11.11.2013

Kontakt zu Großeltern schützt vor Depressionen

Regelmäßige Besuche bei Oma und Opa fördern sind offenbar gut für die Psyche und schützen so vor Depressionen

29.08.2013

Die besten Gesundheitsstrategien für ein langes Leben

Hier sind die 15 besten Pflege-Strategien für Hoden, Haut, Hirn und Co.

16.08.2013

Sexsprüche im Check

Alle reden über Sex. Reden Sie mit! Aber im Zweifel gilt: Jetzt bloß keinen dummen Spruch!

01.05.2013

Boxtraining

Wenn Sie auf der Suche nach Tipps für für Ihre nächste Kneipenschlägerei sind, sollten Sie hier lieber das Handtuch werfen. Denn beim Boxtraining geht es nicht nur darum, Ihrem Gegenüber eins auf die Nase zu hauen. Beim Boxtraining können Sie vor allem Ihren eigenen Körper stählen. Und nicht nur Muskeln profitieren vom Boxen: Ein gelungenes Boxtraining verbessert auch Ihre Ausdauer, Schnellkraft, Kraftausdauer und trainiert Ihre Psyche.

Welche Form des Boxtrainings die richtige für Sie ist, wie sich Boxtraining mit Ihrem Fitnesstraining kombinieren lässt und welche Ausrüstung Sie als Anfänger brauchen, verraten wir Ihnen hier.

Tipp: Bauen Sie für die ersten Einheiten einen Boxsack selber, indem Sie einen Sack mit Lumpen füllen. So können Sie sofort anfangen Schlagkombination zu üben, ohne gleich in Equipment zu investieren.

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9»
Mitmachen
Gewinnspiele

Festliche Unterhaltung von ASUS gewinnen

Festliche Unterhaltung von ASUS gewinnen

Weihnachten – ein Technik-Fest! ASUS verlost ein Zenfone 5, ein ProSieben Entertainment Pad und das neue Transformer Book T100 mit Intel Inside®

JETZT MITMACHEN

24 tolle Gewinne warten hier auf Sie

Das große Adventskalender 2013

Starke Gewinne: Bis Heiligabend öffnet sich täglich ein Türchen – vom Blu-ray Player bis zur Wellness-Reise – wir haben sie alle im Sack.

JETZT MITMACHEN

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Berlin exklusiv: Die NH Hotel Group verlost ein verlängertes Wochenende in der deutschen Hauptstadt!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele