Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (195) zu: Sauerstoff

08.03.2014

Höhentraining für Ausdauersportler im Test

Fürs Höhentraining muss man in die Berge? Falsch! Redakteur Henning Lenertz blieb und lief in Hamburg. Seine Höhen und Tiefen im Video

03.03.2014

Die besten Lebensmittel für Sportler

Diese 35 Lebensmittel empfehlen Sport- und Ernährungswissenschaftler allen Kraft- und Ausdauersportlern, damit sie stärker, schneller und schlanker werden

11.02.2014

Von Pflegemaßnahmen bis zum Blick unter die Haube

Regelmäßige Pflege des Penis garantiert eine annähernd unbegrenzte Lebensdauer des Lusttriebwerks

31.01.2014

Mehr Power mit Pillen?

Die Wunderpillen sollen als Nahrungsergänzung Muskeln, Ausdauer oder Abwehr stärken. Wir sagen, welche 21 legalen Supplements wann Sinn machen – und wann nicht

08.01.2014

Besser schlafen ohne Ruhestörer

Kriegen Sie nachts kein Auge zu? Schrecken Sie oft hoch? Wir zeigen Ihnen 8 Schlafstörer und die Lösungen für einen besseren Schlaf

01.01.2014

Blut

Ihr Blut ist der Fuhrpark Ihres Körpers. Täglich transportiert Ihr Blut lebenswichtige Fracht wie Sauerstoff und Nährstoffe von einem Teil Ihres Körpers zu einem anderen. Auf dem Rückweg übernimmt es dabei gleichzeitig den Abtransport von Stoffwechselendprodukten. Kurz gesagt: Ohne Blut läuft nicht viel in Ihrem Körper.

Aber Blut kann noch viel mehr. Neben der wärmeregulierenden Funktion und der Immunabwehr, kann Ihnen der rote Saft auch sagen, wie es um Ihre Gesundheit steht. Beinahe jede Krankheit kann ein Arzt anhand einer Blutuntersuchung feststellen. Neben Krankheiten wie Malaria, Aids oder Hepatits lassen sich anhand Ihres Blutes auch organische Störungen feststellen.

Ihr Blut arbeitet aber nicht nur für Sie, es verlangt auch Pflege. Bei erhöhten Blutfettwerten, also einem hohen Wert des schlechten LDL-Cholesterins, steigt das Risiko, an Arteriosklerose zu erkranken. Die im Volksmund auch Arterienverkalkung genannte Erkrankung kann Schlaganfälle, Herzinfarkte und weitere tödliche Erkrankungen auslösen.

Tipp: Ihre Blutfettwerte können Sie schmackhaft senken – indem Sie Ihrem Essen die richtige Würze verleihen. Wissenschaftler der Pennsylvania State University haben herausgefunden, dass Kurkuma, Zimt, Rosmarin, Paprika oder Knoblauch den Blutfettwert senken können. Die in der Studie gewürzten Speisen hatten übten nachweislich eine antioxidantische Wirkung auf den Blutfettwert aus.

12.11.2013

Wann setzt Fettverbrennung ein?

Verbrennt Fett wirklich erst nach 30 Minuten Ausdauertraining?

04.11.2013

8 heiße Tipps für die Sauna

Dunkle Zeit, gute Zeit für entspannte und gemütliche Sauna-Abende. Die besten Tipps für die Schwitzkammer

01.11.2013

Tipps gegen Hektik

Ob Büro oder Bolzplatz: Mit diesen Tipps gegen den Burn out relaxen Sie ruck, zuck überall

07.10.2013

Gibt's einen Fettverbrennungspuls?

Was ist mit dem berühmten Fettverbrennungspuls? Gibt es den wirklich?

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 20»
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele