Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (429) zu: Schulter

18.03.2015

Das perfekte Workout ohne Geräte

Ganz ohne Hilfsmittel zur Topform

28.02.2015

Diese 69 Sex-Tipps machen sie heiß

Die "eine" ultimative Flirtstrategie, die Sie sicher ins Bett einer Frau führt, gibt es nicht – es gibt viele! Hier sind die besten 69 Sex-Tipps – vom Ansprechen bis zum "Zu mir oder zu dir?"

27.02.2015

Das perfekte V-Form-Training

So schultern Sie alles: Wir zeigen 8 Übungen, mit denen Sie Ihr Ziel, den perfekten T-Shirt-Body, auf jeden Fall packen

15.02.2015

Flirtsignale erkennen

Jeder Flirt ist ein Spiel. Lesen und deuten Sie die (Flirt-) Signale Ihrer Traumfrau und senden Sie selbst die richtigen zurück

13.02.2015

Schmerzen in der Schulter?

Warum haben eigentlich so viele Sportler Probleme mit ihrer Schulter?

10.02.2015

Übungen für mehr Beweglichkeit

Mehr Beweglichkeit macht Sie rundum athletischer. Mit den von uns entwickelten 3 Stretching-Flows werden Sie im Nu geschmeidig und stark

03.02.2015

Übungen für den Sixpack-Feinschliff

Mit diesen Tipps verschärfen Sie Ihr Training für ultrastarke, definierte Bauchmuskeln

05.01.2015

Das ultimative Arm-Workout für Cover-Anwärter

Mit diesen Kraft-Klassikern bringen Sie Ihre Oberarme in T-Shirt-Form

02.01.2015

Weekend-Challenge: Schrägbank-Curls

Schrägbank-Curls kräftigen den Bizeps. Wie viele 10-Kilo-Curls wuppen Sie?

15.12.2014

Trainingsplan für breite Schultern

Übungen, mit denen Sie garantiert in die Breite gehen. In diesem Teil trainieren Sie einen volumiösen Deltamuskel

15.12.2014

Trainingsplan für starke Arme

Definieren Sie Ihren Trizeps: Eine Stunde geballtes Training für starke Arme

28.11.2014

Split-Trainingsplan sinnvoll?

Ist es sinnvoll, das Training nach Muskelgruppen aufzuteilen also einem Split-Trainingsplan zu folgen? Ich habe gehört, damit soll das Training effektiver sein. Stimmt das?

21.11.2014

Das sagen Ihnen die Tatto-Motive von Frauen

Sie begehren eine tätowierte Frau? Mit dieser Übersetzungshilfe knacken Sie sekundenschnell den Sex-Code hinter ihrem Tattoo

29.10.2014

Workout der Woche – Hypertrophie-Handtuch

Hier verwandelt sich das Handtuch von der Unterlage zum Trainingsgerät. Wie hart das Workout mit dem Stoffstück sein kann, sehen Sie im Video

24.10.2014

Die wichtigsten Kettlebell-Übungen

Diese Kugeln treffen sicher – Ihre Muskeln. Wir zeigen Ihnen 10 Übungen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis – inklusive Videoanleitung – und 8 Workouts für eine 12- oder 16-Kilo-Kugelhantel

16.10.2014

Starke Schultern, breite Brust

Haltung annehmen, Männer: Bauch rein, Brust raus! 8 Kraftübungen für einen aufrechten Gang und selbstbewusstes Auftreten

15.10.2014

Timbersports – Was ist das?

Noch nie in Ihrem Leben Holz gehackt? Bei den Timbersports werden im Wettkampf Bäume gefällt und Holzstämme zerlegt. So schulen Sie Kraft und Ausdauer bei den Timbersports

19.09.2014

Die effektivsten Übungen für die Brust

Ob Profi oder Einsteiger, mit diesen Kraftübungen wird Ihre Front zur breiten Heldenbrust

03.09.2014

Schultertraining im Video

Wer im Oberkörper mehr Spannweite und die ultimative V-Form möchte, kommt um ein ordentliches Schultertraining nicht herum. Der dreiköpfige Schultermuskel lässt sich durch verschiedenste Übungen und Varianten trainieren, die wir Ihnen im Video zeigen. Beim Schultertraining sollten Sie immer darauf achten, dass Sie die mittlere und hintere Schulterpartie nicht vernachlässigen, um eine volle und runde Schulter zu bekommen, die Ihnen Breite verleiht. Der vordere Teil der Schulter wird bei drückenden Bewegungen des Brusttrainings mittrainiert und benötigt deshalb meist kein umfängliches zusätzliches Training.

Übrigens: Da die Schulter zu den empfindlichsten Gelenken im Körper zählt, ist sie bei schweren Übungen sehr verletzungsanfällig.
Tipp: Wärmen Sie deshalb die Schulter vor dem Training durch Mobilitäts-Übungen mit einem Dehnband auf und machen Sie zwei bis drei Aufwärmsätze, bevor es an die schweren Gewichte geht.

25.08.2014

Diskomuskeln

Unter Diskomuskeln versteht man Muskeln, die hauptsächlich aus ästhetischen Gründen trainiert werden, um in der Disko oder dem Freibad gut auszusehen. Vor allem Arme, Schulterpartie, Brust und Bauch sind dabei sehr beliebt, um enge Shirts imposant auszufüllen. Wird solch ein Training aber zu einseitig und andere Muskeln vernachlässigt, kann es zu Dysbalancen kommen: Ihre Proportionen sind nicht mehr symmetrisch, Haltungsfehler entstehen. Trainieren Sie die Diskomuskeln besonders gerne, sollten Sie also auf ein paar Dinge achten.

Gegenspieler Trainieren: Für dicke Arme sollten Sie nicht nur den Bizeps trainieren, sondern mindestens im gleichen Maß den Trizeps, damit das Gesamtbild stimmig ist. Gleiches gilt für alle anderen Gegenspieler-Muskeln, wie: Rücken und Brust, vordere Schulter und hintere Schulter, Beinbeuger und Beinstrecker.

Rotatoren und Tiefenmuskulatur: Diese tieferliegenden Muskeln haben eine stabilisierende Funktion und sollten vor dem Training gut aufgewärmt werden, um Verletzungen an Gelenken und Sehnen vorzubeugen. Am besten geht dies durch Übungen auf einem instabilen Untergrund und mit elatischen Gummibändern

Tipp: Bei einem starken Fokus auf die Diskomuskeln sollten Sie auf keinen Fall den Rücken vernachlässigen. Trainieren Sie den Rücken und die hintere Schulterpartie regelmäßig. Und: Nehmen Sie eine aufrechtere Position ein und Ihre Diskomuskeln kommen besser zur Geltung.

20.08.2014

XL-Arme in 4 Wochen

Wir greifen Ihnen gern unter die Arme: 8 Top-Übungen, mit denen Bizeps und Trizeps in T-Shirt-Form kommen

15.08.2014

Weekend-Challenge: Kniebeuge mit Ausfallschritt

Kniebeugen mit Ausfallschritt stärken Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur. Wie oft beugen Sie mit 20 Kilo?

08.08.2014

Sollte ich mich als Kraftsportler dehnen?

Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler Ihre Fragen zum Krafttraining, diesmal zum Thema Stretching

08.08.2014

Anzugarten

Anzug ist nicht gleich Anzug: Sie haben die Wahl zwischen zeitlos-klassischen, lässigen oder messerscharf geschnittenen Anzügen. Hier die wichtigsten Anzugformen auf einen Blick

08.08.2014

Qualität erkennen

Knöpfe aus Horn gibt's erst in der Anzug-Oberklasse. Aber auch darunter kann man Qualität erwerben

06.08.2014

Lustvolle Sommer-Fantasien

Warum gehören Sex und Strand untrennbar zusammen? Frauen-Geheimnisse eines Sommers am Meer

04.08.2014

7 Zeitspartricks fürs Covermodel-Training

Covermodels verraten, mit welchen Workout-Strategien Sie topfit werden. Dieses Mal: effektiv trainieren trotz Zeitmangels, inklusive Video-Interview mit Covermodel Matthias

01.08.2014

Liegestütze im Video

Der Liegestütz ist die wohl bekannteste Bodyweight-Übung der Welt und lässt sich im Detail gut im Video studieren. Brust, Trizeps, aber auch Schulter-, Bauch-, Rücken-, Gesäß- und Beinmuskulatur können Sie damit problemlos ohne jedes Fitness-Studio trainieren. In einem Oberkörpertraining sollte der Liegestütz niemals fehlen. Auch Fußballer Mario Gomez und Handballprofi Matti Flohr machen sich damit fit – und zeigen Ihnen ihre Technik für Liegestütze im Video.

Wir stellen Ihnen im Video außerdem Liegestütze-Varianten vor, die bestimmte Muskeln intensiver fordern. Ob in instabiler Lage auf dem Swissball oder in Kombination mit Schritten oder Sprüngen.

01.08.2014

Klimmzüge im Video

Klimmzüge sind eine sehr effektive, aber auch einer der anspruchvollsten Fitnessübungen. Daher ist es sinnvoll- Klimmzüge im Video zu studieren. Klassische Klimmzüge trainieren vor allem den breiten Rückenmuskel, den so genannten Latissimus, der Ihnen die V-Form besorgt. Dazu werden Bizeps und Schulter beansprucht – für ein breites Kreuz also perfekt! Wenn Sie an der Stange die Beine anheben, fordern Sie zusätzlich Ihre Bauchmuskulatur. Wer noch ein Upgrade sucht: Anspruchsvoller werden Klimmzüge, indem Sie die Stange mehr als schulterbreit greifen und bei der Aufwärtsbewegung die Ellenbogen leicht nach vorne eindrehen. So haben Sie den maximalen Muskelfokus auf dem Latissimus und ziehen weniger aus den Armen. Falls Sie mehr Ihren Bizeps trainieren wollen, greifen Sie die Stange einfach von unten und nicht weiter als schulterbreit. Weitere Varianten und wie Sie Klimmzüge korrekt ausführen, zeigen wir im Video.

01.08.2014

Bankdrücken im Video

Bankdrücken ist der Klassiker des Brustmuskeltrainings und für die meisten aus dem Workout nicht wegzudenken. Zurecht, denn Bankdrücken ist eine komplexe Übung, die viele Muskeln Ihres Oberkörpers anspricht. Nicht nur Brust, sondern auch Schultern und Trizeps werden gefordert. Bankdrücken – zu sehen hier in zahlreichen Videos – können Sie sowohl mit Kurzhanteln als auch mit der Langhantel machen.

Für breitere Schultern führen Sie die Übung auf der Schrägbank aus. Je steiler sie steht, desto intensiver wird die vordere Schulter mittrainiert. Wer sich nur auf die Brust fokussieren möchte, geht auf die Flachbank oder negative Bank und winkelt beim Drücken die Ellenbogen etwa 45 Grad an. Worauf Sie beim Bankdrücken noch achten müssen, zeigen wir Ihnen im Video.

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 15»
Mitmachen
Gewinnspiele

Protein-Pakete von Optimum Nutrition zu gewinnen

Verbessern Sie Ihre Ergebnisse durch 24h Proteinversorgung. Optimum Nutrition verlost 3x2 Dosen Proteine

Es ist Zeit für ein UPGRADE Ihrer Leistung: Optimum Nutrition verlost 3 Pakete Protein-Power

JETZT MITMACHEN

Timex schickt Sie in die Wildnis

Timex schickt Sie in die Wildnis

Für die härtesten Uhren sucht Timex die härtesten Tester! Gewinnen Sie eine erlebnisreiche 3-Tages-Expedition nach Schottland – für sich und Ihren besten Freund

JETZT MITMACHEN

Skittles, die knackigen Kaubonbons

Skittles zu gewinnen

Gewinnen Sie knackig-leckeren Kauspaß: Wrigleys verlost eine Monatsration Skittles, die kultigen, extra fruchtigen Kaubonbons

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele