Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (194) zu: Surfen

15.10.2014

Skimboarden – kurz erklärt

Beim Skimboarden müssen Sie nicht auf das weite Meer hinaus. Vorne am Auslaufbereich des Wassers macht Skimboarden am meisten Spaß. Das ist der neue Wassertrendsport

08.10.2014

40 tolle Urlaubs-Apps

Navigator, Städteführer, Übersetzer: Wir haben für Sie die besten Urlaubs-Apps gefunden

01.10.2014

Mobiles Internet

Durch Mobilfunkstandards wie 3G oder LTE, die schnelle Datenübertragung für Smartphone, Tablet und Notebook ermöglichen, ist mobiles Internet endlich bequem geworden. Auch die Kosten für mobiles Internet halten sich in Grenzen: Wer nur ab und zu unterwegs surfen, seine E-Mails checken oder ein paar Downloads machen möchte, ist mit einem günstigen Volumen-Tarif bestens bedient. Wer mobiles Internet hingegen intensiv nutzen möchte, der sollte bei seinem Mobilfunkanbieter besser zur Daten-Flatrate greifen.

Übrigens: Viele Smartphones, Tablets und Laptops können automatisch per WLAN auf bekannte Netzwerke zugreifen, wenn diese in Reichweite sind. Sofern Sie Ihrem Gerät die Zugangsdaten nennen, wird Ihr Datentarif für mobiles Internet nicht beansprucht. Auch in vielen Hotels und Coffee-Shops können Sie das WLAN frei nutzen, wenn Sie nach dem Passwort fragen.

01.10.2014

Sport bei Gewitter

Sie sporteln gerade durch die Pampa, als Petrus es kräftig krachen lässt. Aber ist Sport bei Gewitter nicht gefährlich? Ob Sie jetzt die Beine unter die Arme nehmen sollten, sagen wir hier

01.09.2014

Das Samsung GALAXY Tab S – Besser ist S

Detailreiche Videodarstellung, Fotos in lebhaften Farben, tiefe Schwarzwerte bei düsteren Thrillern oder angenehmer Kontrast beim Lesen des neuesten E-Book-Bestsellers: Das Premium-Tablet Samsung GALAXY Tab S vereint einen brillanten Super AMOLED-Bildschirm mit hochwertigem Premium-Design zu einem herausragenden Unterhaltungserlebnis

01.09.2014

Die besten Flirt-Locations

Flirtgelegenheiten lauern überall. Man muss nur ein Gespür dafür haben. Wir verraten Ihnen die besten Flirt-Locations

27.06.2014

Ganzkörpertraining mit SUP

Stand Up Paddling– kurz SUP – trainiert den ganzen Körper und bringt dabei Surf-Feeling auf Deutschlands Kanäle, Seen und Flüsse

18.06.2014

Jeder Dritte nutzt Handy beim Autofahren

Steigende Zahlen trotz steigender Bußgelder. 3 von zehn Deutschen nutzen ihr Mobiltelefon auch beim Fahren

01.06.2014

Windsurfen

Windsurf-Profis und -Weltmeister wie Philip Köster und Windsurf-Legenden wie Björn Dunkerbeck und Robby Naish sind nicht nur in Ihrer Szene bekannt, sondern internationale Stars. Nur, um mal klar zu machen, wo Windsurfing im Coolness-Ranking steht.

Windsurfen können Sie in nur 10 bis 12 Stunden lernen – danach bleiben Sie jedenfalls erst mal auf dem Brett stehen und surfen geradeaus. Für Halsen und Sprünge in der Brandung brauchen Sie je nach Talent und Ausdauer deutlich länger.

Reisetipps: In Deutschland ist Sylt die Nummer 1 der Windsurfer, allerdings sind die Bedingungen (ausreichend Wind und eine interessante Welle) auf allen ostfriesischen und nordfrisischen Nordseeinseln optimal. In Baltrum ist nach dem Windsurfen eher Familie angesagt, in Norderney eher Party. Gute Bedingungen zum Windsurfen in Herbst und Winter finden Sie auf den Kanaren, beispielsweise auf Teneriffa. Die Bucht bei El Medano im Süden der Insel ist der Top Spot zum Windsurfen, allerdings muss man sich die Bucht mit zahlreichen Kitern teilen. Für Leute mit Zeit und Geld: Das globale Windsurf-Mekka dürfte Maui auf den Hawaii-Inseln sein. Und wer mit Wellen bis zu sechs Metern Höhe und acht bis neun Windstärken klarkommt, ist in Kapstadt richtig. Der Geheim-Tipp dort heißt Plattboom. Das liegt im Nation Reserve, nur wenige Autominuten vom Kap der Guten Hoffnung entfernt.

01.06.2014

Surfen

Die coolsten Menschen in der Frühzeit des Menschen dürften die Polynesier gewesen sein, denn sie haben vor mehr als etwa 2000 Jahren das Surfen entwickelt. Perfektioniert wurde die (westliche) Surf-Kultur im Kalifornien der 60er Jahre, wo die Beachboys mit ihrem Sound perfekt das Lebensgefühl der Surfer spiegelten. Zudem erschien 1966 der Lebensglück- und Sehnsuchts-Film Endless Summer, der die ewige Suche nach der perekten Welle versinnbildlichte.

Aber die perfekte Welle zum Surfen findet sich nicht nur im Pazifik, sondern auch in Europa. Der Süden Portugals beispielsweise wird als Geheimtipp zum Surfen gehandelt. Kein Wunder, sowohl Einsteiger als auch Cracks finden hier ganzjährig optimale Surfspots: viel Sonne, sauberer Strand, super Wellen. Bereits ein Klassiker hingegen ist die südfranzösische Atlantikküste. Hier brechen bei bestimmten Wetterbedingungen haushohe Wellen – zum Surfen ideal, aber wohl eher für die Profis.

Wenn Sie Surfen erst einmal lernen wollen, gehen Sie vermutlich am besten in ein Surfcamp. Eine gute Surfschule stellt Ihnen nicht nur ein Brett und den Neoprenanzug, sondern auch mindestens 24 Unterrichtsstunden mit theoretische Inhalten wie Wetterkunde und Vorfahrtsregeln (die gibt's tatsächlich).

Tipp: Vereine, in denen Sie regelmäßig Surfen üben können, gibt es nicht nur an Nord- und Ostsee, sondern auch im Binnenland, zum Beispiel in Köln und Darmstadt. Aber Achtung: Hier gibt's nur Trockenübungen.

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 20»
Mitmachen
Gewinnspiele

Laufoutfit von NEW BALANCE gewinnen

New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

So starten Sie perfekt ausgestattet in den Laufherbst: New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

JETZT MITMACHEN

Work-Life-Balance mit Franziskaner

Franziskaner verlost ein Anti-Stress-Wochenende

Franziskaner Weissbier verlost ein Work-Life-Balance-Coaching in München

JETZT MITMACHEN

Bear Grylls Hörbuch inklusive MP3-Player zu gewinnen

Random House Audio verlost 3x den Transcend Outdoor MP3-Player inklusive Bear Grylls Hörbuch

Gewinnen Sie das Survival Hörbuch von Bear Grylls, vorinstalliert auf einem Outdoor erprobten MP3-Player mit Fitness-Tracker und wecken Sie den Abenteurer in sich

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele