Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (89) zu: Wohlbefinden

25.03.2015

Machen Kohlenhydrate glücklich?

Angeblich sollen Kohlenhydrate die Stimmung aufhellen und glücklich machen. Ist da was dran?

23.01.2015

Mit Clean Eating in Topform

Schon wieder Kalorien zählen? Nein, beim Clean Eating müssen Sie keine Rechenaufgaben lösen. Solange Sie sich an ein paar gutgemeinte Tipps halten, purzeln die Pfunde auch so, damit Sie dauerhaft bessere Leistung abrufen können

19.11.2014

Väter sind Vorbild Nummer 1

Heute dürfen sich alle Männer selbst feiern und dabei ihre Väter hochleben lassen. Für einen Großteil sind die nämlich das größte Vorbild in ihrem Leben. Ein anderer mehrfacher Vater hingegen schneidet bei unseren Usern weniger gut ab: Boris Becker

01.11.2014

Sind Kopfmassagen gesund?

Beim Haarewaschen wird immer empfohlen, die Kopfhaut zu massieren. Wofür ist das eigentlich gut? Und wie mache ich das richtig?

27.10.2014

Fiese Chefs machen krank

Vorsicht vor fiesen Chefs! Auf Dauer kann ein übellauniger Vorgesetzter der Gesundheit schaden

10.09.2014

Wie gesund leben Sie wirklich?

Was der Freundeskreis, Haustiere und eine morgendliche Erektion über den Gesundheitszustand sagen

01.09.2014

Functional Food-Lügen entlarvt

Von Eiweißbrot bis Omega-3-Ei: Sogenanntes Functional Food soll gesund und schlank machen oder vor Krankheiten schützen. Wir haben 6 Functional Food-Lügen entlarvt

27.08.2014

Wo liegt meine Promillegrenze?

Bei wie viel Promille kippt die Stimmung von "Mir geht's toll" zu "Ich bin voll"?

19.08.2014

Barfußlaufen

Beim Barfußlaufen trainieren Sie die Muskeln und Sehnen besser als mit Laufschuhen, ohne deren Stützfunktion sie mehr arbeiten müssen. Die vielen kleinen und großen Fußmuskeln werden besser angesprochen, was Fehlstellungen entgegenwirken kann. Darüber hinaus regt es die Durchblutung an – das wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. "Davon profitieren Sie auch, wenn Sie wieder mit Schuhen laufen. Ein insgesamt kräftigerer Bewegungsapparat sorgt für einen dynamischeren Laufstil", so Urs Weber, Redakteur beim Fachmagazin Runner’s World. Aber: Viele sind nicht ans Barfußlaufen gewöhnt – Verletzungen drohen.

Zum Einstieg: Wenn Sie von heute auf morgen umsteigen, kann das gerade auf längeren Strecken zu Verletzungen führen. Auch eine schwache Fußmuskulatur und verkürzte Sehnen stehen dem Start im Wege. Starten Sie deshalb zuerst Ihre aktive Regeneration an Ruhetagen mit 10 bis 20 Minuten Barfußlaufen auf weichem Grund, etwa Rasen.

Schuhwerk: Leichte Schuhe, die das natürliche Barfußlaufen imitieren, sind bei Barfuß-Läufern momentan besonders angesagt. Diese sogenannten Minimalschuhe besitzen kaum Dämpfung und Stützelemente, was die Sehnen, Gelenke und Muskeln stärker fordert, besser trainiert und Ihren Füßen mehr Bewegungsfreiheit lässt, aber dennoch Schutz bietet.

11.06.2014

Die perfekte Schlafposition

Ein erholsamer Schlaf ist ein wichtiger Beitrag für Gesundheit und Wohlbefinden. Wer jeden Morgen mit Rücken- oder Nackenschmerzen aufwacht oder gar über Taubheitsgefühle in Armen und Beinen klagt, bevorzugt womöglich die falsche Schlafposition.

Die Bauchlage zählt zu den ungünstigsten Varianten, da sie das Atmen erschwert, die Halswirbel ungünstig verdreht und die Durchblutung an manchen Stellen einschränken kann. Auch seitlich zusammengerollt in der Fötus-Stellung kann die Atmung behindert werden. Durch die extreme Krümmung der Wirbelsäule über viele Stunden hinweg können zudem Nacken- und Rückenschmerzen auftreten. Eine durchweg gute Entlastung für den Körper bietet hingegen die stabile Seitenlage mit leicht angezogenen Beinen, die Arme in Körpernähe. Ein kleines Kissen zwischen den Knien reduziert die Belastung des Ischiasnervs im Oberschenkel. Die Rückenlage zählt, trotz erhöhtem Schnarchrisiko, ebenfalls zu den besten Schlafpositionen. Wie auch bei der Seitenlage ist es jedoch wichtig, die Wirbelsäule über die Abstimmung von Matratze, Lattenrost und Kissen in eine neutrale Position zu bringen, damit die Schlafposition gesund wird.

06.06.2014

Baue ich mit Faszien-Training Muskeln auf?

Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler Ihre Fragen zum Krafttraining, diesmal zum Thema Faszien-Training

06.06.2014

Wie sieht Faszien-Training überhaupt aus?

Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler Ihre Fragen zum Krafttraining, diesmal zum Thema Faszien-Training

22.05.2014

Wirkt sich die Wandfarbe auf die Psyche aus?

Ich möchte mein Zimmer rot und gelb streichen. Können diese Farben negative Auswirkungen auf die Psyche haben?

14.01.2014

5 Tipps gegen Erkältung

Husten, Schnupfen, Heiserkeit? Über diesen Winter kommen ohne Erkältung. So stärken Sie Ihr Immunsystem

08.01.2014

So befreien Sie sich von Ihren Lastern

Schluss mit Rauchen, Naschen und Co. Mit diesen neun Tipps können Sie lästigen Lastern trotzen

18.12.2013

Werfen Sie einen Blick ins Aspria Uhlenhorst

Der Sieger der Bizeps Factory 2014 gewinnt ein Wochenende für 2 Personen im Hamburger Wellness-Hotel Aspria inklusive einer 60-minütigen Spa-Anwendung pro Person

18.06.2013

Waschbrettbauch undercover

Früher mopsig, heute muskulös: Durch seine Abnehm-Missionen wurde unser Leser zum 00Sixpack

20.03.2013

Das kann Samsungs Galaxy S4

Samsung bringt 2013 den Nachfolger des Galaxy S3 auf den Markt. Das Galaxy S4 will mit einem 5-Zoll-Display, Full-HD-Auflösung und einer innovativen Steuerung punkten

06.07.2012

Wohlfühlhormon Serotonin

Nicht traurig sein: Wer zu wenig vom Hormon Serotonin im Blut hat, kann schnell unter Angst, Launenhaftigkeit oder gar Depressionen leiden

27.04.2012

Abo-Boxen für Männer

Ob Socken, Steaks oder Lovetoys - Abo-Boxen schicken regelmäßig Verwöhnpakete. Diese 6 sollten Sie kennen

10.04.2012

Energiekur für die Gedanken

Die Fastenzeit ist um. Eine gute Gelegenheit, nach dem Körper nun den Kopf von schlechten Gewohnheiten zu befreien

08.12.2011

Salat mit Rinderfilet

Der Stress ist gegessen. Dieser lecker-exotische Mittags-Mix sorgt nach einem hektischen Vormittag im Job für eine ordentliche Portion Sofortentspannung

06.12.2011

7 Knet-Tipps, die gut tun

Sie denken, Massagen sind nur was für Ihre Liebste? Quatsch! 7 Massagen, die auch Ihrer Gesundheit auf die Sprünge helfen

02.10.2011

Selbstbefriedigung

Die Erkenntnis, dass Selbstbefriedigung gesund sei, musste lange gegen Voruteile kämpfen. Vor nicht allzu langer Zeit kursierten viele Märchen. Wer Hand an sich anlege, werde blind oder dem wüchsen gar Haare auf den Händen.

Heute blickt man glücklicherweise anders auf das Thema Selbstbefriedigung: Männer, die Lust an Solo-Sex haben, tun nicht nur Gutes für Ihre Gesundheit, sondern verbessern auch den Sex mit der Liebsten. Selbstbefriedigung in einer Beziehung sollte also kein Tabu sein. Und offenbar ist es das auch nicht: Eine Men's-Health-Umfrage ergab, dass fast 100 Prozent der Kerle masturbieren. Im Schnitt masturbieren deutsche Männer übrigens 4,9-mal pro Woche. 

Aber es gibt noch mehr gute Gründe, warum Sie öfter mal Hand anlegen sollten. Klar, dass es Spaß macht, müssen wir Ihnen nicht sagen. Aber mit welchen Tipps Solo-Sex noch besser wird und warum Sie sich selbstbefriedigen sollten, können wir Ihnen verraten:       

  • Selbstbefriedigung kann Ihren Sex besser machen. Nur wen Sie Ihren Körper richtig kennen, können Sie auch Ihrer Liebsten mitteilen, was Sie sich wünschen. Und eine effektive Möglichkeit, Ihren Körper kennenzulernen, ist: Selbstbefriedigung. Außerdem können Sie beim Masturbieren auch (neue) Phantasien entdecken und auch die sind anregend für den Sex zu zweit. Und da natürlich auch Frauen sich selbstbefriedigen, haben Sie hier die Möglichkeit Ihren Partner ganz neu kennenzulernen und Ihr Wissen über den weiblichen Körper zu erweitern. 
  • Beim Selbstbefriedigen können Sie lernen, Ihren Orgasmus hinauszuzögern. Bei der Start-Stopp-Technik stimulieren Sie Ihren Penis bis zu dem Punkt, an dem Sie gerade noch die Ejakulation verhindern können. Letzteres wiederholen Sie 3- bis 4-mal (beim letzten Mal mit Orgasmsus). Mit dieser Übung lernen Sie auch beim Sex Ihren Orgasmus zu kontrollieren.
  • Selbstbefriedigung ist auf verschiedenste Weise gesund. Es ist gut für Ihre Prostata, Ihre Potenz und natürlich Ihr Wohlbefinden. Außerdem verbessern Sie, wenn Sie sich regelmäßig selbstbefrieden, auch die Qualität Ihrer Spermien.    
  • Masturbieren macht fit! Der Hormonschub beim Selbstbefriedigen hat viele positive Effekte. Einer davon ist der Aufbau neuer Muskelmasse, der durch das Plus an Testosteron angeregt wird. Außerdem verbrennt auch die Solo-Nummer Kalorien – im Schnitt bis zu 150 Dickmacher. 

01.06.2011

Weniger Testosteron bei Schlafmangel

Fehlenden Schlaf beantwortet der Körper unter anderem mit sinkenden Testosteron-Werten

23.05.2011

Wie Barfußlaufen Ihren Laufstil trainiert

Neuer Jogging-Trend: Laufen ohne Schuhe. Aber warum eigentlich? Das verraten wir Ihnen hier

08.04.2011

Schlechte Eigenschaften halten gesund

Wutausbrüche, Tratschen und Kaugummikauen gehören zwar nicht zum guten Ton, wirken aber positiv auf unser Wohlbefinden

05.01.2011

Chili con Carne mit Pfeffer & Schoki

Dieses Chili mit Pfeffer, Bitterschokolade und Co. sorgen für Bombenstimmung auf jeder Party

04.01.2011

Im neuen Jahr Luder statt Liebling

Für Ihre erotischen Wünsche im neuen Jahr liefern wir Ihnen die besten Tabu-Brecher

26.07.2010

Was taugt die Blutgruppen-Diät?

Seit kurzem mache ich eine Blutgruppen-Diät. Abgenommen habe ich bisher nicht, aber ich fühle mich deutlich besser. Alles nur Einbildung?

 1 | 2 | 3»
Mitmachen
Gewinnspiele

Protein-Pakete von Optimum Nutrition zu gewinnen

Verbessern Sie Ihre Ergebnisse durch 24h Proteinversorgung. Optimum Nutrition verlost 3x2 Dosen Proteine

Es ist Zeit für ein UPGRADE Ihrer Leistung: Optimum Nutrition verlost 3 Pakete Protein-Power

JETZT MITMACHEN

Timex schickt Sie in die Wildnis

Timex schickt Sie in die Wildnis

Für die härtesten Uhren sucht Timex die härtesten Tester! Gewinnen Sie eine erlebnisreiche 3-Tages-Expedition nach Schottland – für sich und Ihren besten Freund

JETZT MITMACHEN

Skittles, die knackigen Kaubonbons

Skittles zu gewinnen

Gewinnen Sie knackig-leckeren Kauspaß: Wrigleys verlost eine Monatsration Skittles, die kultigen, extra fruchtigen Kaubonbons

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele