Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (261) zu: Zunge

02.12.2014

Wer im Bett den Ton angeben soll

Wer hat bei Ihnen das Sagen beim Sex? Ach ja, klar: Sie! Dabei kann es auch einmal ganz reizvoll sein, der Liebsten die Leitung zu übergeben. Nein, das ist kein gut geimeinter Rat, das ist ein Befehl!

25.11.2014

Letzter Bissen schmeckt am besten

Egal ob die letzte Gabel Nudeln oder das letzte Glas Bier – Der Rest von etwas wird immer am intensivsten genossen

24.11.2014

Gesünder in 5 Minuten

Bluthochdruck, zu viel Cholesterin, Kreuzschmerzen, Herzinfarkt: Männer-Weh-Wehchen, die Ihnen Kopfschmerzen machen? Nehmen Sie mit unseren Turbotipps den Vorsorge-Kampf auf

20.11.2014

So schützen Sie sich vor Parodontitis

Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt, ist eine durch Bakterien hervorgerufene, chronische Entzündung des so genannten Zahnhalteapparats (Parodontium). Meist entwickelt sich Parodontitis über eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) und greift das Zahnbett an. Dabei zieht sich das geschwollene Zahnfleisch nach und nach vom Zahn zurück. Es entsteht dann langsam eine Zahnfleischtasche, in der Bakterien und Krankheitserreger unglücklicherweise weitgehend von der täglichen Zahnpflege geschützt sind.

Die Folge einer Paradonditis: Der Zahn lockert sich und geht im schlimmsten Fall verloren. Zudem erhöht Parodontitis laut mehreren Studien das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzinfakt und Schlaganfall. Zudem werden auch Atemwegserkrankungen und Diabetes begünstigt. Mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland leidet unter Parodontitis. Ab 35 Jahren tritt die Erkrankung häufiger als Karies auf.

So beugen Sie Parodontitis vor:

  • Regelmäßige und gründliche Mundpflege ist wichtig, um die Bakterien zu beseitigen. Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich.
  • Vergessen Sie beim Zähneputzen nicht die Säuberung der Zunge, denn auch hier lagern sich viele Bakterien ab.
  • Verwenden Sie regelmäßig Zahnseide für die Zahnzwischenräume.
  • Lassen Sie Zähne und Zahnfleisch regelmäßig von einem Zahnarzt professionell reinigen.
  • Rauchen, Stress und Übergewicht können eine Parodontitis-Erkrankung auslösen. Achten Sie deshalb auf einen gesunden Lebensstil.

31.10.2014

Erogene Zonen der Frau

Die Berge und Täler eines Frauenkörpers kennt jeder Mann. Doch es gibt auch Ecken und Winkel, die nicht so bekannt und überlaufen sind. Unsere Landkarte der erogenen Zonen der Frau zeigt die schönsten Hotspots

08.10.2014

Höhepunkte nach dem Sex

Wow, was für ein Orgasmus! Und jetzt? Men’s Health hat 1000 Frauen gefragt, was sie sich nach dem Sex wünschen

19.09.2014

Diese 69 Sex-Tipps machen sie heiß

Die "eine" ultimative Flirtstrategie, die Sie sicher ins Bett einer Frau führt, gibt es nicht – es gibt viele! Hier sind die besten 69 Sex-Tipps – vom Ansprechen bis zum "Zu mir oder zu dir?"

09.09.2014

Sex mit PO-tenzial

Männer schauen Frauen immer zuerst auf den Po. Diese taxierenden Blicke hat keine verdient. Unsere Autorin sagt, wie Sie dem weiblichen Po richtig huldigen

01.09.2014

Zunge

Mediziner zählen das von Schleimhaut überzogene Muskelorgan zum Verdauungstrakt. Nein, hier geht's nicht um Ihre Speiseröhre oder Ihren Magen, sondern um Ihre Zunge. Und auch wenn die Zunge tatsächlich bei der Vorverdauung hilft, so würden doch die meisten Menschen andere Funktionen nennen, um ihre Zunge zu beschreiben.

Denn das Organ ist vor allem für seine sinnlichen Fähigkeiten bekannt – die Zunge beherbergt die meisten Geschmacksknospen. Und die sind dafür verantwortlich, dass dem Gehirn beim Essen Informationen über den Geschmack der aufgenommenen Nahrung geliefert werden. Außerdem ist die Zunge ein wichtiger Part bei der Sprachbildung. Ohne sie könnten viele Laute nicht geformt werden. Ein Leben ohne Zunge wäre also  sprach- und geschmacklos. Aber nicht nur das: Uns fallen da noch weitere genüssliche Dinge ein, die Sie mit Ihrer Zunge anstellen können. Ohne sie wäre der Zungenkuss nicht drin und auch Oralverkehr hätte deutlich weniger Reiz. Guter Grund, Zungenbelag regelmäßig zu entfernen, bei hartnäckigem Belag sogar mit einem Zungenschaber. Wer küsst schon gerne eine belegte Zunge

Tipp: Beim Zwiebelschneiden müssen Sie immer weinen? Abhilfe schafft die Zunge. Zumindest dann, wenn sie beim Schneiden rausgestreckt wird. Die Feuchtigkeit der Zunge fängt die reizenden Stoffe aus der Zwiebel ab, bevor Sie in die Augen gelangen können.

18.08.2014

Sex im Urlaub

Ein Urlaubsflirt ist oft von kurzer Dauer. Wie aus Sex im Urlaub und dem schnellen Glück doch noch ein Stückchen Ewigkeit wird, soll Ihnen diese Geschichte zeigen

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 27»
Mitmachen
Gewinnspiele

Festliche Unterhaltung von ASUS gewinnen

Festliche Unterhaltung von ASUS gewinnen

Weihnachten – ein Technik-Fest! ASUS verlost ein Zenfone 5, ein ProSieben Entertainment Pad und das neue Transformer Book T100 mit Intel Inside®

JETZT MITMACHEN

24 tolle Gewinne warten hier auf Sie

Das große Adventskalender 2013

Starke Gewinne: Bis Heiligabend öffnet sich täglich ein Türchen – vom Blu-ray Player bis zur Wellness-Reise – wir haben sie alle im Sack.

JETZT MITMACHEN

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Berlin exklusiv: Die NH Hotel Group verlost ein verlängertes Wochenende in der deutschen Hauptstadt!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele