Aids

Aids darf auch heutzutage nicht unterschätzt werden.

Der Kampf gegen Aids wurde schon vor langer Zeit aufgenommen. Zwar gitb es schon einige Fortschritte im Bereich der HIV-Forschung, doch ein Leben völlig ohne Aids ist bisher nicht vorstellbar. Der erste Aids-Patient wurde 1981 dokumentiert und die Forschung rund um HIV und Aids begann. Es gibt mittlerweile über 20 verschiedene Substanzen gegen Aids, doch die HIV-Erkrankung konnte bislang nicht gestoppt werden. Einen Impfstoff, der Aids bekämpft und das HIV aus dem Körper vertreibt, gibt es bislang nicht. Eine erfolgreiche HIV-Therapie kann aber zumindest die HIV-Konzentration im Körper senken und den Ausbruch von Aids herauszögern.