Alkoholfreies Bier

Wie schenkt man Bier richtig ein?

Alkoholfreies Bier mag manchem als Ersatz für herkömmliches Bier dienen, aber es ist vor allem auch ein gutes Sportgetränk. Es enthält B-Vitamine, Kalium, Magnesium, Calcium, schnell verfügbare Kohlenhydrate und nur wenige Kalorien. Einige Marken sind isotonisch – sie sorgen also für eine schnelle Mineralstoffaufnahme.

Alkoholfreies Bier hat in der Regel einen Restalkohol von maximal 0,5 Prozent. Denn bei der Herstellung wird ihm meist erst nach der Gärung der Alkohol entzogen. Doch keine Sorge: Dieser geringe Restalkohol beeinflusst Ihre Leistung beim Sport nicht. Wenn Sie trotzdem ganz darauf verzichten möchten, achten Sie darauf, ein alkoholfreies Bier mit 0,0 Vol.-% zu wählen.

Übrigens gibt es inzwischen viele recht schmackhafte Sorten. Das Argument, dass alkoholfreie Biere geschmacklich nicht taugen, zieht also nicht mehr.