Die perfekte Autopflege

Die beste Autopflege

Wer sein Auto liebt, sollte es auch regelmäßig pflegen. Die perfekte Autopflege ist aber nicht allein mit einer schnellen Fahrt durch die Auto-Waschstraße getan. Verstehen Sie die Autopflege mehr als eine Art Anti-Aging-Kur, die in regelmäßigen Abständen gründlich von innen und außen gemacht werden sollte. Damit Ihr Traumwagen dank Autopflege auch in zehn Jahren noch glänzend wie am ersten Tag und im Top-Zustand durch die Straßen fährt.

Die fünf wichtigsten Autopflege-Tipps:

  1. Der Lackschutz ist bei der Autopflege am wichtigsten, wenn es darum geht, dass Ihr Auto seinen Glanz möglichst lange behält. Im Sommer sind Vogelkot, Insekten und Baumharze der größte Feind des Autolacks, im Winter das ausgestreute Salz. Diese Lackfresser sollten schnellstmöglich entfernt werden, sonst besteht Korrosionsgefahr! Durch häufiges Waschen in der Waschstraße entstehen jedoch kleinste Kratzer im Lack. Eine sanfte Politur mit anschließender Versiegelung hilft, die Kratzer zu entfernen und die Lackfarbe aufzufrischen.
  2. Achten Sie bei der Innenreinigung darauf, die richtigen Autopflegemittel zu verwenden. Oft sind einzelne Produkte nur für bestimmte Materialien oder Bereiche geeignet. Ansonsten gilt: einmal im Monat alles durchsaugen, dabei Fußraum, Sitze und Hutablage nicht vergessen. Bei starker Verschmutzung sollten Sie lieber einen Fachbetrieb aufsuchen.
  3. Eine regelmäßige Inspektion ist bei einem neuen Auto für den Garantieanspruch und für Kulanzlösungen mit dem Hersteller von großer Bedeutung. Ihr Serviceheft gibt an, wann Sie eine Werkstatt aufsuchen müssen. Aber auch für ältere Autos sind regelmäßige Inspektionen wichtig, um typische Verschleißteile zu überprüfen.
  4. Auch ein Ölwechsel ist für die Autopflege wichtig, am besten einmal im Jahr, sonst droht ein Motorschaden. Überpfüfen Sie zudem etwa alle 1000 Kilometer den Ölstand.
  5. Ein Schutzaufkleber für den Lack bewahrt Ihr Auto vor Beulen durch Steinchen oder Hagel. Kostenpunkt: etwa 1500 bis 2000 Euro. Am besten von einem Profi anbringen lassen.

Sponsored SectionAnzeige