Calcium

Sojadrinks sind eine gute Alternative zu herkömmlicher Milch

Wir wollen Ihnen mal auf den Zahn fühlen: Haben Sie sich mal Gedanken um Ihren Calciumhaushalt gemacht? Wenn nicht, sollten Sie das schnellstens nachholen. Denn der Mineralstoff Calcium (oder auch Kalzium) erfüllt in Ihrem Körper eine Reihe lebenswichtiger Funktion. So ist Calcium wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen. Der Mineralstoff ist außerdem beteiligt an der Übertragung von Nervenimpulsen und spielt eine entscheidende Rolle bei Muskelkontraktion und Blutgerinnung. Der Körper kann Calcium nicht selbst herstellen, darum müssen Sie es täglich mit der Nahrung aufnehmen. Der empfohlene Tagesbedarf für Calcium liegt bei 1000 Milligramm. Milch und Milchprodukte sind besonders gute Calcium-Lieferanten. Aber auch Vollkornprodukte und grünes Gemüse wie Spinat, Fenchel, Grünkohl und Brokkoli sind calciumreich und sollten täglich auf Ihrem Speiseplan stehen. Tipp: Wenn Sie anstatt zu frischen Lebensmitteln zu greifen lieber eine Calcium-Tablette einwerfen, tun Sie Ihrem Körper nichts Gutes. Calcium-Tabletten oder Brausetabletten erhöhen die Knochendichte nur kurzfristig, ersetzen aber keine natürlichen Calcium-Lieferanten wie Milch oder Joghurt.

Sponsored Section Anzeige