Deo

Der Deo Guide

Wenn Sie beim Date oder beim Doc ins Schwitzen geraten, muss das nicht gleich jeder mitbekommen. Deo schützt vor unangenehmem Geruch, besonders antibakterielles Deo. Denn anders, als Sie vielleicht denken, riecht frischer Schweiß nicht. Schuld am Mief sind Bakterien, die den Schweiß zersetzen. Übrigens: Auf enthaarter Achselhaut haben die Bakterien weniger Chancen.

Damit Sie gar nicht erst ins Schwitzen kommen, sind im Deo oft schweißhemmende Substanzen wie Aluminium-Verbindungen enthalten. Diese Wirkstoffe verengen die Schweißdrüsen. Das Ergebnis: Sie schwitzen deutlich weniger. Allerdings steht das Aluminium im Deo unter Verdacht, die Entstehung von Alzheimer und Krebs zu fördern. Noch dazu ist es für die hässlichen gelben Flecken auf weißen Shirts verantwortlich, da es mit Schweiß chemisch reagiert.

Tipp: Damit weiße Hemden auch im Achselbereich weiß bleiben, warten Sie immer, bis das Deo getrocknet ist, bevor Sie sich anziehen.

Sponsored SectionAnzeige