Die Vagina

Die Vagina:  Sie ist nicht das, was Sie sehen, wenn die Liebste nackt vor Ihnen steht. Tatsächlich ist nämlich nur die Vulva von außen zu sehen

Um gleich eines der größten Missverständnisse aufzuklären: Die Vagina (auch Scheide genannt) ist nicht das, was Sie sehen, wenn Ihre Liebste nackt vor Ihnen steht. Tatsächlich ist nämlich nur die Vulva von außen zu sehen. Sie umfasst Schamlippen, Klitoris und den Scheideneingang.

Die Vagina hingegen ist ein 8 bis 15 Zentimeter tiefer Kanal, der sich von der Vaginaöffnung bis zum Gebärmutterhals erstreckt. Auf den ersten Zentimetern der Scheide liegen hunderte von Nervenenden, die es zwar nicht mit den etwa 8000 Nervenenden der Klitoris aufnehmen können, jedoch bei richtiger Stimulation ebenfalls für gute Gefühle und Erregung Ihrer Liebsten sorgen. Etwa fünf Zentimeter vom Scheideneingang entfernt hinter dem Schambein befindet sich der berühmte G-Punkt an der Vorderwand der Vagina. Wenn Sie mit Ihrem Finger auf Entdeckungstour gehen und in der Vagina auf eine ungewöhnlich raue Stelle stoßen, die bei Erregung anschwillt, haben Sie ihn gefunden. Doch nicht jede Frau empfindet den G-Punkt als eine stark erogene Zone. Am besten machen Sie beim Geschlechtsverkehr mit Ihrer Partnerin den Test.

So stimmulieren Sie den G-Punkt in der Vagina:

Dieser Griff ist der intimste der Handarbeits-Kollektion, weshalb Sie nur eingreifen sollten, wenn Ihre Partnerin erregt ist und fordert, Handfestes in sich zu spüren. Und so geht's: Sie knien zwischen ihren Schenkeln und lassen den Zeigefinger tief in die Scheide hineingleiten, der Fingerballen zeigt dabei nach oben. Dann tun Sie so, als ob Sie per Handzeichen den Kellner rufen würden – kille, kille. Liegt die Dame auf dem Bauch, sollten Sie sich so bewegen, als würden Sie einen Hamster mit dem Finger hinterm Ohr kraulen – Fingerballen nach unten. So streichen Sie genau da an der vorderen Wand der Vagina entlang, wo der G-Punkt liegt. Ob sie es richtig machen und Ihre Partnerin eine Erregung verspürt, merken Sie dann, wenn sie stillhält und genießt.

Sponsored SectionAnzeige