Digitalkamera

Perfekte Fotos mit der richtigen Digitalkamera

Die Digitalkamera hat das Fotografieren revolutioniert. Vor allem die Beziehung zum Auslöserknopf hat sich bei vielen gewandelt. Immerhin kostete bei einer Analogkamera, bedingt durch den Film, jeder Knipser Geld. Bei einer Digitalkamera kann ohne Bedenken drauf los geknipst werden – kein Film, keine Kosten.

Die einzigen Kosten fallen bei der Anschaffung des Geräts an. Und hier haben Sie die Qual der Wahl. Die wichtigste Frage, die Sie sich beim Kauf einer Kamera stellen sollten: Was will ich eigentlich fotografieren? Wenn Sie nur ein paar Schnappschüsse auf der nächsten Party oder im Urlaub machen wollen, dann reicht eine Kompaktkamera völlig aus. Die sind klein, leicht und handlich. Viele Modelle passen sogar in die Hosentasche. Wenn Sie hingegen höhere Ansprüche an Ihre Fotos haben, dann sollten Sie zur Profiklasse der Digitalkameras greifen – den Spiegelreflexkameras. Hier können Sie viele Einstellungen wie Schärfe, Blende oder Belichtungszeit manuell vornehmen. Außerdem können Sie durch die Wahl verschiedener Objektive jedes Motiv richtig einfangen.

Übrigens: Wer sich nicht mit den klobigen Spiegelreflexkameras abfinden kann, aber nicht auf eine gute Bildquilität und Gestaltungsmöglichkeiten verzichten will, sollte einen Blick auf die sogenannten Systemkameras werfen. Durch den fehlenden Spiegel können Sie kompakter und leichter gebaut werden als Spiegelreflexkameras. Trotzdem lassen die meisten Modelle einen Objektivwechsel und viele manuelle Einstellungen zu. 

Sponsored SectionAnzeige