Fleischersatz in aller Munde

Tofu ist ein vielseitiger Fleischersatz

Egal ob Sie einfach weniger oder gar kein Fleisch mehr essen wollen: Fleischersatz aus Tofu, Lupine oder Seitan bringen nicht nur Abwechslung, sondern auch jede Mange pflanzliches Eiweiß auf den Teller. Fleischersatz hat meist einen fleischartigen Geschmack und eine ähnliche Konsistenz, was bei Vegetariern oder Veganer aber meist nicht unbedingt erwünscht ist. Besonders Seitan kommt der Konsistenz von Fleisch sehr nahe. Dieser Fleischersatz besteht aus reinem Weizeneiweiß (Gluten) und hat eine relative bissfeste Struktur. Der beliebteste Fleischersatz ist jedoch Tofu – in allen denkbaren Variationen. Tofu-Würstchen, Tofu-Steaks oder Tofu-Frikadellen: Der Fleischersatz auf Sojabasis schmeckt mariniert oder mit Kräutern und Gewürzen gepimpt besonders gut, da er pur eher fad ist.

Tipp: Schon mal Lupinen-Würstchen probiert? Der Fleischersatz aus der Süßlupine ist noch nicht so bekannt wie Tofu oder Seitan, aber auf dem besten Weg dahin. Die Lupine wird auch als „Sojabohne des Nordens“ betitelt, da sie – anders als die Sojabohne – fast überall in Deutschland angebaut werden und dadurch eine bessere Ökobilanz vorweisen kann.