Grill kaufen

Wir sagen Ihnen, was Sie beim Umgang mit dem Holzkohlegrill alles beachten müssen

Sie wollen einen neuen Grill kaufen und wissen bei der Vielzahl an Angeboten nicht, für welche Art von Grill Sie sich entscheiden sollen? Zugegeben, angesichts der riesigen Auswahl kann der Grillkauf wirklich stressig werden. Doch wer weiß was er will, wird schnell fündig. Stellen Sie sich zuerst ein paar grundsätzliche Fragen:, bevor Sie unüberlegt in den nächsten Baumarkt hetzen um einen Grill zu kaufen:  

a) Wie viel möchten Sie für einen neuen Grill ausgeben? Dabei gilt: Wer billigt kauft, kauft zwei Mal!
b) Wie viele Personen nutzen den Grill beziehungsweise für wie viele Personen wird in der gegrillt? Danach richtet sich dann die Größe des Grills.
c) Wollen Sie lieber direkt oder indirekt grillen?

Wenn Sie einen Grill kaufen, sollten Sie zudem auch auf das Material achten. Eine gute und solide Verarbeitung ohne scharfe Kanten, isolierte Griffe und nicht rostende Materialien sind dabei Pflicht. Natürlich ist auch die Standfestigkeit beim Grillkauf ein wichtiges Kriterium. Hier kommt es auf stabile und standfeste Beine oder Standkonstruktionen an. TÜV-, DIN- oder GS-Plaketten sind weitere Qualitätsmerkmale eines guten Grills. Das "Q" als TÜV-Gütezeichen kennzeichnet Grills, die über eine gute Hitzeverteilung verfügen, gesundheitlich unbedenklich und einfach zu handhaben sind.

Sponsored SectionAnzeige