Impfen

Impfen Sie sich regelmäßig, auch im Erwachsenenalter

Versuchen Sie sich mal an Ihre letzte Impfung zu erinnern. Und? Sie sehen sich beim Kinderarzt sitzen und ein etwas bitteres Zuckerstücken schlucken? Hoffentlich nicht! Denn sich impfen zu lassen, ist nicht nur was für Kinder. Auch erwachsene Männer sollten Impfungen regelmäßig auffrischen.

Aber warum ist Impfen eigentlich so wichtig? Beim Impfen kann Ihr Immunsystem verschiedene Krankheitserreger ohne Risiko kennenlernen und so Antikörper bilden. Diese Antikörper verhindern dann bei einer echten Infektion das Ausbrechen der Krankheit. Laut dem Robert-Koch-Institut gehören Impfungen zu den wichtigsten und wirksamsten Präventionsmaßnahmen der Medizin. 

Übrigens: Welche Impfungen Sie auffrischen sollten, können Sie Ihrem Impfpass entnehmen. Sie haben ihn verloren? Kein Problem: Bei Ihrem Hausarzt bekommen Sie einen neuen. Problematisch wird's nur, wenn nicht mehr nachvollzogen werden kann, gegen welche Krankheiten Sie bereits geimpft sind. Hier kann ein Bluttest Abhhilfe leisten – der ist in der Regel aber recht kostspielig.

Sponsored SectionAnzeige