Mobiles Internet

Mobiles Internet: Überall surfen

Durch Mobilfunkstandards wie 3G oder LTE, die schnelle Datenübertragung für Smartphone, Tablet und Notebook ermöglichen, ist mobiles Internet endlich bequem geworden. Auch die Kosten für mobiles Internet halten sich in Grenzen: Wer nur ab und zu unterwegs surfen, seine E-Mails checken oder ein paar Downloads machen möchte, ist mit einem günstigen Volumen-Tarif bestens bedient. Wer mobiles Internet hingegen intensiv nutzen möchte, der sollte bei seinem Mobilfunkanbieter besser zur Daten-Flatrate greifen.

Übrigens: Viele Smartphones, Tablets und Laptops können automatisch per WLAN auf bekannte Netzwerke zugreifen, wenn diese in Reichweite sind. Sofern Sie Ihrem Gerät die Zugangsdaten nennen, wird Ihr Datentarif für mobiles Internet nicht beansprucht. Auch in vielen Hotels und Coffee-Shops können Sie das WLAN frei nutzen, wenn Sie nach dem Passwort fragen.

Sponsored SectionAnzeige