Penisring

Ein Penisring soll erektionsverlängernd wirken

Ein Penisring (auch Cock-Ring genannt) ist ein ringförmiges Sexspielzeug, das in der Regel eng um die Peniswurzel gelegt wird, um die Erektion des Mannes zu verlängern oder zu verstärken. Durch den sehr straff angebrachten Penisring staut sich bei einer Erektion das Blut im Schwellkörper und wird beim Abfließen gehemmt.

Es gibt auch Penisring-Varianten, die an der Eichel oder am Hodensack des Mannes angebracht werden. Je nach Modell kann ein Penisring auch gleichzeitig zur Stimulation der Frau beim Sex dienen, zum Beispiel durch angebrachte Noppen oder einen eingebauten Vibrator. Der Penisring besteht meist aus einem weichen aber dennoch straffen Material wie etwa Latex, Silikon oder Leder. Ein Penisring aus Metall lässt hingegen keine Ausdehnung zu. Hier ist es umso wichtiger, auf die richtige Größe zu achten: Besteht ein Penisring aus einem harten Material ohne Verschluss, kann er im Notfall nicht durchtrennt oder gelöst werden. Die Folge: Das Blut staut sich zu lange im Penis, die Sauerstoff-Versorgung wird unterbrochen und das Gewebe stirbt unreparabel ab.

Tipps zum Penisring-Kauf:

  • Zum Einstieg greifen Sie besser erst einmal zu weicheren Materialien wie Silikon oder Leder, das bei Problemen durchschnitten werden kann. Ein Verschluss, über den der Penisring leicht gelöst werden kann, tut's auch. Ein Penisring aus Metall und ohne Verschluss ist nur für erfahrene Anwender zu empfehlen.
  • Die Wahl der Größe: Messen Sie Ihren Penisumfang in erigiertem Zustand und ziehen Sie davon 3 bis 5 Millimeter ab.
  • Gleitgel vereinfacht das Anbringen und Abnehmen.
  • Tragen Sie den Penisring nicht länger als etwa 30 Minuten.

Sponsored SectionAnzeige