Hersteller

8 Sportschuhe im Überblick

Beliebte Sportmarken Die beliebtesten Sportschuhe im Überblick

Für jede Sportart bedarf es einen passenden Schuh. Wir zeigen 8 Modelle eurer Lieblingsmarken.

Egal, ob du dich lieber aufs Rad schwingst, Hanteln hebst oder dein Herz für Ballsportarten höher schlägt – für ein erfolgreiches Training benötigst du die passenden Schuhe. Das unabhängige Marktforschungsinstitut Statista hat über 7600 Sportler und Sportlerinnen zu ihren Erfahrungen mit verschiedenen Sportmarken befragt. An der Umfrage teilnehmen konnten zudem Leser und Leserinnen des Men's-Health- und Women's-Health-Newsletters. Die Resultate möchten wir nun gerne mit dir teilen: Wir haben die beliebtesten Schuhmarken für 8 verschiedene Sportarten ausfindig gemacht. Außerdem geben wir Tipps, wie ein Sportschuh sitzen sollte und welche Eigenschaften für deine Lieblingsportart wichtig sind.

Worauf solltest du beim Kauf achten?

Verschiedene Sportarten stellen auch unterschiedliche Ansprüche an die nötigen Funktionen der Schuhe. So eignet sich ein gut gedämpfter Laufschuh zwar beispielsweise super für den Dauerlauf, für reines Krafttraining mit schweren Gewichten ist er allerdings nicht empfehlenswert. Ballsportarten wie Fußball, Basketball und Volleyball können auf verschiedenen Untergründen gespielt werden. Dementsprechend solltest du den Schuh kaufen, der für deinen gewohnten Untergrund beim Sport ideal ist.

Wie sollte ein Sportschuh sitzen?

Ein Sportschuh sitzt gut, wenn deine Zehen ausreichend Platz haben, der Schuh aber dennoch sicheren Halt bietet. Um den Bedingungen während des Sports möglichst gerecht zu werden, sollten bei der Anprobe die gleichen Socken getragen werden, die gewöhnlich auch zum Sport angezogen werden. Die Passform und Schuhgrößen können zwischen den Marken stark variieren. Das Abmessen des Fußes und ein Blick auf die Größentabelle des Herstellers können bei der Auswahl der Größe weiterhelfen.

Wenn dir die nötigen Anforderungen an deine Schuhe bereits klar sind, bleibt dennoch oft folgende Frage: Welche sind denn nun die besten Sportschuhe für meine spezifische Sportart? Daher bieten wir eine Übersicht über Schuhe für Basketball, Krafttraining, Fußball, Radsport, Ski und Snowboard, Tennis und Volleyball.

Basketballschuhe

Da Basketball auf Asphalt, Sand oder in der Halle gespielt werden kann, solltest du deine Schuhe danach wählen, auf welchem Untergrund du dich vorrangig bewegst. Außerdem sollten Basketballschuhe zum Schutz der Gelenke und zur Vorbeugung von Fehlbelastungen gedämpft sein. Eine gute Belüftung und der richtige Halt für schnelle Richtungswechsel sind Eigenschaften, auf die du beim Kauf achten solltest. Die typischen High Top-Schuhe reichen bis über die Knöchel und bieten zusätzlichen Schutz und Stabilität, während die niedrigeren Low Top-Schuhe oft dementsprechend leichter und wendiger sind.

Hersteller

Hier bestellen: Nike Performance LeBron Witness 6

Beim Nike Performance LeBron Witness 6 handelt es sich um einen Schuh, der von Basketballspieler LeBron James inspiriert wurde. Neu ist bei diesem Modell die sichtbare MaxAir-Dämpfung, die Aufprallkräfte ableiten und ein reaktionsfreudiges Tragegefühl gewährleisten soll. Die vorgeformte Schaumstoff-Mittelsohle ist leicht, robust und ermöglicht ein geschmeidiges Abrollen von der Ferse bis zu den Zehen. Externe TPU-Elemente an der Ferse garantieren seitliche Stabilität und sorgen für eine direkte Nutzung der Kraft.

Schuhe für das Krafttraining

Wer die richtigen Schuhe für den Besuch im Fitnessstudio sucht, muss zunächst schauen, welchen Übungen er sich dort vorrangig widmet. Liegt der Fokus auf einem Krafttraining, bei dem du gerne Gewichte stemmst, empfehlen sich spezielle Gewichtheberschuhe. Die richtigen Schuhe für das Krafttraining sitzen fest und stabil. Sie weisen eine ungedämpfte und rutschfeste Sohle auf, um Übungen adäquat durchführen zu können. Damit sorgen sie nicht nur für einen sicheren Stand bei Übungen mit schweren Gewichten, sondern auch für eine gute Kraftübertragung.

Hersteller

Hier bestellen: Reebok Legacy Lifter II

Der Reebok Legacy Lifter II erweist sich als Trainings- und Fitnessschuh, der insbesondere für das Gewichtheben konzipiert wurde. Er besitzt einen keilförmiger Absatz sowie Klettriemen über dem Spann, die den Fuß stabilisieren. Die Ferse ist verstärkt und sorgt somit für einen sicheren Stand.

Fußballschuhe

Auch bei Fußballschuhen spielt der Untergrund eine wichtige Rolle. Für den Sport in der Halle werden keine Noppen benötigt, draußen auf dem Platz hingegen schon. Die Noppen können in Form von Stollen oder Nocken am Schuh angebracht sein. Meist ist aus den Abkürzungen im Modellnamen des Fußballschuhs bereits herauszulesen, für welchen Untergrund der Schuh gefertigt wurde. Bei Fußballschuhen aus Leder sollte bedacht werden, dass sich diese im Laufe der Zeit noch weiten können. Passgenau sitzende Schuhe sorgen für ein besseres Ballgefühl.

Hersteller

Hier bestellen: Puma Future Z 2.2

Ein Fußballschuh, der sich vor allem für das Spielen auf Kunstrasen und festem Boden eignet, ist der Puma Future Z 2.2. Das flexible, strukturierte Obermaterial soll die Ballkontrolle optimieren. Das Kompressionsband und die klassische Schnürung bieten guten Halt bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit.

Schuhe für den Radsport

Für den optimalen Tritt liegt der Fokus bei Radschuhen weniger auf dem Laufkomfort, sondern auf der Verbindung zwischen Fuß und Pedal. Für Rennen eignen sich leichte, steife Schuhe besonders gut. Klickpedal-Schuhe optimieren die Kraftübertragung. Zudem gibt es spezielle Schuhe für das Fahren auf dem Mountainbike im Gebirge. Tour- und Trekkingschuhe sind meist etwas komfortabler, sollen aber trotzdem eine frühzeitige Ermüdung des Fußes vorbeugen.

Hersteller

Hier bestellen: Shimano SH-RC500

Der Shimano SH-RC500 ist ein Rennradschuh für schnelle Fahrten. Er ist kompatibel mit Rennrad-Pedalsystemen, welche Schuhplatten mit 3-Loch-Standard verwenden. Die leichte, glasfaserverstärkte Nylonsohle sorgt für eine gute Kraftübertragung. Der verstellbarer BOA-Drehverschluss mit zusätzlichem Klettverschluss ermöglicht eine millimetergenaue Anpassung auch während der Fahrt.

Ski- und Snowboardschuhe

Die nötigen Eigenschaften von Ski- und Snowboardschuhen können ebenfalls je nach Fahrstil, Gelände und Erfahrung stark variieren. Prinzipiell sollten die Schuhe warmhalten und trotz festem Sitz keine Schmerzen verursachen. Snowboardboots für Anfänger sind oft etwas flexibler. Für Fortgeschrittene, die schnellere Fahrten in verschiedenen Terrains absolvieren möchten, eignen sich auch steifere Boots. Es gibt verschiedene Schnürsysteme. Zudem muss die Bindung auf dem Board zu den Snowbard-Schuhen passen.

Hersteller

Hier bestellen: Head Snowboot Classic Boa

Der Head Snowboot Classic Boa eignet sich vor allem für Snowboard-Anfänger. Das BOA Fit System ermöglicht müheloses Anziehen. Die Boots sind etwas flexibler als Modelle für Fortgeschrittene und garantieren schnellere Lernerfolge. Diese Snowboardschuhe sind also perfekt für diejenigen, die erste Erfahrungen auf der Piste sammeln möchten.

Bei Skischuhen ist es normal und richtig, wenn die Zehen im aufrechten Stand vorne leicht anstoßen. Auch hier sollte der Flex, also die Steifigkeit der Schuhe bezüglich der Bewegung nach vorne, dem Können angepasst werden. Ein bequemer Innenschuh ist wichtig und kann in der Dicke seiner Polsterung variieren. Du musst in deinen Skischuhen auch verhältnismäßig viel gehen? Dann solltest du auf den "Gehstand" Wert legen. Dieser erleichtert das Gehen mit geschlossenen Schuhen durch mehr Beweglichkeit nach hinten.

Hersteller

Hier bestellen: Salomon S/Pro 100

Ein Pistenschuh mit mittlerer Steifigkeit ist der Salomon S/100 Pro. Dieser Schuh vereint einen einfachen Einstieg, einen nahtlosen Innenschuh und umfassende Anpassungsmöglichkeiten. Außerdem garantiert er ganztägigen Komfort – auch beim Gehen. Ideal für einen Tag auf der Piste!

Tennisschuhe

Beim Kauf von Tennisschuhen stellt sich zunächst die Frage, ob auf dem Sandplatz oder in der Halle gespielt wird. Es gibt auch Schuhe, die für vielfältigere Untergründe konzipiert wurden, sogenannte "All-Court"-Schuhe. Schuhe für den Sandplatz zeichnen sich durch besondere Haltfestigkeit aus und haben oft ein Netz eingebaut, das vor dem Eindringen des Sandes schützt. Schuhe für alle Untergründe stellen eine Kombination aus Hallen- und Sandplatzschuh dar.

Hersteller

Hier bestellen: Lacoste AG-LT 21 Ultra

Der Lacoste AG-LT 21 Ultra ist aus leichtem Mesh aus recycelten Fasern gefertigt. Ein Pebax-Chassis soll für einen verbesserten Energietransport sorgen, während der Kurim-Fußbett-Schutz und der gepolsterte Kragen den Fuß sicher hält. Eine griffige Außensohle garantiert kontrollierte seitliche Bewegungen auf dem Tennisplatz.

Volleyballschuhe

Um die Sprünge beim Volleyball abzufedern, sollten die Schuhe eine gute Dämpfung besitzen. Für einen guten Halt dürfen die Schuhe keinesfalls zu groß sein. Wer zum Umknicken neigt oder empfindliche Knöchel hat, sollte zu Schuhen mit seitlicher Verstärkung greifen, um Verletzungen vorzubeugen.

Hersteller

Hier bestellen: Asics Sky Elite FF2

Der Asics Flyte Elite FF2 soll mit seiner Zwischensohle aus Flytefoam Doppeldämpfung für hohen Tragekomfort sorgen. Die verwendeten Technologien garantieren reduzierten Energieverlust, Stabilität beim Bremsen und eine erhöhte Sprungkraft. Das geschwungene Fersendesign ermöglicht eine einfache und schnelle Vorwärtsbewegung.

Welche Sportschuhe sich am besten für dich und deine Sportart eignen, hängt von mehreren Faktoren ab: Deiner Erfahrung und deinem Können sowie den räumlichen Gegebenheiten wie etwa dem Untergrund bei Ballsportarten, der Fahrradstrecke oder dem Terrain beim Wintersport. Der eigene Geschmack, persönliche Vorlieben und eine eventuelle Anfälligkeit für bestimmte Verletzungen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Probiere dich daher im Zweifelsfall durch mehrere Schuhmodelle und Marken durch!

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Fitness Sport & Outdoor Welches ist das perfekte Shirt für dein Training? Das passende Sportshirt Das sind die beliebtesten Sportshirts

Wir zeigen aktuelle Modelle der beliebtesten Marken für Sportshirts