Hüttenkäse-Rezepte: 10 schnelle Rezept-Ideen mit körnigem Frischkäse

Hüttenkäse ist kalorienarm, vielseitig verwendbar und ein ideales Muskelfutter
1 / 12 | Hüttenkäse ist kalorienarm, vielseitig verwendbar und ein ideales Muskelfutter

Hüttenkäse gilt sowohl beim Muskelaufbau als auch beim Abnehmen als gesunder, eiweißreicher Snack für Zwischendurch. Hier kommen unsere besten Hüttenkäse-Rezepte

Schnelle Rezepte mit Hüttenkäse

Hüttenkäse – auch bekannt unter den Namen „Körniger Frischkäse“ und „ Cottage Cheese“ – ist ein kalorien- und fettarmer Snack für den Muskelaufbau. Doch auch beim Abnehmen ist Hüttenkäse aufgrund seiner Nährwerte optimal, denn der hohe Eiweißgehalt von 13 Gramm pro 100 Gramm schmeckt nicht nur Ihren Muskeln, sondern sättigt auch noch langanhaltend und passt perfekt in eine Low Carb-Diät.

>>> 20 eiweißreiche Magerquark-Rezepte

Hüttenkäse können Sie pur snacken – den meisten ist das aber zu fad. Peppen Sie Hüttenkäse individuell nach Ihren Vorlieben auf: herzhaft mit Senf, Tomatenmark, Kräutern und Gewürzen oder süß mit Honig, frischen Früchten und Nüssen. Hüttenkäse eignet sich auch hervorragend als Salat-Zutat als Alternative zu Feta und Mozzarrella. Probieren Sie es einfach mal aus. Wer keine eigenen Idee hat, hält sich einfach an unsere 10 schnellen Hüttenkäse-Rezepte in der folgenden Bildergalerie. 

Hüttenkäse mit Erdnüssen
2 / 12 | Hüttenkäse mit Erdnüssen

Rezept: Hüttenkäse mit Erdnüssen

Erdnüsse geben Power und enthalten gesunde unge­sättigte Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken. In der Hüttenkäse-Kombi haben Sie die leckeren Nüsschen bestimmt noch nie probiert – tun Sie es, es lohnt sich

Zutaten für1 Portion(en)

  • 150 g Hüttenkäse (Körniger Frischkäse)
  • 1 EL Erdnüsse
  • 1 TL Honig

Zubereitung Hüttenkäse mit Erdnüssen

  1. Hüttenkäse in eine Schale geben und die zerkleinerten Nüsse und den Honig untermengen.
  • Naschkatzen können sich den Snack mit etwas Vanilleextrakt und  einer Zimt versüßen.

 

  • Kalorien (kcal)220
Hüttenkäse-Taler
3 / 12 | Hüttenkäse-Taler

Rezept: Hüttenkäse-Taler

Pizza ist gut, Low Carb-Pizza noch besser – aber wirklich raffiniert sind diese kleinen Mini-Pizzen aka Hüttenkäse-Taler mit einer extra Portion Eiweiß und so gut wie keinen Kohlenhydraten

Zutaten für6 Portion(en)

  • 1 Spritzer Rapsöl
  • 50 g Dinkelmehl
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 1/2 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 30 g Parmesan

Zubereitung Hüttenkäse-Taler

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und dünn mit Rapsöl bestreichen.
  2. Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Tomate waschen und Würfeln.
  3. Körnigen Frischkäse mit gemahlenen Mandeln, Mehl, Knoblauch, Chili, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Frischkäse-Masse auf dem Backblech zu 6 Talern formen und im heißen Ofen 8-10 Minuten backen. Danach mit einem Pfannenwender vorsichtig umdrehen. Taler nun mit Tomaten, Zwiebel, Kräutern, Pfeffer und geriebenem Parmesan toppen und weitere 8-10 Minuten überbacken.

 

Hüttenkäse mit Erdbeer-Soße und Pistazien
4 / 12 | Hüttenkäse mit Erdbeeren

Rezept: Hüttenkäse mit Erdbeeren

Ob als Snack für zwischendurch oder als super gesundes Dessert nach dem Hauptgang: Dieser fixe Hüttenkäse-Snack mit Erdbeer-Pürree und knackigen Pistazien liefert nur wenige Kalorien, dafür aber jede Menge Geschmack.

Zutaten für1 Portion(en)

  • 100 g Hüttenkäse
  • 100 g Erdbeere(n)
  • 20 g Pistazien

Zubereitung Hüttenkäse mit Erdbeeren

  1. Hüttenkäse in eine Schale geben.
  2. Erdbeeren im Mixer oder mit dem Pürierstab und evtl. einem Schuss Wasser pürieren.
  3. Über den Hütenkäse geben, mit gehackten Pistazien toppen.
Frucht-Nuss-Müsli mit Hüttenkäse
5 / 12 | Frucht-Nuss-Müsli mit Hüttenkäse

Rezept: Frucht-Nuss-Müsli mit Hüttenkäse

Dieses Müsli enthält alle Zutaten, um Ihre grauen Zellen anzufeuern – und schmeckt dabei auch noch denkwürdig gut

Zutaten für1 Portion(en)

  • 100 g Hüttenkäse
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 mittelgroße(s) Banane(n)
  • 100 g Mango(s)
  • 1 mittelgroße(s) Orange(n)
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Walnüsse

Zubereitung Frucht-Nuss-Müsli mit Hüttenkäse

  1. Mango schälen und würfeln, Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Orange filetieren und klein schneiden. Hüttenkäse mit Obst und Haferflocken in die Dose geben. Nüsse und Kerne darauf verteilen.
  3. Wer das Ganze ein bisschen süßer mag, kann über das Müsli ein wenig Honig oder Orangensaft träufeln.

 

  • Kalorien (kcal)494
  • Eiweiß24g
  • Kohlenhydrate55g
  • Fett19g
Ist Eiweiß schädlich?
Ist Eiweiß schädlich?

Ist Eiweiß schädlich?

Dr. Moritz Tellmann sagt, ob Eiweiß wirklich auf die Nieren geht. Zudem nennt er die ideale Proteinmenge pro Tag

Süßer Tortilla Wrap Hawaii
7 / 12 | Süßer Tortilla Wrap Hawaii

Rezept: Süßer Tortilla Wrap Hawaii

Ananas enthält Bromelain. Das eiweißspaltende Enzym kommt hauptsächlich in dieser Frucht vor und wirkt hautstraffend

Zutaten für1 Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Tortilla(s)
  • 100 g Hüttenkäse
  • 150 g Ananas (frisch)

Zubereitung Süßer Tortilla Wrap Hawaii

  1. Fladen im Backofen oder in der Mikrowelle nach Packungsanweisung kurz erhitzen.
  2. Mit Hüttenkäse bestreichen, Ananas würfeln, darauf verteilen und fest zusammenrollen.
  • Kalorien (kcal)271
8 / 12 | Peppiger Hüttenkäse-Dip mit Schnittlauch

Rezept: Peppiger Hüttenkäse-Dip mit Schnittlauch

Hüttenkäse ist zwar proteinreich und fettarm – aber zugegeben: pur auf Dauer ganz schön öd. Peppen Sie ihn auf – mit nur wenigen Zutaten verwandelt sich der schnöde Körnerkäse in einen Brotaufstrich mit Suchtpotential!

Zutaten für2 Portion(en)

  • 1/2 Bund Schnittlauch (frisch)
  • 1 EL Senf
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Peppiger Hüttenkäse-Dip mit Schnittlauch

  1. Schnittlauch hacken.
  2. Mit Senf und Hüttenkäse vermengen.
  3. Schalotte würfeln und dazugeben.
  4. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Dippen für Karotten & Co verwenden oder als Brotaufstrich
  • Kalorien (kcal)111
  • Eiweiß13g
  • Kohlenhydrate3g
  • Fett4g
Scharfer Hüttenkäse
9 / 12 | Hüttenkäse mit Meerrettich und Chili

Rezept: Hüttenkäse mit Meerrettich und Chili

Der perfekte Snack 2 Stunden vor dem Sport: Gemüse ist wasser- und mineralstoffreich – und bis zum Training vollständig verdaut. Der Käse spendet die nötige Portion Eiweiß

Zutaten für1 Portion(en)

  • 100 g Hüttenkäse
  • 2 g Meerrettich
  • 1 Prise Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • Schnittlauch (frisch oder TK)

Zubereitung Hüttenkäse mit Meerrettich und Chili

  1. Schnittlauch hacken, Meerrettich reiben und mit dem Hüttenkäse vermengen.
  2. Schalotte fein würfeln und dazugeben.
  3. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch Chiliflocken oder ein wenig frische Chilischote dazugeben.
  • Zum Dippen für Karotten, Gurken & Co verwenden.
Sellerie-Knabberstangen mit Hüttenkäse
10 / 12 | Sellerie-Knabberstangen mit Hüttenkäse

Rezept: Sellerie-Knabberstangen mit Hüttenkäse

Mit knapp 20 Gramm Eiweiß ist der Hüttenkäse ein echtes Proteinschwergewicht, das dazu mit wenig Kalorien daherkommt. Er enthält außerdem Vitamin B12, das eine wichtige Rolle im Eiweißstoffwechsel spielt

Zutaten für1 Portion(en)

  • 1 Stange Lauchzwiebel(n)
  • 4 Zweige Dill
  • 150 g Hüttenkäse
  • 4 Stange Sellerie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Sellerie-Knabberstangen mit Hüttenkäse

  1. Lauchzwiebel in schmale Ringe schneiden. Dill klein hacken. Hüttenkäse mit Lauchzwiebel, Dill, Salz und Pfeffer vermischen und auf den Selleriestangen verteilen.
  • Kalorien (kcal)185
Hüttenkäse mit Nekatrine
11 / 12 | Hüttenkäse mit Nektarine

Rezept: Hüttenkäse mit Nektarine

Leckerer, eiweißreicher Snack für Zwischendurch: frische Nektarine mit Muskelbooster Hüttenkäse

Zutaten für1 Portion(en)

  • 150 g Hüttenkäse
  • 1 mittelgroße(s) Nektarine(n)
  • 1 TL Honig

Zubereitung Hüttenkäse mit Nektarine

  1. Nektarine in Spalten schneiden, Honig zum Hüttenkäse geben und alles zusammen genießen.
Tunfisch-Sandwich
12 / 12 | Vollkorn-Sandwich Hüttenkäse und Thunfisch

Rezept: Vollkorn-Sandwich Hüttenkäse und Thunfisch

Vollkornbrot geht mit dem Blutzucker sanfter um als alle anderen Brotsorten – und hält Sie lange bei der Stange. Darüber hinaus schützt es zusammen mit den Omega-3-Fettsäuren aus dem Tunfisch die Arterien vor Verkalkungen

Zutaten für1 Portion(en)

  • 2 Scheiben Vollkornbrot (mit ganzen Körnern oder Schrotbrot wie Graham)
  • 1 EL Hüttenkäse
  • 30 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 4 Scheiben Salatgurke(n)

Zubereitung Vollkorn-Sandwich Hüttenkäse und Thunfisch

  1. Vollkornbrotscheiben mit Hüttenkäse bestreichen.
  2. Thunfisch und Gurkenscheiben darauf verteilen und zweite Scheibe Brot als Deckel oben drauf pappen. Reinbeißen, genießen.
  • Wer mag ergänzt noch ein Blatt Salat wie Eisbergsalat oder Rucola.
 
Seite 14 von 16
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige