An diesen 10 Dingen erkennen Sie, dass sie nur mit Ihnen spielt

Spielt Sie nur mit Ihnen?
Meint sie es ernst oder will sie nur spielen? So erkennen Sie, ob Sie nur ihr Zeitvertreib sind

Da ist diese Hammer-Frau. Es knistert ordentlich zwischen Ihnen. Da könnte mehr gehen. Es gibt nur ein Problem: mal macht sie Sie heiß, mal ignoriert sie Sie. Sind Sie nur ihr Spielzeug? So erkennen Sie es

Es könnte so perfekt sein: Sie daten eine tolle Frau. Sie ist megahübsch, sauklug aber leider auch verdammt geheimnisvoll. Denn obwohl Sie eine Menge Spaß zusammen haben und Signale senden, die definitiv nicht unter Freundschaft fallen, will es einfach nicht laufen. Problem: Je länger sowas geht, desto ungeduldiger wird Mann. Denn, wo bitte soll das hinführen? Sie suchen schließlich keinen Kumpel! Dem würden Sie nicht mitten in der Nacht zweideutige Nachrichten schicken. Also: Lohnt es, sich für eine Beziehung mit der Herzdame weiter ins Zeug zu legen oder spielt sie bloß ein Spiel, bei dem Sie nur verlieren können? Damit Ihre Gefühle keine Federn lassen und die Zeit nicht knapp wird (schließlich sind Sie im Herzen besetzt), kommen hier Dinge, die darauf hinweisen, dass Sie vielleicht nur ihr Toyboy sind.

>>> Sex ohne Verpflichtung: Wie wäre es mit einer Mingle-Beziehung?

1. Sie bestimmt Nähe und Distanz

Mal schreibt sie Ihnen 20 Nachrichten am Tag oder bleibt über Nacht, das andere Mal meldet sie sich tagelang nicht oder wimmelt Sie ab. Dieses Hin und Her führt dazu, dass Sie sich immer wieder fragen, was Sie falsch gemacht haben und sich in der Folge noch mehr um sie bemühen. So geben Sie der Angebeteten das Gefühl, dass Sie sich wie ein Hündchen von ihr dressieren lassen – sehr unsexy! Und es ist es auch nicht wert. Denn scheinbar hat sie kein Interesse daran, Sie aus der Unklarheit zu befreien. Denn, mal ehrlich: 5 Minuten, um sich zu melden, hat doch jeder – selbst, wenn man nur erklärt, dass gerade viel los ist. Wenn Gefühle im Spiel sind, erst recht! Was tun: Lässt sie Sie länger schmoren, beißen Sie nicht gleich an, wenn sie den Haken auswirft. Oder: Lassen sie sie alleine weiterspielen.

2. Sie trifft sich ungern öffentlich mit Ihnen

Ein Date an einem Ort, an dem Sie zusammen gesehen werden könnten – no way! Trifft sie sich mit Ihnen nur in Privaträumen, Hotelzimmern oder Minimum 100 Kilometer von ihrem Wohnort entfernt, hat sie etwas zu verbergen oder schämt sich dafür, mit Ihnen gesehen zu werden. Da stimmt was nicht!

>>> Die besten Tipps, damit Ihr nächstes Date zum Volltreffer wird

Sie hält ihn auf Distanz
Erst heiß machen, dann wegstoßen – ist es bloß Unsicherheit oder ein Spiel mit Macht?

3. Sie wird nicht zu tiefgründig 

Sie mauert, wenn Sie plötzlich ernsthaftere Gespräche mit ihr führen wollen? Dann will sie offensichtlich nicht, dass das Idealbild, was sie sich von Ihnen in ihrem hübschen Köpfchen zusammengeschustert hat, Risse bekommt. Alles, was über eine unverbindliche Spaß-Beziehung hinausgeht, ist anstrengend und baut Erwartungsdruck auf, den Sie derzeit wahrscheinlich nicht gebrauchen kann. 

4. Sie ist in einer Beziehung

Entweder verheimlicht sie, dass sie in einer Beziehung ist oder sie macht keinen Hehl daraus. Beides sind keine guten Voraussetzungen. Aber: Es gibt Frauen, die aus einer unglücklichen Beziehung nur mittels einer neuen Liebe herauskommen. Daher ist ihr Beziehungs-Status nicht per se ein Indikator dafür, dass sie mit Ihnen spielt. Sie sollten stutzig werden, wenn die Herzdame trotz einer sich anbahnenden Affäre mit Ihnen keinen Rückzieher aus der Beziehung macht. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich von Ihrem Partner trennt, sinkt, je länger Sie das Spiel mitspielen. Um Gewissheit zu bekommen, haben Sie nur eine Möglichkeit: Beenden Sie jeglichen romantischen Kontakt zu ihr und schauen Sie, wie sie reagiert. Ja, es besteht die Gefahr, dass Sie sie verlieren – aber wollen Sie wirklich ewig die Zweitbesetzung spielen?

>>> 6 Gründe, warum Frauen fremdgehen

5. Sie macht Sie offensichtlich eifersüchtig

Sie postet Bilder von sich mit anderen Männern oder erzählt von einem Flirt? Entweder ist es ihre Art, Ihnen zu zeigen, dass aus Ihnen beiden nichts wird, oder Sie versucht Ihr Interesse noch weiter anzustacheln. Grund: Durch Ihren Einsatz, sich gegen Nebenbuhler durchzusetzen, fühlt sie sich noch begehrter. Gehen Sie nicht darauf ein – Sie sind nicht Ihr Coach fürs Selbstbewusstsein.

Sie macht Sie eifersüchtig – wieso?
Das tut weh: Sie zeigt Ihnen ihre Verehrer, macht Sie absichtlich eifersüchtig

6. Sie erfindet kreative Ausreden

Er: Warum hast du nicht zurückgerufen? Sie: Der Akku war alle, Oma ist gestorben oder Chef hat Überstunden aufgebrummt. Er: Und das verschobene Dinner –  vielleicht morgen? Sie: Ich bin gerade auf Diät. Statt zuzugeben, dass sie keine Lust auf ein Treffen hat, findet die Herzdame fadenscheinige Ausreden. Der Hund hat die Hausaufgaben gefressen – Kindergarten! Das haben Sie doch nicht nötig.

7. Sie lehnt Geschenke ab

Sie bringen Blumen mit, backen Muffins oder schenken ihr etwas, dass Sie irgendwie verbindet. Wie reagiert sie? Freut sie sich ehrlich und niedlich oder wehrt sie vehement ab, dass das doch bitte nicht nötig gewesen wäre. Letzteres deutet darauf hin: Sie möchte klarstellen, dass Sie nicht die Art von Beziehung führen, in der man sich Geschenke macht. Heißt auch: So weit kommt es nie!

>>> Besser als Juwelen: Die 9 einfachsten Dinge, um sie glücklich zu machen

8. Sie hält Sie in der Friendzone warm

Sie verstehen sich super, können zusammen lachen, haben vielleicht sogar einen gemeinsamen Freundeskreis. Trotzdem wissen Sie beide, dass da eine Anziehung ist oder sogar schon einmal mehr gelaufen ist. Wenn die Herzdame sich im Klaren ist, wie es um Ihre Gefühle steht, sie aber nicht ehrlich sagt, dass niemals mehr zwischen Ihnen laufen wird, hält sie Sie gewissermaßen auf Stand-By. Sie fragen: Warum macht die das? Das kann verschiedene Gründe haben. Der wahrscheinlichste: Sie will Sie nicht als Freund verlieren und findet ein bisschen zwischenmenschliches Knistern spannend. Ist das für Sie in Ordnung? Dann weiter so! Wollen Sie mehr? Sorry, das ist leider eine Einbahnstraße. 

>>> So entkommen Sie der Friendzone

Sie legt sich nicht fest
Sie lässt die Zügel nicht aus der Hand, bestimmt, wann und wo Sie zum Zug kommen

9. Sie legt sich nicht fest

Sie gestehen ihr Ihre Gefühle? Geht sie darauf nicht ein, stimmt etwas nicht. Wenn Sie nur eine Freundschaft oder eine Affäre mit Ihnen möchte, wird sie das genau jetzt sagen. Tut sie es nicht und lässt Sie mit heruntergelassen Hosen stehen, sollten Sie sich zurückziehen – denn: Da geht nix! Sie hält Sie entweder auf Betriebstemperatur oder hat Angst, Sie zu verletzen.

10. Sie ist sich keiner Schuld bewusst

Mit Vorwürfen wie: "Du hast doch die ganze Zeit gewusst, was ich für dich fühle" müssen Sie ihr nicht kommen. Selbst wenn die Frau nur ein Spiel mit Ihnen gespielt hat, gehören doch immer zwei zu so einer Sache. Genauso gut könnte die Herzdame sagen: "Du müsstest doch aber genau gemerkt haben, dass ich nur Spaß will". Sehen Sie? Übrigens: In einer Beziehung, in der es nur um Spaß (und Sex) geht, ist Streiten keine Option – viel zu anstrengend! Spätestens wenn so heikel wird, wendet sie sich genervt ab.

>>> Richtig streiten: 9 Dinge, die Sie ihr nie im Streit sagen sollten

Nachlaufen oder Ziehenlassen?
Game over: Lohnt es wirklich, ihr länger nachzulaufen?

Fazit: Keine voreiligen Schlüsse ziehen!

Es ist einfach, einer Frau vorzuwerfen, dass sie nur mit einem Mann spielt. Denn eines es ist immer sicher: Lässt Frau sich ein, hat sie Interesse – an Freundschaft, an Sex oder einer Beziehung. Um Missverständnisse zu vermeiden, können Sie beide von Anfang an darüber sprechen, was das zwischen Ihnen ist. Spätestens wenn Gefühle im Spiel sind, sollten Sie damit rausrücken. Sagt sie deutlich, dass sie keine Zukunft sieht, sollten Sie das akzeptieren und ihr später nicht den Schuh anziehen, dass sie Sie an der Nase herumgeführt hätte. Wenn Sie allerdings spüren, dass die Frau Sie nur nutzt, um ihr Selbstbewusstsein aufzupolieren, sollten Sie sich zurückziehen – denn das geht auf Kosten Ihres eigenen Selbstwerts. Übrigens: Sie haben immer die Option, ein 2-Player-Game draus zu machen.

>>> Die Solonummer: So werden Sie ein glücklicher Single