Die schlimmsten Food Fails beim ersten Date

Spaghetti essen wie bei Susi und Strolch? Bitte nicht!
Spaghetti essen wie bei "Susi und Strolch" – sowas finden Frauen doch romantisch, oder? Probieren Sie es lieber nicht aus

Food Koma, Blähbauch & Co.: Wir verraten Ihnen, mit welchen Speisen Sie im Restaurant bei Frauen punkten und was Sie beim Date niemals essen sollten

Sie wollen Ihre Auserwählte beim ersten Date so richtig schön zum Essen ausführen? Klasse Idee, solange es nicht an der Ausführung hapert. Denn die Wahl der richtigen Speise(n) im Restaurant kann ausschlaggebend für den Erfolg (oder Misserfolg) des Dates sein. Während einige Gerichte ziemlich schwierig zu essen sind, können andere wiederum Magenschmerzen und Blähungen, Müdigkeit sowie schlechten Atem verursachen.

>>> So liebt der Durchschnittsdeutsche

Diese Lebensmittel beziehungsweise Gerichte sollten Sie bei der ersten Verabredung niemals bestellen, wenn Sie bei der Frau wirklich landen wollen:

1. Burritos, Quesadillas & Co.

Die mexikanische Küche ist bunt, vielfältig und schön scharf – perfekt fürs erste Date, oder? Denn scharfe Gewürze heizen dem Körper ja bekanntlich ordentlich ein und regen die Durchblutung an – auch, äähhhm "untenrum". Leider verbergen sich in den landestypischen Speisen jedoch Unmengen an ballaststoffreichen Zutaten, wie Bohnen und Mais. Ballaststoffe sind wichtig für das Verdauungssystem, logo – aber sie können auch zu fiesen Blähungen führen. Die Frage "Zu mir oder zu dir?" erübrigt sich dann meist sehr schnell. Weiterer Minuspunkt: Der Käse, mit dem viele Gerichte beim Mexikaner überbacken sind, macht die Sache auch nicht gerade besser, da er lange und schwer im Magen liegt.

Lebensmittel die nicht beim Date gegessen werden sollen
Käse, Hack und Nudeln: Mit der Kombi landen Sie ganz schnell im Bett, allerdings ohne Ihr Date ...

2. Lasagne

Wenn Sie eh vorhatten, sich direkt nach dem Dessert zu verabschieden, um (allein!) auf Ihrem Sofa abzuhängen und ein Nickerchen zu halten, ist Lasagne die perfekte Wahl beim ersten Date. Die Pasta-Käse-Kombi (Kohlenhydrate und Fett) liegt Ihnen nach dem Essen nämlich nicht nur wie ein Stein im Magen, sie macht auch müde und schlapp. Das gleiche Schicksal erwartet Sie übrigens auch nach dem Genuss einer Pizza.

3. Salat

"Keine Carbs? Okay, dann kann ich vielleicht mit einem Salat punkten?" Guter Ansatz, doch haben Sie schon mal versucht, widerspenstigen Rucola oder riesige Lollo rosso-Blätter in Ihren (weit aufgerissenen) Mund zu befördern, ohne dass dabei das halbe Dressing an Bart oder Kinn kleben bleibt? Eben.

>>> So flirten Sie jede Frau direkt in Ihr Bett

4. Spaghetti

So romantisch wie bei Susi und Strolch geht es im realen Leben leider selten zu, daher sollten Sie Spaghetti niemals beim ersten Date essen. Selbst wenn Sie es schaffen, die schlüpfrigen Dinger halbwegs elegant auf Ihre Gabel und in Ihren Mund zu bugsieren, besteht während des ganzen Essens die Gefahr, dass Sie sich mit der Sauce einsauen oder Ihnen eine Nudel am Kinn kleben bleibt. Sorten wie Spirelli oder Penne sind hier die bessere Wahl, da sie einfach(er) zu essen sind. Nachteil: Ein Teller Pasta wirkt in etwa so einschläfernd wie Lasagne. 

    Lebensmittel die nicht beim Date gegessen werden sollen
    Fast Food ist lecker, aber auch ein echter Datingkiller

    5. Burger

    Einem guten Burger kann kaum jemand widerstehen, doch besonders schön sieht es nicht aus, wenn man sich über ihn hermacht. Das Essen mit den Händen ist eine echte Sauerei, bei der Sie zudem alles andere als vorteilshaft aussehen. Aber mal ehrlich: Einen Burger mit Messer und Gabel zu essen, fühlt sich einfach nicht richtig an. Verschieben Sie das Burger essen lieber auf ein späteres Date. 

    6. Knoblauchbrot

    Knutschen + Knoblauch = Die Rechnung geht bekanntermaßen nicht auf, zumindest nicht beim ersten Date. Kein Wunder, denn Knoblauch ist nicht nur schlecht für den Atem, auch der Körpergeruch leidet darunter. Dank der schwefelhaltigen Inhaltsstoffe dünsten Sie nach dem Verzehr von Knobibrot und Co. den Geruch nämlich über den ganzen Körper aus. Rrrrrr. Tipp: Auch am Tag VOR dem Date auf Knoblauch verzichten. Sicher ist sicher.

    >>> Diese Düfte bringen Frauen um den Verstand

    7. Rosenkohl

    Rosenkohl ist vollgepackt mit gesunden Nährstoffen. Nur leider enthalten die Mini-Kohlköpfe – genau wie Bohnen – viele unlösliche Ballaststoffe. Eigentlich sind auch die super gesund, doch bei einigen Leuten verursachen Rosenkohl und Konsorten einen unschönen Blähbauch inklusive stechender Schmerzen. Ob auch Sie dazu gehören, finden Sie besser an einem anderen Tag heraus. Und ganz ehrlich: Soooo gut schmeckt Rosenkohl nun auch nicht, dass man beim ersten Treffen nicht auf ihn verzichten könnte, oder?

    Lebensmittel die nicht beim Date gegessen werden sollen
    Schokolade macht glücklich - allerdings nicht als Nachtisch

    8. Schokoladenkuchen

    Schokokuchen zum Dessert? Auch keine gute Idee. Die extra Portion Schokolade auf vollen Magen nach einem Dinner, bei dem eventuell auch das ein oder andere Gläschen Wein getrunken wurde, ist nicht empfehlenswert, denn nach dem Verzehr der süßen Zuckerbombe kann es zu Sodbrennen kommen. "Und wenn wir uns den Nachtisch teilen?" Die Idee ist leider nicht unbedingt besser: Bei einer Studie, die von der Dating-App Tinder und dem Lieferservice Deliveroo durchgeführt wurde, kam zwar heraus, dass es für 58 Prozent in Ordnung ist sich ein Dessert zu teilen – allerdings nur, wenn Sie das Date einen zweiten Löffel dazu bestellt. Für die restlichen 42 Prozent ist die gemeinsame Nachspeise jedoch ein echter Datingkiller. Ihre Chancen stehen als 50:50. Wollen Sie es wirklich riskieren?

    >>> Top 10 der Orte für den ersten Kuss

    Extra-Tipp: Zuckerfreier Kaugummi? Bitte nicht!

    Sie rechnen sich gute Chancen auf einen Gute-Nacht-Kuss aus? Dann schadet ein Kaugummi für exrra frischen Atem ja nicht. Absolut richtig, doch davor sollte man die Inhaltsstoffe des Atemerfrischers genauer unter die Lupe nehmen. Zuckerfreie Kaugummis enthalten nämlich Süß- und Zuckeraustauschstoffe. Die sind zwar gut für die Zähne und haben kaum Kalorien, doch leider führen sie oft zu Verdauungsproblemen. Ein Blähbauch und Blähungen bis hin zu Durchfall sind die Folgen. Durch das Kauen schluckt man zudem ungewollt Luft, was die Symptome noch verstärkt.

    >>> Essen bei Kerzenschein: Punkten Sie mit einem romatischen Candle Light Dinner

    Top 3 Gerichte beim ersten Date

    Nachdem nun so viele Speisen als Date-untauglich entlarvt wurden, fragt man sich natürlich, was man denn nun bei der ersten Verabredung essen soll? Bei diesen 3 leckeren Gerichten können Sie bedenkenlos zugreifen: 

    Lebensmittel die nicht beim Date gegessen werden sollen
    Lachs ist super gesund und eignet sich perfekt als Essen beim Date

    1. Lachs

    Lachs ist beim ersten Date eine ideale Wahl, denn er liefert hochwertiges Eiweiß und gesunde Fette, aber keine müde-machenden Carbs. In der Kombination mit Gemüse (z.B. Spargel) und einer kleinen Portion langkettiger Kohlenhydraten (z.B. Quinoa oder Naturreis) können Sie mit Lachs nichts falsch machen, denn Ihr Körper ist mit allen Nährstoffen versorgt die er braucht, um die Nacht eventuell durchzumachen.

    Lebensmittel die nicht beim Date gegessen werden sollen
    Mit Sushi haben Sie das zweite Date so gut wie in der Tasche

    2. Sushi

    Laut einer Studie steigen die Chancen auf ein zweites Date immens, wenn man sich beim ersten Treffen mit der Angebeteten zum Sushi essen verabredet. Die Kohlenhydrate aus dem Reis in Kombination mit den hochwertigen Proteinen aus Lachs, Thunfisch oder Garnelen verleihen Ihnen nämlich einen extra Energieschub . "Flüüügel" verleiht also nicht nur Red Bull, sondern auch Nigir, Maki & Co.

    Lebensmittel die nicht beim Date gegessen werden sollen
    Mit Hühnchen auf dem Teller kann nichts schief gehen

    3. Hühnchen

    Safety first, das gilt nicht nur im Bett: Mit Hähnchenbrust liegen Sie beim ersten Date goldrichtig, denn sie ist fettarm und liefert leicht verdauliches Eiweiß. Huhn verträgt sich auch mit allen möglichen Beilage ganz wunderbar. Ausnahme: Chicken Wings! Oder glauben Sie wirklich, Frauen törnt es an, wenn sie Ihnen dabei zusehen müssen, wie Sie genüsslich an fettigen Hähnchenflügeln knabbern und sich danach die Finger ablecken?

    Fazit: Liebe geht eben doch durch den Magen

    Jetzt wissen Sie, welche Gerichte bzw. Lebensmittel Sie beim ersten Date niemals essen sollten. Allerdings ist nicht nur wichtig WAS man isst, sondern auch WIE man isst. 66 Prozent der Befragten in der bereits oben erwähnten Umfrage von Tinder und Deliveroo gaben nämlich an, dass Schmatzen während des Essens ein absoluter Stimmungskiller ist. Schlürfen (Suppe!) dürfte ebenfalls nicht gut ankommen. 

    Und nun wünschen wir guten Appetit und viel Erfolg beim Date.

    -->Die schlimmsten No-Gos beim ersten Date

    Sponsored SectionAnzeige