Sneaker-Trends für Männer: Die coolsten Turnschuhe 2018

Sneaker im Retro-Look sind der Mega-Trend 2018
1 / 18 | Sneaker im Retro-Look sind der Mega-Trend 2018

Ob zum Chillen, Feiern oder Shoppen, wir empfehlen Ihnen lässige Sneakers. Hier gibt's einen Überblick über die angesagtesten Modelle und wichtigsten Sneaker-Vokabeln

Sneakers sind weit mehr als einfach bloß Schuhe – sie sind Kult! Kein Kleidungsstück bestimmt den Takt unserer Zeit mehr. Modebewusste Männer erwarten die neuen Kollektionen jedes Mal mit Spannung. Schlange stehen für einen limitierten Turnschuh? Keine Seltenheit. Genauso wenig wie Sneakers zu sammeln.

Wir finden: Es ist kein Wunder, dass Sneakers so beleibt sein. Denn ganz egal, ob Sie die stylischen Stan Smith von Adidas oder der All-Time-Favorite von Conversefavorisieren – ein Paar Sneaker geht einfach immer. Zu jedem Outfit und jedem Anlass.

>>> Die passenden Sneakers für jeden Style

Die wichtigsten Sneaker-Vokabeln: Von Customs bis Collabos

Wenn Sie mit Sneakerheads (also richtigen Turnschuhfans) reden, fallen sicherlich diese Worte

  • BEATERS
    Schuhe, die man regelmäßig trägt und daher nicht besonders schont.
  • COP
    Etwas kaufen; oft gestellte Frage: Cop or drop? — Kaufen oder nicht?
  • COLLABOS
    Schuhe, die aus der Zusammenarbeit großer Marken mit Designern oder Shops entstanden sind.
  • CUSTOMS
    Individuell gestaltete Sneakers im Einzelauftrag — ein Basisschuh (Base) wird dadurch einzigartig.
  • DOUBLE UP
    Den gleichen Schuh 2-mal kaufen, Grund: One to rock and one to stock — einen tragen, einen lagern.
  • DEADSTOCK
    Ein Sammlerstück, das niemals getragen wird und darum oft noch im absoluten Originalzustand ist.
  • HIGH- UND LOW-TOPS
    Sneakers mit höherem (high) oder niedrigem (low) Schaft; außerdem gibt es halbhohe Mid-Tops (Mids).
  • OG
    Steht für Original und bedeutet, dass es ein Modell aus der ersten Auflage ist. Eine trendgetriebene Neuauflage ist somit nie ein OG.

>>> Diese 4 Schuhtypen braucht jeder

Die wichtigsten Sneaker-Trends für Männer

2018 liegen Sie vor allem mit Modellen im Vintage-Look richtig. Darunter zum Beispiel der "Old Skool" von Vans. Auch Dad-Sneakers mit dicken Sohlen, die an Papas Schuhe aus den 80ern und 90ern erinnern, bleiben im Trend. Vorreiter ist das Designer-Modell "Triple S" von Balenciaga. Mittlerweile gibt’s aber auch deutlich erschwinglichere von nahezu jedem Hersteller. Noch zwei Mega-Trends: Sock Sneakers wie der "Pump Supreme Distressed" von Reebok und futuristische Schuhe im Laufschuh-Look. Goldrichtig liegen Sie mit technischen Geweben und knalligen Farbkombis wie beim Modell "Deerupt" von Adidas.

In unserer Galerie finden Sie zu allen Trends jede Menge angesagte Modelle samt Styling-Empfehlungen.

2 / 18 | "X-90" von New Balance, ca. 110 Euro

Sneaker-Trends 2018: Neunziger-Nostalgie

Der Neunziger-Jahre-Trend in der Mode hält an! Gerade besonders angesagt: Sneaker mit extra-dicken Sohlen. Unser aktueller Favorit: Der nagelneue X-90 von New Balance. Neben den Sohlen überzeugt uns auch die Farbkombi aus Weiß, Türkis und Pink. Ein weiteres Highlight ist die federleichte strickartige Oberfläche.

 

3 / 18 | "Hypergel-Kenzen" im Ton "Cherry Tomato“, von ASICS, ca. 150 Euro

Sneaker-Trends 2018: Sock Sneaker im Laufschuh-Look

Man nehme das Design von einem funktionellen Laufschuh und einem bequemen Sock Sneaker. Was dabei herauskommt? Der ultrastylische "Hypergel-Kenzen" von ASICS. Uns gefallen daran vor allem 2 Dinge: Das leuchtendrote Obermaterial in Strick-Optik und die spezielle Dämpfung. Die hauseigene HyperGEL-Technologie bietet nämlich bis zu 23 Prozent mehr Federung als industrieller EVA. Heißt, wir laufen in den neuen Schuhen wie auf Wolken. Tipp: Für maximalen Komfort ½ Nummer größer kaufen.

4 / 18 | "Deerupt" von Adidas, um 100 Euro

Sneaker-Trends 2018: Running-Style

Sieht aus wie ein Laufschuh, ist aber der neue Streetstyle Star! Low-Top aus flexiblem Mesh-Gewebe mit EVA-Zwischensohle und speziellen Einlegesohlen für Komfort und optimale Dämpfung. Style kann so bequem sein!

>>> So stylt man den Athleisure-Trend

5 / 18 | "Chuck Taylor All Star Classic" von Converse, um 70 Euro

Sneaker-Trends für Männer: Converse All Star

Klassische Converse Chucks erleben gerade ein Revival. Wie man sie jetzt trägt? Auf jeden Fall in der High-Top-Variante. Was dazu passt? Alles, was lässig aussieht! Besonders gut wirken Chucks in Kombi mit Jeans mit verkürztem Saum. So kommt der Trendschuh voll zur Geltung. 

>>> Die besten Boots für Männer

6 / 18 | "Rapide" Sneaker von Reebok Classic, um 90 Euro

Must-have-Sneaker 2018: Neunziger-Nostalgie

Die perfekten Throwback-Sneaker gibt’s jetzt von Reebok. Die Neuauflage des Rapide OG kommt mit klassischen Details wie dem rot-blauem Vektorlogo. Kombiniert mit einer hellen Dad-Jeans wird der Retro-Look perfekt.

7 / 18 | "Gazelle" von Adidas, um 100 Euro

Sneakers-Trends 2018: Vintage-Style

Zeitreisender: Die 60er-Ikone aus Velours-Schweinsleder in Taubenblau macht sich auch heute noch ausgezeichnet zu entspannten Freizeitlooks.

8 / 18 | "Old Skool" Sneakers von Vans, um 65 Euro

Stylische Männer-Sneaker: Skater-Style

Immer öfter fällt uns dieser coole Schuh auf den Straßen und an den Füßen von Modebloggern auf: Das Modell "Old Skool“ von Vans erlebt dank Skatewear-Trend in der Mode nämlich gerade ein Hoch. Wann man die Sneakers trägt? Immer, selbst zum Anzug - auch wenn man nie auf einem Board steht!

>>> Welche Jeans passt zu mir?

9 / 18 | "Gel-DS Trainer OG" im Ton "Cream/Cream", von ASICS TIGER, ca. 140 Euro

Trendschuh 2018: Retro-Runner

1995 ursprünglich als Laufschuh entwickelt, ist der "Gel-DS Trainer OG" mittlerweile zu einer echten Streetstyle-Ikone geworden. An der bequemen Laufschuhsohle wurde trotzdem nichts geändert. Die "ASICS GEL-Technologie" sorgt für optimale Density, die DuoSole-Außensohle schafft Flexibilität und ermöglicht gleichzeitig optimalen Bodenkontakt. Wir sind begeistert!

10 / 18 | 2804 von Superga im Ton "Total White", um 130 Euro

Trendschuhe 2018: Weiße Sneakers

Ohne ein Paar weiße Tennis-Sneakers ist Ihre Schuhsammlung einfach nicht komplett. Unser Favorit: Die komplett weißen Schuhe der Kult-Brand Superga. Durch ihr cleanes Design, passen sie sich jedem Style perfekt an.

11 / 18 | "S_U_B Low Canvas" Sneaker von Palladium, um 80 Euro.

Trendige Männer-Sneaker : Palladium Sneaker

Passend zum Workwear-Trend in der Mode sind auch Palladium Schuhe gerade ein Must-have. Besonders stylisch finden wir die Low-Top Variante – vor allem in Kombi mit lässigen Arbeiterhosen.

12 / 18 | "Suede Classic+" von Puma, etwa 75 Euro

Trend-Sneaker 2018: Urbaner Look

Und noch ein Retro-Schuh, der wieder Trend ist. Der Classic+ von Puma stammt eigentlich aus der Breakdance-Szene. Besonders cool finden wir die Variante aus Veloursleder.

13 / 18 | Sneaker "Rebel" von Boss

Sneakers-Trends 2018: Schlichte Tennisschuhe

Ein stylischer Lederbesatz verleiht diesen schwarzen Baumwoll-Sneakern einen eleganten Look. Wir finden: Wenn man einen Sneaker zum Anzug tragen kann, dann diesen!

Ein stylischer Lederbesatz verleiht diesen schwarzen Baumwoll-Sneakern einen eleganten Look. Wir finden: Wenn man einen Sneaker zum Anzug tragen kann, dann diesen!

>>> Elegante Looks für Gentlemen

14 / 18 | Sneaker "Holiday" im Ton "Oxford Grey White", von Veja, um 165 Euro

Schuhtrends 2018: Nachhaltige Sneakers

Sieht dieser Sneaker etwa nach alternativen Öko-Tretern aus? Wir finden: ganz und gar nicht! Dabei bestehen die Schuhe im klassichen Running Style hauptsächlich aus recycelten PET-Flaschen.

15 / 18 | Sneaker "L.12.12" von Lacoste, etwa 130 Euro

Sneakers-Trends 2018: Puristischer Auftritt

Der Nappaleder Sneaker wurde ursprünglich für den Tennissport entworfen. Wir finden: In der Freizeit und im Office macht er sich mindestens genauso gut wie auf dem Platz.

16 / 18 | "Clean Court CMF" von K-Swiss, um 70 Euro

Sneakertrends für Männer: Puristischer Auftritt

Und noch ein Tennisschuh im reduzierten Look: Der "Clean Court CMF" von K-Swiss punktet mit einem dezentem Streifen-Lochmuster und weichem Rindsleder. Understatement at it's best!

17 / 18 | "Fresh Foam Lazr Sport" von New Balance, um 90 Euro

Sneakertrend 2018: Laufschuh-Look

Diese Sneakers sind nicht nur funktionell und gemütlich, sondern durch das futuristische Design auch noch stylische Kombinationstalente: Für einen entspannten Sonntags-Look können Sie die Schuhe mit Jeans und T-Shirt stylen. Smart wirkt der Sneaker mit Chino und Hemd. Feiern können Sie z.B. mit der Kombi aus dunkler Jeans und lässigem Shirt.

>>> Die wichtigsten Sportmodetrends für Männer

18 / 18 | "Pump Supreme Distressed" von Reebok, um 130 Euro

Schuh-Trend 2018: Sock Sneakers

In diese Schuhe kann man so leicht hineinschlüpfen wie in Socken - und sie sind auch genauso bequem. Praktisch: Durch das legendäre "Pump-System" von Reebok kann man die Schuhe quasi aufblasen, so passen Sie sich dem Fuß noch besser an.