Erfolg im Beruf macht Männer glücklich

Harmonische Beziehung und Kinder wichtiger als erotische Abenteuer

Hamburg – Frauenhelden wollen nach einer Umfrage des Männermagazins BEST LIFE die wenigsten Männer sein. Die meisten sind glücklich, wenn sie Erfolg im Beruf haben, sich sagen können, richtig entschieden zu haben und in einer harmonischen Beziehung leben. Jeder zweite Mann findet darin seine Erfüllung, im Beruf sogar 59 Prozent. Guter Sex steht mit 27 Prozent erst an zehnter Stelle der Glücksmomente. Dagegen verursacht ein verrückter Seitensprung oder der Erfolg bei Frauen gerade mal bei jedem fünften Mann so viel Glücksgefühle wie es auch ein sonniger Tag tut.

Selbst ein schnelles Auto oder genug Geld auf dem Bankkonto können auf der männlichen Glücksskala nicht mit den Kindern konkurrieren, berichtet BEST LIFE in seiner am Montag, 6. Oktober, erscheinenden Ausgabe. Für 42 Prozent der Männer sind die eigenen Kinder Quell des Glückes, Auto und Geld jedoch nur für 35 bzw. 34 Prozent. Aller-dings gibt es beim Thema Kind einen großen Unterschied zwischen den Generatio-nen. Während knapp 30 Prozent der 20- bis 39jährigen beim Gedanken an ihre Kinder Glücksgefühle bekommen, sind es bei den 40- bis 65jährigen 54 Prozent.

Am wenigsten glücklich macht Männer der Anblick eines schönen Busens (6 Prozent) und ein Kuss (5 Prozent). Darüber stehen schon eher noch ein guter Rotwein (7) und "Die kleinen Freuden im Alltag" (9 Prozent).

BEST LIFE hatte das Forschungsinstitut Gewis 1.054 Männer im Alter zwischen 20 und 65 Jahren danach befragen lassen "Was macht Sie glücklich". Das komplette Umfrageergebnis steht unter www.BESTLIFE-Magazin.de/glueck im Internet.

Achtung Hörfunkredaktionen:
Zu diesem Thema gibt es auch einen Hörfunkbeitrag und O-Töne zum kostenlosen Download – www.magazinfabrik.de/beitrag/beitrag512.html

Sponsored SectionAnzeige