Power Food: Gesunde Haut durch Beta-Carotin

Lecker: Beta-Carotin-reiche Gerichte
Beta-Carotin steckt in grünem, gelbem und orangefarbenem Gemüse

Der Pflanzenstoff Beta-Carotin sorgt für gesunde Haut, ein fittes Immunsystem und steckt in den leckersten Gemüsesorten

Beta-Carotin verleiht nicht nur Obst- und Gemüsesorten ein attraktives Aussehen. Auch unserer Haut sieht besser und gesünder aus, wenn wir ausreichend Nahrungsmittel mit dem roten Pflanzenstoff verzehren. Denn Beta-Carotin schützt unter anderem vor schädlichen Sonnenstrahlen und regt die Zellerneuerung an.

Nicht nur unser Äußeres, sondern unser gesamter Organismus profitiert von Beta-Carotin. Es schützt unsere Augen, wirkt positiv auf das Immunsystem und hat eine krebsvorbeugende Wirkung.

Allerdings mehren sich Studien, die eine Überdosierung von Beta-Carotin durch Nahrungsergänzungsmittel bei Rauchern in Zusammenhang mit Lungenkrebs bringen.

Aber Pillen als Beta-Carotin-Quellen sind gar nicht nötig. Denn der Stoff steckt in gelb- und orangfarbenen Gemüse- und Obstsorten sowie in dunkelgrünem Blattgemüse. Da fällt es nicht schwer, den Tagesbedarf eines Erwachsenen von 0,8 bis 1,0 mg mit einer leckeren Gemüsebeilage zur Mahlzeit aufzunehmen.

Wenn Sie auch interessiert, welche Obstsorten den höchsten Calciumanteil haben, welche Gemüsesorten am meisten Kalorien enthalten oder wie Sie Ihr Lieblingsgericht nocht gesünder machen können, finden Sie auf unserer Homepage noch viele weitere Artikel. Überzeugen Sie sich selbst!

Sponsored SectionAnzeige