Heiße Strand-Blicke

Männer/Urlaub/Sommer/Umfrage – Am Strand wird fast jeder Mann zum Voyeur

Hamburg – Männer sind doch heimliche Voyeure. Liegen sie am Strand, beobachtet fast jeder (93 Prozent) versteckt hinter einer Sonnenbrille die barbusigen Schönheiten. Dabei träumen 66 Prozent von heißem Strandsex. Den hatte laut einer Online-Umfrage des Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" (1.542 Teilnehmer), bereits jeder Vierte (23 Prozent). Auch wenn sie nur allzu gerne nach den weiblichen Verlockungen spähen, so legen sie bei der eigenen Freundin strengere Maßstäbe an. Nur 41 Prozent meinten: "Sie kann ruhig zeigen, was sie hat." 20 Prozent ist es "eigentlich egal", wenn sie sich oben ohne bräunt.

Auch wenn sie das schöne Geschlecht fest im Auge haben, eine große Flirtparty ist der Strandurlaub für die meisten Männer nicht. Nur jeder dritte Mann flirtet regelmäßig, berichtet die Zeitschrift in ihrer am Mittwoch, 16. August, erscheinenden Ausgabe. Die Hauptbeschäftigung ist Schwimmen (92 Prozent), Sonnen (89) und Beachvolleyball (45). In wie weit die Strandnixen den Männern nachschauen, ließ die Umfrage offen. Tun sie es, wird ihnen auffallen, dass immerhin 38 Prozent den Bauch eitel einziehen, wenn sie den Strand entlangspazieren.

Men's Health / 16.8.2006

Men‘s Health ist mit 36 Ausgaben in 42 Ländern und einer Gesamtauflage von fast 18,5 Millionen Exemplaren das größte Männer-Lifestyle-Magazin der Welt.

Men's Health
Leverkusenstr. 54, 22761 Hamburg
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Wolfgang Melcher
Tel. 040 / 85 33 03-920
Fax 040 / 85 33 03-933

Sponsored SectionAnzeige