Hier geht´s rund

Gute Fußbälle müssen nicht teuer sein – Nationalspieler Kevin Kuranyi testet für Men´s Health

Gute und haltbare Fußbälle müssen nicht zwangsläufig ein Vermögen kosten. Das Männer-Lifestyle-Magazin Men´s Health hat insgesamt zehn Bälle testen lassen, dabei erreichte der offizielle EM-Spielball Roteiro von Adidas Platz eins.

Die Kaufempfehlung „Best Buy“ errang der Sphera Evolution des italienischen Herstellers Lotto, der in Qualität und Spielverhalten dem Testsieger kaum nachstand, aber rund ein Drittel weniger kostet (etwa 70 Euro).

Zunächst wurden die Bälle im Prüf- und Forschungsinstitut (PFI) in Pirmasens einem Dauerbelastungstest unterzogen, der in Anlehnung an die FIFA-Zertifizierung nach dem International Matchball Standard (IMS) erfolgte. Bei dieser auch als „Reinheitsgebot für Fußbälle“ bezeichneten Untersuchung wurde jeder Ball mit einer Stahlplatte 10.000 mal gequetscht.

Danach waren selbst bei einigen teuren Markenbällen die Nähte deutlich strapaziert, während einige billigere Modelle überzeugen konnten. Gänzlich unbeschadet blieben nur zwei Testkandidaten: der Roteiro von Adidas sowie der Sphera Evolution von Lotto.

Nationalspieler Kevin Kuranyi nahm danach die praktische Untersuchung vor. Seine Favoriten waren dabei der Roteiro („Das Hochhalten geht wie von allein“) sowie der Cellerator von Puma („Der Ball hat am meisten Speed und bleibt beim Dribbling am Fuß“).

Die kompletten Testergebnisse veröffentlicht Men´s Health in seiner aktuellen Ausgabe (06 / 2004).

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema:
Wolfgang Melcher, stellv. Chefredakteur Men´s Health, Tel: 040-853303-935, eMail: wmelcher@menshealth.de

Sponsored SectionAnzeige