Honig für die Zähne

Imkerhonig verhindert Karies und Parodontose

Hamburg – Honig ist gesund für die Zähne. Er verhindert die Ausbreitung von Kariesbakterien und wirkt auch gegen Paradontose und Gaumenentzündungen, berichtet das Männermagazin ”Men’s Health” in seiner am Mittwoch, 16. Mai, erscheinenden Juni-Ausgabe. Nachgewiesen hat dies Dr. Peter C. Molan von der Universität Waikato, Neuseeland. Wichtig dabei: Nur kaltgeschleuderter Imkerhonig hat diese antiseptische Wirkung.

Sponsored SectionAnzeige