Lieber Nüsse knabbern als Pillen schlucken

Gesundheit/Ernährung – Studien beweisen: Bei richtiger Ernährung sind 18 Pillen überflüssig

Hamburg – Mindestens 18 Pillen kann sich sparen, wer sich richtig ernährt. Darauf macht das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" in seiner soeben erschienenen Ausgabe aufmerksam und erläutert, welche Nahrungsmittel welchen Gesundheitsproblemen vorbeugen. Verschiedene wissenschaftliche Studien hätten beispielsweise nachgewiesen, dass bestimmte Nahrungsmittel die Krebsgefahr zum Teil erheblich mindern. Forscher der Harvard-Universität in Massachusetts fanden heraus, dass Männer mit dem höchsten Selen-Spiegel im Blut ein um 48 Prozent geringeres Risiko tragen, an fortgeschrittenem Prostatakrebs zu erkranken. Statt nun Selen-Pillen zu schlucken reichen auch täglich drei Paranüsse. Nüsse allgemein machen zudem Lust auf Sex. Positiv wirkt sich auch der Genuss von Pilzen auf die Prostata aus.

Die für die Krebsentstehung mitverantwortlichen freien Radikalen müssen nicht unbedingt mit Antioxidantien aus der Apotheke bekämpft werden. Der regelmäßige Genuss von Brombeeren oder Roter Grütze hilft ebenfalls. Ganz nebenbei beschleunigt der darin enthaltene Fruchtzucker den Abbau von Alkohol um bis zu 25 Prozent. Am National Cancer Institute in Bethesda/USA wurde festgestellt, dass Menschen, die besonders viel Carotinoide essen, sechsmal seltener an Hautkrebs erkranken als jene, die sehr wenig davon zu sich nehmen. Deshalb sollten Gemüsesorten wie Karotten oder Spinat, aber auch Früchte wie Mangos oder Honigmelonen auf dem Einkaufszettel stehen.

Weitere von „Men‘s Health“ in internationalen Studien gefundene Tipps: Brokoli regeneriert die Muskulatur, Rindfleisch fördert den Muskelaufbau, Käse stabilisiert die Knochen, Lachs schmiert die Gelenke, Weintrauben halten die Gefäße frei, Süßkartoffeln päppeln die Haut auf, Gemüse schärft die Augen und Putenfleisch hilft der schlanken Linie.

Men's Health / 16.8.2006

Men‘s Health ist mit 36 Ausgaben in 42 Ländern und einer Gesamtauflage von fast 18,5 Millionen Exemplaren das größte Männer-Lifestyle-Magazin der Welt.

Men's Health
Leverkusenstr. 54, 22761 Hamburg
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Wolfgang Melcher
Tel. 040 / 85 33 03-920
Fax 040 / 85 33 03-933

Sponsored SectionAnzeige