Umfrage: Männer brauchen mehr Zeit

10 Prozent arbeiten  51 bis 60 Stunden in der Woche

Große Mehrheit leidet unter Zeit-Mangel – und ist darum gestresst

Hamburg – Die deutschen Männer brauchen mehr Zeit. Nach einer Online-Umfrage des Männer-Lifestylemagazins "Men’s Health" (Ausgabe 5/2009, EVT 15. April 2009) leiden 74 Prozent unter Zeitmangel. 71 Prozent der insgesamt 1235 Umfrage-Teilnehmer haben deswegen ab und zu (52 Prozent) oder sogar oft (19 Prozent) Probleme mit dem Einschlafen – sie grübeln im Bett darüber, wie sie alle anstehenden Aufgaben schaffen sollen. Allgemeine Stressgefühle wegen des Zeitmangels kennen 67 Prozent. Bei der großen Mehrheit der Bedrängten dürfte der Job für die Zeitnot verantwortlich sein.

Immerhin arbeiten der Umfrage zufolge 45 Prozent der Männer zum Teil deutlich mehr als 40 Stunden pro Woche: 33 Prozent gaben an, zwischen 41 und 50 Stunden wöchentlich mit dem Beruf beschäftigt zu sein. Weitere 10 Prozent verbringen 51 bis 60 Stunden im Job. Und 2 Prozent schuften sogar mehr als 60 Stunden wöchentlich. Mit der Regelarbeitzeit von 36 bis 40 Stunden kommen 41 Prozent der Männer aus. Weniger als 35 Stunden pro Woche arbeiten nur 13 Prozent.

Da ist die Sehnsucht nach mehr Freizeit groß. Im Mittelpunkt der unbefriedigten männlichen Bedürfnisse steht dabei das Hobby: 74 Prozent wünschen sich mehr Zeit dafür. Auf Rang zwei folgen, da bei dieser Frage Mehrfachnennungen möglich waren, die Freunde: 64 Prozent der Männer sehnen sich nach mehr Zeit zur Pflege ihrer Freundschaften. Die Familie steht mit 39 Prozent erst auf Platz drei der Zeit-Bedürfnisliste.

Um die eigene Zeit sinnvoller zu nutzen, rät der Heidelberger Professor Lothar Seiwert, Gründer des Seiwert-Institut Time-Management und Life-Leadership," neue Tätigkeiten erst dann zu beginnen, wenn alte abgeschlossen sind." Wichtig sei es nur maximal die Hälfte der verfügbaren Zeit zu verplanen. "So ist es möglich die Balance zwischen Arbeit, Körper, Beziehung und Lebenssinn zu halten," sagt der Experte.

Men's Health / 15. April 2009

Pressekontakt:
Marco Krahl
Textchef/Men's Health
Tel. 040/853303-963
E-Mail: mkrahl@menshealth.de

Men's Health ist mit 38 Ausgaben in 44 Ländern und einer Gesamtauflage von fast 4,5 Millionen Exemplaren das größte Männer-Lifestylemagazin der Welt. Monatlich erreicht Men's Health damit 21,2 Millionen Leser.

Sponsored SectionAnzeige