Auf diese aktuellen Männer-Outfits stehen Frauen wirklich

Timberland SS19
Sportliche Jacken und Camouflage-Prints kommen bei Frauen gut an. Was Sie sonst noch mögen, verraten wir Ihnen hier

Jede zweite Frau findet das Outfit bei Männern unattraktiv. Mit welchen Kleidungsstücken Sie bei Frauen richtig punkten? Mit diesen hier

Raten Sie doch mal, wie viele Frauen finden, dass die Männer in Deutschland nicht gut gekleidet sind. Und was schätzen Sie? 20 Prozent, vielleicht 30? Voll daneben! Ganze 52 Prozent finden, dass unsere Garderobe zu wünschen übrig lässt. Puh, das sind viele! Jetzt aber nicht nervös werden. Wir verraten Ihnen, mit welchen Looks Sie punkten können und natürlich auch, welche Outfits ein Flop sind.

>>> Das sind die Fashion-Trends diesen Sommer

Sportliche Typen haben die Nase vorn

Frauen stehen auf Anzugträger? Denkste! Das Gegenteil ist der Fall: Laut Umfragen des Personal-Shopping-Services Outfittery fällt der Business-Look bei den Ladys sogar auf den letzten Platz. Viel besser kommen Männer dagegen mit sportlich-entspanntem Outfit an. 

Digel Move
Sogar eine Sweatpants funktioniert. Wenn sie schmal geschnitten und zu einem schicken weißen Sneaker kombiniert wird

Das bestätigen auch Style-Studien der Dating-Plattform Parship. Hier landen sportlich gekleidete Typen mit T-Shirt, Jeans und Sneakern ganz oben auf dem Siegertreppchen der Herzen (68 Prozent).

Fashion-Tipp: Schmal geschnittene, sonnenlichttaugliche Joggingose von Solid und elegante, weiße Sneaker von Digel.

Mit einem bodenständigen Look sind Sie auf der sicheren Seite

Grundsätzlich kommen bodenständige Typen gut an. Gut die Hälfte der Frauen gibt in der Umfrage an, sich einen Mann zu wünschen, der morgens maximal 20 Minuten für Körperpflege und Ankleiden benötigt. Mit einem dezenten Hemd oder Pullover zur Chino kommen Sie bei 46 % der befragten Frauen weder zu schick noch zu sportlich rüber. Wie wär's also mit diesem Look:

Jack & Jones
Die Kombi Jeansjacke mit Chino ist immer eine sichere Bank

Elegant, aber in Maßen

Da die meisten Frauen nicht auf Anzugträger stehen, heißt das natürlich nicht, dass alle schicken Looks durchfallen. Wenn Sie gerne einen Anzug tragen möchten, achten Sie darauf, dass sie nicht aussehen, als würden Sie Ihrem Date zum Kaffee noch eine Versicherung verkaufen wollen. Der Anzug sollte auf jeden Fall (gerade im Sommer) eine freundliche Farbe (helles Beige oder Grau) haben. Dunkle Farben wirken viel zu konservativ und förmlich. Daher auch lieber ein einreihiges Sakko anziehen als einen Doppelreiher. Um dem Outfit etwas Entspanntes, Lockeres zu verpassen, tragen Sie drunter ein unifarbenes T-Shirt/Feinstrickpullover und kombinieren dazu Sneaker im Retro-Style.

>>> Diese bunten Hemden feiern ein Mega-Comeback

Closed.jpg
Ein Anzug steht bei Frauen vielleicht nicht auf Platz 1, aber wenn man ihn locker styled, kommt er cool rüber

>>> Das sind die coolsten Rucksäcke der Saison

Frauen stehen auf weite Hosen statt Skinny Jeans

Misten Sie die Skinny-Jeans aus! Hautenge Hosen kommen bei den Ladys gar nicht gut an. Und landen laut Outfittery direkt hinter verhassten Männer-Sandalen auf der Liste der Kleidungsstücke, die Frauen am liebsten gar nicht mehr an Männern sehen wollenPunkten können Sie hingegen mit entspannt geschnittenen Chinos und weiten Jeans. Weite Hosen liegen gerade ohnehin im Trend.

Selected Homme
Skinny ist ein No-Go! Ein entspannter Regular-Fit ist angesagt.

Modebewusste Männer überzeugen

Aprospos Trend: 58 % der Single-Damen finden es super, wenn Männer neue Trends kennen und sich entsprechend kleiden, belegen die Umfrage-Ergebnisse. Zu modebewusst darf es allerdings nicht werden. Knapp ein Drittel (30 %) der Befragten hält es für übertrieben, wenn Männer Modezeitschriften lesen. 

>>> Das sind die neuesten Sneaker-Drops

Fazit: Machen Sie sich locker, dann machen Sie alles richtig

Frauen können entspannten Freizeit-Looks mehr abgewinnen als angestrengten Business-Outfits. Mit der Kombi aus Hemd, weiter Hose und Sneakern können Sie nichts falsch machen. Das dürfte wohl den meisten Männern ganz recht sein. Grundsätzlich gilt aber natürlich: Ziehen Sie sich an, wie es Ihnen gefällt! Denn wenn Sie sich wohlfühlen, strahlen Sie das auch aus – und das kommt auch bei den Frauen gut an.

Seite 2 von 8