Magdeburger vom Aussterben bedroht

Städte/Geburten/Statistik – Die meisten Babys werden in Wiesbaden geboren; Men‘s Health ermittelte die Geburtenraten der 50 größten deutschen Städte

Hamburg – Wenn die Deutschen aussterben, dann sind die Magdeburger und Chemnitzer die ersten. Dort werden pro 1.000 Einwohner jährlich nur sieben Kinder geboren – statistisch exakt 6,91 bzw. 7,2. Die gebärfreudigsten Städte sind Wiesbaden (10,46), Frankfurt am Main (10,22) und Bonn (10,12). Dies zeigt eine Auswertung der Geburtenraten in den 50 größten deutschen Städten durch das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health". Zu den zehn potentesten Städten zählen auch München (Platz 5 mit einer Rate von 9,98), Dresden (7. Platz, 9,61) und an 10. Stelle Augsburg mit einer Geburtenrate von 9,52.

Ein wenig schwäbisch sparsam gehen die Stuttgarter Männer mit ihrer Potenz um. In der baden-württembergischen Landeshauptstadt liegt die Geburtenrate bei 9,20 (Platz 17). Weitaus weniger nordisch unterkühlt als in Kiel geht es in Hamburger Betten zu. Während Kiel mit 9,07 Geburten auf 1000 Einwohner Platz 23 belegt, schaffen es die Hamburger statistisch mit 9,28 Babys auf Platz 15. Nicht sonderlich viel los ist in Berlin. Eine Geburtenrate von 8,69 reicht gerade mal für den 30. Potenzrang.

Alle Einzelheiten veröffentlicht „Men‘s Health“ in seiner am Mittwoch, 15. März, erscheinenden Ausgabe.

Die Geburtenraten der 50 größten deutschen Städte
(Geburten pro 1.000 Einwohner)

1. Wiesbaden 10,46
2. Frankfurt/M. 10,22
3. Bonn 10,12
4. Oberhausen 10,06
5. München 9,98
6. Düsseldorf 9,71
7. Dresden 9,61
8. Karlsruhe 9,54
9. Bielefeld 9,53
10. Augsburg 9,52
11. Rostock 9,48
12. Freiburg (Br.) 9,34
13. Leverkusen 9,30
14. Oldenburg 9,29
15. Hamburg 9,28
16. Hannover 9,25
17. Stuttgart 9,20
18. Mönchenglb. 9,19
19. Köln 9,17
20. Kassel 9,11
21. Osnabrück 9,08
21. Mainz 9,08
23. Kiel 9,07
24. Ludwigshafen 8,90
25. Mannheim 8,88
26. Münster 8,87
27. Erfurt 8,84
28. Nürnberg 8,76
28. Aachen 8,76
30. Berlin 8,69
31. Krefeld 8,65
32. Hamm/Westf. 8,63
32. Dortmund 8,63
34. Wuppertal 8,62
35. Halle/Saale 8,57
36. Leipzig 8,56
37. Duisburg 8,50
38. Lübeck 8,49
39. Solingen 8,45
40. Hagen 8,34
41. Essen 8,30
42. Braunschweig 8,28
43. Saarbrücken 8,18
44. Bremen 8,16
45. Herne 7,86
46. Bochum 7,64
47. Gelsenkirchen 7,55
48. Mülheim/Ruhr 7,52
49. Chemnitz 7,20
50. Magdeburg 6,91

Men's Health / 13.3.2006

Men's Health
Leverkusenstr. 54, 22761 Hamburg
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Marco Krahl
Tel. 040 / 85 33 03-963
Fax 040 / 85 33 03-933

Sponsored SectionAnzeige