Men's-Health-Podcast Folge #4: Tetje Mierendorf redet über seine Erfolgs- und Abnehmstrategien

Tetje Mierendorf Podcast Nico Airone
Schauspieler Tetje Mierendorf möchte die Leute wachrütteln, ihr Leben anzupacken

Schauspieler Tetje Mierendorf verlor fast 70 Kilo. Was er dadurch gewonnen hat, verrät er im Interview

Hier können Sie diese Podcast-Folge auf iTunes hören.


Tetje Mierendorf im Interview über seinen Abnehmerfolg

Herr Mierendorf, wie geht es Ihnen nach Ihrer Diät?

Wahnsinnig gut! Nicht nur mein Immunsystem hat sich stabilisiert, auch von meinen Diabetes-Typ-2- und Blutdruck- Medikamenten habe ich mich verabschiedet. Einzig mein Kopf hat sich immer noch nicht dran gewöhnt. Im Spiegel sehe ich komischerweise nach wie vor einen Übergewichtigen.

Wie lange hat es bis zu Ihrem Wunschgewicht gedauert?

3 Jahre, da ich es nicht radikal, sondern gesund angegangen bin. Den Zeitraum halte ich aber
für zweitrangig, da Sport und gesundes Essen für mich eine lebenslange Aufgabe sind.

>>> Der effektivste Plan für maximale Fettverbrennung

Gab's damals einen Auslöser für Ihre Transformation?

Ja, einen Lebenserwartungs-Test im Internet. Der ergab, dass ich nur noch 2 Jahre übrig hätte. In der Nacht darauf hatte ich einen Albtraum, in dem ich meine Tochter und meine Frau mit einem Vater sah. Das war aber nicht ich. Da war klar: Ich will leben, also muss ich was ändern.

Wie legten Sie denn nach diesem Traum los?

Ich nahm mir vor, jeden Tag Sportsachen anzuziehen. Als ich die Sachen trug, war klar: Nun kann ich mein Training auch durchziehen. Nach einigen Monaten wurde das tägliche Workout dann zur Gewohnheit, ebenso das gesunde Essen. Wichtig waren insbesondere der Zucker-Entzug sowie die Kalorien-Kontrolle. Bei bis zu 10 Tafeln Schokolade pro Tag hatte ich die total verloren.

Tetje Mierendorf über Erfolgsstrategien im Beruf

Bekamen Sie mit der neuen Optik überhaupt noch Rollen?

Ja, gerade dadurch öffneten sich neue Türen. Als Musical- Darsteller bin ich jetzt viel­seitiger einsetzbar. Okay, in der TV-Comedy sieht man mich seitdem seltener. Aber das war ohnehin nie meine Leidenschaft. Die finde ich gerade in meiner neuen Tätigkeit als Speaker – sprich als Vortragsredner.

>>> 10 Tipps für mehr Erfolg im Beruf

Worum geht es denn in Ihren Vorträgen in erster Linie?

Um die eigentlichen Lehren aus meiner Abnehm-Erfahrung. Ich möchte Leute wachrütteln, ihr Schicksal endlich in die Hand zu nehmen – ob es um Gesundheit, um Freundschaften oder Karriere geht. Jeder Mensch hat es selbst in der Hand. Das lasse ich mein Publikum realisieren.

Was macht aus Ihrer Sicht einen guten Vortrag aus?

Authentizität und Gefühle. Für weniger wichtig halte ich perfekt ausgefeilte Choreografien oder Fakten am laufenden Band.

Welches Buch lesen Sie eigentlich im Moment?

„Das 4-Stunden-Startup“ von Felix Plötz. Darin geht es darum, wie man neben dem Hauptberuf ein weiteres Business aufbaut.

Haben Sie denn irgendwann auch mal Feierabend?

Klar, die Zeit mit meiner Familie rundet den perfekten Tag ab. Allerdings fällt es mir schon schwer, dabei nicht bereits ans nächste Projekt zu denken. Aber auch daran arbeite ich parallel. Und auch das wird sich meistern lassen. Schließlich habe ich das Ruder selbst in der Hand.

>>> So hat Stress keine Chance

Mach's wie Tetje Mierendorf

Für den Hamburger war der Gewichtsverlust der Start in ein neues Leben. Sowohl privat als auch beruflich entwickelt er sich dank cleverer Rituale und einer positiven Lebenseinstellung täglich weiter. Das Geniale: Mit dieser gesunden Strategie bleibt Mierendorf so vor allem langfristig leistungsfähig.

Seite 4 von 7
Sponsored SectionAnzeige