MensHealth.de mit neuem Gesicht

Men´s Health.de geht mit Facelift aufs Netz. Half-Page-Ads als neues attraktives Werbeformat sowie optimierte Userführung und mehr interaktive Elemente. MH-Online meldet Verdoppelung des Traffics und deutliche Erhöhung der Werbeerlöse

Hamburg – Eine weitere Traffic- und Umsatzsteigerung verspricht sich MensHealth.de von seinem Facelift, das das Onlineportal von Men's Health am 1. August aufs Netz schickt. Wichtige Neuerungen sind dabei die Integration eines großflächigen Half-Page-Ads als neue Werbeform, die Einführung von Indexseiten und thematisch gebündelten Dossiers zur besseren Sichtbarkeit besonders relevanter Inhalte sowie die stärkere Betonung von interaktiven Elementen durch Foren, Umfragen und Tests.

Das Facelift ist Teil der Strategie von MensHealth.de, durch die kontinuierliche Optimierung des redaktionellen Angebots sowie eine komfortable und zeitgemäße Nutzerführung einen hohen Traffic in attraktiven Zielgruppen zu erreichen und durch innovative kundenorientierte Werbeformen seine Attraktivität als Online-Werbeträger zu unterstreichen.

Der Erfolg dieser Strategie kann sich sehen lassen. So hat MensHealth.de in nur einem Jahr seinen Traffic verdoppelt. Konnten zu Beginn des Jahres 2004 noch rund 1 Mio. Page-Impressions gemeldet werden, so sind es heute schon durchschnittlich 2,2 Mio. Zugriffe pro Monat.

Das dies auch von den Werbekunden honoriert wird, zeigt die Entwicklung der Banner-Erlöse. Hier können sich MensHealth.de-Chef Dr. Detlef Icheln und sein Online-Vermarkter G+J/EMS (Hamburg) über ein Plus von fast 45% gegenüber dem Vorjahr freuen.

Gestaltete wurde das Facelift von Web-Designerin Iris Baake, umgesetzt von der Internet-Agentur Seitenblick (Stuttgart).

01.08.2005/Frei zur sofortigen Veröffentlichung.

Stefan Wolters

Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Produktmanagement Men's Health
Leverkusenstr. 54
22761 Hamburg
Tel. 0 40 / 85 33 03 – 9 28
Fax 0 40 / 85 33 03 – 7 21
E-Mail: swolters@menshealth.de

Sponsored SectionAnzeige