Sex macht Männer jünger

Männermagazin "BEST LIFE" veröffentlicht 35 Anti-Aging-Tipps

Hamburg – Männer leben länger, je mehr Sex sie haben – im Durchschnitt fünf Jahre. Ebensoviele Jahre gewinnen sie durch Männerfreundschaften. Ohne Freunde stirbt man fünf Jahre früher. Wie man auch ohne Hormone und Schönheitsoperationen länger lebt und jünger aussieht, berichtet die Männerzeitschrift "BEST LIFE", die in ihrer aktuellen Ausgabe 35 Anti-Aging-Tipps veröffentlicht.

Gegenüber Junggesellen können Ehemänner ein Plus von drei Jahren verbuchen. Und wer länger berufstätig ist, stirbt im Durchschnitt fünf Jahre später als der bereits pensionierte Kollege.

Wer regelmäßig sieben bis acht Stunden seines Lebens verschläft, tut ebenfalls etwas für sein Leben: er verlängert es um vier Jahre. Gleich acht Jahre kommen hinzu, wenn täglich 30 Minuten moderates Sporttraining angesagt ist, und elf Jahre gibt es zur Belohnung fürs Nichtrauchen.

Alt werden und jung aussehen ist ebenfalls kein Problem. Häufiger Sex ist ein probates Mittel, um neun Jahre jünger zu wirken. Ein guter Selbstbräuner aus der Tube verjüngt gleich um zehn Jahre. Kurz geschnittenes Haar ist gegenüber schütterem längeren optisch der wahre Jungbrunnen.

Die Kurzhaarfrisur macht bis zu 15 Jahre jünger. Einen besonderen Tipp hat der Sportmediziner Wildor Hollmann parat: Täglich etwa eine halbe Stunde Joggen oder ein vergleichbares Training, das 2.000 Kalorien pro Woche verheizt. Hollmann: "Wer das tut, kann 20 Jahre lang 40 bleiben."

Sponsored SectionAnzeige