Spiel mir das Lied vom Sex

Musik/Psychologie

Hamburg – Musik ist wie guter Sex, vorausgesetzt die Musik gefällt. Dies entdeckten nach einem Bericht des Männermagazins ”Men’s Health” Psychologen an der kanadischen McGill University in Montréal. Demnach stimuliert Musik die gleichen Hirn-Bereiche wie sexuelle Reize. Ein weiteres Ergebnis ihrer Untersuchungen: Trifft das Stück den persönlichen Geschmack, werden auch noch jene Gehirnregionen stimuliert, die beim Orgasmus besonders angesprochen werden. Zur taktvollen Begleitung des Liebesabenteuers sollte man dann nur noch die musikalischen Vorlieben der Auserwählten wissen – und die liegen, so das Magazin in seiner am Mittwoch, 14. November, erscheinenden Dezember-Ausgabe, vorwiegend bei Pop und Hip-Hop (56 Prozent der Frauen). 50 Prozent kommen bei Salsa und Latin in Schwung, 42 bei Rock. Klassik (drei Prozent) und Schlager (neun) bewegen hingegen wenig, ebenso wie Reggae (elf Prozent).

Men’s Health
12.11.2001

Sponsored SectionAnzeige