Top-Manager im Fashion-Test

Nur Bankchef Breuer modisch perfekt

Hamburg – Sie bauen Autos mit Weltruf, ihre Kleidung hingegen reicht bestenfalls für die Mittelklasse. Im Fashion-Check von "Men‘s Health BEST LIFE”, dem neuen Männermagazin für die zweite und bessere Hälfte des Lebens, zählen Jürgen Schrempp und Joachim Milberg nicht zur Weltklasse. Für den Herrn der Sterne lautet das Urteil schlicht: Kein Stern für den Boss. Für den bisherigen BMW-Vorstandsvorsitzenden: Von einem Top-Manager erwartet man mehr. Beide sollten sich ein Beispiel an Rolf-E. Breuer, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank, nehmen. Das "Men‘s Health BEST LIFE”-Urteil: Modisch perfekt.

Bei einem Jahresgehalt von etwa sechs Millionen Euro gibt Schrempp für seinen Auftritt schätzungsweise 1.400 Euro aus. Dafür hat sie aber auch Merkmale wie von der Stange. Bei einem Gehalt von rund 1,6 Mio Euro präsentiert sich Milberg für 600 Euro in der gleichen Klasse. Auf 2.800 Euro schätzt das Magazin die perfekte Maßkleidung von Breuer (ca. 8,2 Mio Euro Gehalt).

Dem SAP-Chef Hasso Plattner reichen seine 4,55 Millionen Euro pro Jahr offensichtlich gerade mal für eine 975-Euro-Garderobe - und die bekommt auch noch das Urteil: Es stimmt hinten und vorne nicht. "Ab zum Schneider” wird dem Boss von ECE Projektmanagement, Alexander Otto, empfohlen.

Achtung Redaktionen: "Men's Health BEST LIFE" ist das brandneue Männermagazin für die zweite – und wie wir meinen – die bessere Hälfte des Lebens. Gerne stehen wir Ihnen auch dazu für Interviews zur Verfügung oder schicken Ihnen Ihr persönliches Leseexemplar zu.

Sponsored SectionAnzeige