Untreue Frauen

Beim Seitensprung können Männer von Frauen noch etwas lernen. Nach einem Bericht des Männer-Lifestylemagazins "BEST LIFE" gehen mittlerweile mehr Frauen (bis zu 44 Prozent) als Männer (bis zu 32 Prozent) fremd

Viele haben dabei noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen; in den USA sogar 90 Prozent. Psychologen fanden zudem heraus, dass es viel mehr gelungene geheim gehaltene Beziehungen gibt als aufgeflogene, und das althergebrachte Verhältnis verheirateter Mann und allein stehende Geliebte ein Auslaufmodell der 50er Jahre ist.

Hauptkritikpunkt Ehemann
Nicht immer ist es die reine Lust, die Frauen in fremde Betten treibt. Viel häufiger ist es nach Recherchen von „BEST LIFE“ der eigene Ehemann. Hauptkritikpunkt: „Er hört mir nicht zu.“ Nicht selten beschweren sie sich auch über die sexuelle Lustlosigkeit ihrer Männer. Die meisten Frauen würden ihre Parallelbeziehung aufgeben, wenn sie Partner und Liebhaber in einer Person haben könnten. Die Therapeutin Gisela Runte rät deshalb den Gehörnten, von der Konkurrenz zu lernen: „Die Werbephase ein bisschen aufrechterhalten. Da sind Männer so wahnsinnig charmant und aufmerksam.“

BEST LIFE
15.10.2004

Men's Health BEST LIFE
Für Männer, die sich etwas gönnen
Leverkusenstr. 54, 22761 Hamburg * www.BESTLIFE-Magazin.de
Für Rückfragen und Interviews wenden Sie sich bitte an: Dr. Frank Hofmann
Tel. 040 / 85 33 03-925
Fax 040 / 85 33 03-933

Sponsored SectionAnzeige