Verführung im Schlaf

... und keine Erinnerung

Psychologie/Sexualität

Hamburg – Vorsicht vor Frauen, die nachts ihren schlafenden Mann verführen und morgens nichts mehr davon wissen. Sie leiden unter Parasomnie, berichtet das Männermagazin "Men's Health" unter Berufung auf Untersuchungen der US-Universität Stanford. So bezichtigte beispielsweise eine Frau ihren Mann der Vergewaltigung, nachdem sie ihn im Schlaf verführt hatte. Die Gefahr dieser besonderen Form von Gedächtnisverlust sei allerdings recht gering: Nur etwa zwei Prozent aller Menschen leiden an diesem Phänomen, meinen die US-Psychologen.

Men's Health
18.9.2002

Men's Health
Leverkusenstr. 54, 22761 Hamburg
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Jens Clasen
Tel. 040 / 85 33 03-924 * Fax 040 / 85 33 03-933
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.menshealth.de

Sponsored SectionAnzeige