Kinderwunsch: Zeugungsfähigkeit mit einem Hoden eingeschränkt?

Zeugungsfähigkeit mit einem Hoden eingeschränkt?
92 Prozent aller Männer gelingt es auch ohne zweiten Hoden, Kinder zu zeugen

Kann man seinen Kinderwunsch vergessen, wenn man nur noch einen statt zwei Hoden hat?

Annähernd. Einer norwegischen Studie der Universitätsklinik Bergen zufolge gelingt es 92 Prozent aller Männer, denen ein Hoden fehlt, ihren späteren Kinderwunsch ohne künstliche Befruchtung zu erfüllen. In den meisten Fällen ist Hodenkrebs der Grund für die Amputation. Im Falle einer Chemotherapie sinkt der Wert auf etwa 50 Prozent.