Zinedine Zidane weiß nicht, was er tut

Fußball-WM – Kaká liest in der Bibel und Schweinsteiger ist selbstkritisch Men‘s Health-Exklusivinterviews mit elf Ausnahmespielern

Hamburg – Wenn Frankreichs Nationalspieler Zinedine Zidane (33) auf dem Platz steht, weiß er oftmals nicht, was er da gerade tut. In einem Exklusiv-Interview mit dem Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" verriet er sein Erfolgsgeheimnis: "Alles, was ich mache, entsteht aus der Situation heraus, instinktiv. Zum Nachdenken und zum Planen bleibt keine Zeit." Ganz anders Brasiliens Kaká (24), der täglich in der Bibel liest: "Ohne Köpfchen kommt man auch im Fußball nicht weit. Erst denken, dann handeln." Und wenn einem dann auch noch die Füße gehorchen, "dann ist es perfekt".

Im Mut zum Risiko sieht Bastian Schweinsteiger (21) seine gefährlichste Waffe auf dem Spielfeld. Der Bayern-Spieler mit der Nummer 7 des deutschen Nationaltrikots sieht sich deshalb aber nicht als kopfloser Draufgänger. „Man muss selbstkritisch sein, sich immer wieder hinterfragen“, so Schweinsteiger gegenüber „Men‘s Health“. „Ehrgeizig sein und hart an sich arbeiten, das ist mein Erfolgsrezept.“

In der soeben erschienenen Ausgabe (EVT 17. Mai) von „Men‘s Health“ verraten in einem 25 Seiten starken WM-Special noch weitere acht Ausnahmespieler ihre Tricks und ihre Einstellung zum Fußball. Xabio Alonso (Spanien – Eine kreative Körpertäuschung kann in einem Spiel den Unterschied ausmachen), Mark von Bommel (Niederlande – Immer volle Pulle), Djibril Cissé (Frankreich – Schnell sein und draufhalten), Lionel Messi (Argentinien – Selbstbewusst an sich glauben), Henrik Larsson (Schweden – Präzision), Steven Gerrard (England – Kampfgeist bis an die eigenen Grenzen), Alessandro Nesta (Italien – Tapferkeit ist für mich bedingungsloser Einsatz), Harry Kewell (Australien – Bewegung und Kraft koordinieren).

Men's Health / 17. Mai 2006

Men's Health
Leverkusenstr. 54, 22761 Hamburg
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Marco Krahl
Tel. 040 / 85 33 03-963
Fax 040 / 85 33 03-933

Sponsored SectionAnzeige