Kitzeln Ihnen die Gräserpollen auch schon in der Nase? Shutterstock

Der härteste Pollen-Monat Die Heuschnupfen-Auslöser im Mai

Nach Erle, Hasel und Birke geben jetzt Gräser und Roggen ihre Pollen dazu: Für Allergiker beginnt die anstrengendste Phase des Jahres

Die ersten Heuschnupfen-Monate des Jahres liegen hinter uns. Doch für Allergiker bedeutet dies keine Erholung. Im Mai erblühen Gräser und Roggen, die zu den aggressivsten Allergie-Auslösern zählen, die in Deutschland wachsen.

Dies sind die Allergieauslöser im Mai:

Pflanze Aussehen Verbreitung
Buche Sommergrüne Laubbäume
Rinde: glatt, grau
Blätter: sind ganzrandig, gekerbt oder gezähnt, wechselständig, haben am Rand kleine Härchen
Blütenstände: kätzchenartig, aus ihnen bilden sich Bucheckern
Die Buche ist die häufigste Laubbaumart in Deutschland und daher fast überall auffindbar.
Eiche Sommergrüne oder immergrüne Bäume, manchmal auch Sträucher
Rinde: graubraun
Blätter: gelappt, wechselständig
Blütenstände: hängende Kätzchen
Besonders einfach an der Frucht (Eichel) erkennbar
Die Eiche ist weit verbreitet, vor allem in Mischwäldern.
Kiefer Immergrüne Nadelbäume oder Sträucher, bis über 50 Meter hoch
Rinde: braun bis dunkelgrau
Nadelblätter: sehr lang, in Bündeln oder einzeln
Blütenstände: Kiefernzapfen
Anspruchslos, gedeiht überall, daher auch wichtigste Baumart der Fortwirtschaft
Gräser Krautige Pflanzen mit unscheinbaren Blüten und langen schmalen Blättern Überall
Spitzwegerich Krautige Pflanze, 5 bis 50 Zentimeter hoch
Blütenstände: langer Blütenstandschaft und dichter Ähre mit kleinen Blüten
In Fettwiesen, Äckern und an Wegen
Roggen Getreideart mit 65 bis 200 Zentimeter langen Halmen
Ähre: 5 bis 20 Zentimeter lang, vierkantig, leicht überhängend
Auf Äckern

In unserem Allergiedossier finden Sie weitere Hinweise zu Allergien und deren Behandlung. Dies waren die Allergie-Auslöser im April. In unserer Heuschnupfen-Mediashow erfahren Sie außerdem, wie die häufigsten Allergie-auslösenden Bäume und Sträucher aussehen.

Knapp ein Fünftel der Deutschen leidet unter Heuschnupfen
Behandlung
Zur Startseite
Health Behandlung Mehr als ein Viertel aller Deutschen hat eine (nicht-alkoholische-) Fettleber. Fettleber So schützt du dich vor einer Fettleber

So schützt du dich vor einer Fettleber