Bier-Fondue

@Christian Lohfink
Das lässt die Herzen Ihrer Gäste, vor allem die der männlichen, sicher höher schlagen: knackige Würstchen in spritzigem Gerstensaft – eine erstaunlich fettarme Verbindung. Während Fleisch in klassischen Fondues von allen Seiten Fett zieht, geben Wurstscheiben ihr Fett teilweise an die Tunke ab

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Fonduetopf aufkochen, 15 Minuten ziehen lassen, erneut aufkochen. Dann auf das Rechaud stellen.
  2. Würste klein schneiden (in mundgerechte Happen), auf Holzspieße stecken und für je 1 Minute in das Bier-Fondue tauchen.
  • Dip-Tipp: Senf
  • Getränke-Tipp: Weißbier

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 500 ml Bier
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 1 Schuss Essig
  • 1 EL Zucker
  • 1000 g Würstchen (etwa Weiß-/Bockwürste, Debrecziner, Regensburger)

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 72
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 9 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.



Dein Kommentar zu Bier-Fondue




 
Sponsored Section Anzeige
Anzeige