Nussiger Kichererbsen-Salat

Kichererbsensalat @Rob White
Die ideale Mahlzeit zwischen Job und Sport ist dieser proteinreiche Kichererbsen-Salat

Zubereitung

  1. Bohnen 4 Minuten dämpfen.
  2. Kichererbsen abtropfen lassen, Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.
  3. Paprika waschen und in schmale Streifen schneiden. Kresse waschen und trocken tupfen und die Walnüsse klein hacken.
  4. Für das Dressing, Olivenöl mit Balsamico und gepresstem Knoblauch verrühren und die Gewürze dazu geben.
  5. Gemüse und Kichererbsen vermischen, das Dressing darüber geben und mit Brunnenkresse und Walnüssen bestreuen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 100 g Kichererbsen, Dose
  • 2 mittelgroße(s) Frühlingszwiebel(n)
  • 100 g Paprika (rot)
  • 60 g Grüne Bohne(n)
  • 50 g Brunnenkresse
  • 25 g Walnüsse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Balsamico
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 489
  • Eiweiß 17 g
  • Kohlenhydrate 28 g
  • Fett 34 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.





5 Kommentare zu Nussiger Kichererbsen-Salat

schade, dass beim Ausdrucken die Zutaten verschwinden

# Tom, 24.03.2012

Hallöchen nochmal Tom,

großen Dank an dich – für diesen Hinweis. Das ist echt blöd bzw. ärgerlich, dass die Liste fehlt. Ich leite das weiter – wir kümmern uns drum!

LG Kathleen

# MH-WH-Ernährungsexperte, 29.03.2012

„Der Kommentar muss erst moderiert werden.“

wann ist absehbar, ob und wenn ja wann mein Kommentar mal „moderiert“ wird?

# Tom, 28.03.2012

Hallo! Mir fehlen Alternativen. Für den Job ein Gericht mit Bohnen, Kirchererbsen, Zwiebel und auch noch viel Knoblauch!! Hilfe.

Wieviel Kalorien hat der After Workout Shake? Warum soll er immer danach getrunken werden? Gibt es eine Alternative zur Milch?

Und grundsätzlich eine Alternative für Eier?

Vielen Dank für eine schnelle Rückmeldung!
Gruß Daniela

# Daniela, 22.05.2016

Hi Daniela,
exakt das Gleiche habe ich mich auch gerade gefragt! 😉
Ich vertrage keine Milch- oder Hühnereiprodukte, weshalb ich bei vielem improvisiere.

Was deine Fragen angeht:
Für Milch kannst du super Pflanzenalternativen nehmen (Mandel, Soja, Hafer etc.) …
Quark gibt es mittlerweile von Alprosoja und sehr lecker. Allerdings würde ich das nicht jeden Abend trinken.
Bei dem Salat hier lässt du den Knoblauch einfach weg und machst stattdessen Oregano, Chiliflocken und Himbeeressig ran. Auch sehr lecker.
Und beinden Frühlingszwiebeln einfach das hellgrüne und weiße weglassen. Hilft schon einiges. 😉

Aber an das Team von WomensHealth:
Was ist mit Alternativen für EI?!

# Claudi32, 24.09.2016