Salat mit Kartoffeln, Thunfisch und Ei

Salat mit Thunfisch @Shutterstock
Vor dem Training sollten Sie auf keinen Fall zu viel und zu deftig essen. Kommt dieser Thunfisch-Salat auf den Tisch, müssen Sie keinen vollen Bauch fürchten. Große Mengen Proteine und Ballaststoffe sorgen für mehr Energie beim Training und verhindern, dass der Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellt.

Zubereitung

  1. Thunfisch abtropfen lassen, Tomaten in grobe Stücke schneiden, mit Kartoffelscheiben und Bohnen in eine große Schale geben.
  2. Essig und Öl gut mischen, über den Salat gießen, vermengen.
  3. Zum Schluss Eierscheiben obendrauf legen.

Zutaten¹ für

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 mittelgroße(s) Kartoffel(n) (gekocht, in Scheiben geschnitten)
  • 1 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er) (hart gekocht, in Scheiben)
  • 75 g Grüne Bohne(n) (gedünstet)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 535
  • Eiweiß 50 g
  • Kohlenhydrate 32 g
  • Fett 22 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.





Ein Kommentar zu Salat mit Kartoffeln, Thunfisch und Ei

Nur schade dass ich die Kartoffeln weglassen muss bei meiner anabolen Diät 🙁
Aber sieht lecker aus und teste ich wohl demnächst mal. Danke!

# Philippe, 26.05.2015